Important Announcement
PubHTML5 Scheduled Server Maintenance on (GMT) Sunday, June 26th, 2:00 am - 8:00 am.
PubHTML5 site will be inoperative during the times indicated!

Home Explore Heikendorfer Anzeiger - Mai 2020

Heikendorfer Anzeiger - Mai 2020

Published by naXus MedienService, 2020-05-04 09:06:02

Description: Heikendorfer Anzeiger - Mai 2020

Keywords: Gemeindeblatt, Anzeiger, Anzeigenblatt, Stadtmagazin, Amt Schrevenborn, Kurier, Nachrichten

Search

Read the Text Version

HEIKENDORFER ANZEIGER „Einheitsbuddeln“ in Heikendorf: 30 Jahre Deutsche Einheit - unter reger Beteiligung der Gemeinde, des Amtes, der drei Gilden, des Naturschutzvereins VEFPU, des Aktions- forums Nachhaltigkeit, des Freitagsclubs, des HGV, der Gemeindewerke, der CDU Heiken- dorf sowie der Gemeindevertreter Thure Spitz, Jonas Rose und Alexander Orth wurden am 3. Oktober 11 Bäume auf dem Heidberg gepflanzt. Amtliches Bekanntmachungsblatt des Ostseebades Heikendorf 11/2019 mit den Ortsteilen Altheikendorf, Neuheikendorf, Möltenort, Kitzeberg und Schrevenborn und Amtliches Bekanntmachungsblatt Amt Schrevenborn


STIFTUNG E-Mail: [email protected] U-BOOT-EHRENMAL Internet: www.ubootehrenmal.de MÖLTENORT Facebook: www.facebook.com/Ubootehrenmal Sitz Heikendorf Gedenkstunde zum Volkstrauertag 2019 am U-Boot-Ehrenmal in Möltenort Die Stiftung U-Boot-Ehrenmal Möltenort, der des Stiftungsrates der Stiftung U-Boot-Ehrenmal Verband Deutscher Ubootfahrer e.V. (VDU) und Möltenort, Kapitän zur See a.D. Rupert Bischoff, die Ubootkameradschaft Kiel e.V. richten zu- halten. Die Gedenkrede hält in diesem Jahr der sammen mit dem Volksbund Deutsche Kriegs- Bürgermeister der Gemeinde Heikendorf, Herr gräberfürsorge e.V. (VDK) und der Gemeinde Tade Peetz. Das ökumenische Gebet werden Hei-kendorf am Samstag, dem 16. November der evangelische Militärpfarrer Jens Anders und 2019, um 14:00 Uhr, am U-Boot-Ehrenmal in der katholische Militärdekan Janusz Kudyba Möltenort eine Gedenkstunde mit Kranznie- sprechen, und das Totengedenken wird eine derlegung für alle auf See gebliebenen Soldatin bzw. ein Soldat bzw. des 1. Ubootge- Ubootfahrer und alle Toten beider Weltkriege schwader vortragen. aus. Die Gedenkstunde wird vom 1. Ubootge- Nach den Kranzniederlegungen auf dem Ehren- schwader aus Eckernförde unterstützt. Musika- malvorplatz beendet ein gemeinsamer Rund- lisch untermalt wird die Veranstaltung von einer gang der Teilnehmer durch das Ehrenmal gegen Abordnung des Marinemusikkorps Kiel. 15:00 Uhr die Gedenkstunde. Die Begrüßungsansprache wird der Vorsitzende Foto: Karl Schmeink, VDU


Amt Schrevenborn Inhaltsverzeichnis Bekanntmachungen, Mitteilungen und Berichte des Amtes Schrevenborn 3- 9 Tourismus 9 - 11 Bekanntmachungen des Amtes Schrevenborn für die Gemeinde 11 - 15 Mitteilungen und Berichte aus der Gemeinde 16 - 18 Kulturelles 20 - 22 Kindergärten 26 - 32 Schulen 33 - 34 Kirchengemeinden 37 - 44 Vereine & Verbände Berichte 47 - 61 Sitzungsprotokoll der GV-Sitzung 61 - 67 Service: Veranstaltungskalender, Öffnungszeiten, Telefonliste und Ansprechpartner 71 - 82 Impressum 80 Bekanntmachungen des Amtes Schrevenborn Die amtlichen Bekanntmachungen des Amtes Schrevenborn erfolgen durch Abdruck in den gemeindlichen Be- kanntmachungsblättern „Schönkirchener Nachrichten“, „Nachrichten aus Mönkeberg“ und „Heikendorfer Anzei- ger“, die in der Regel monatlich bis zum 5. des Monats erscheinen. In besonderen Veröffentlichungsfällen können zusätzliche Ausgaben herausgegeben werden. Ist der 5. ein Sonnabend, Sonntag, Feiertag oder sonst arbeitsfreier Tag, tritt an seine Stelle der nächste nicht arbeitsfreie Werktag. Die gemeindlichen Bekanntmachungsblätter wer- den gemeindeweise kostenlos an alle Haushalte verteilt und sind ferner in der Amtsverwaltung sowie in den Ge- meindebüros in Mönkeberg und Schönkirchen erhältlich; bei Versand wird das anfallende Porto erhoben. Öffentliche Ausschusssitzungen Im Monat November finden keine Sitzungen des Amtes statt. ABSCHRIFT Niederschrift 7. Sitzung des Amtsausschusses Sitzungstermin: Montag, 07.10.2019 Herr Murat Birkandan Gemeindevertreter Herr Ernst-Peter Schütt Gemeindevertreter Sitzungsbeginn: 19:00 Uhr Vertretung für: Herrn Andreas Bohm-Ladehof Ge- meindevertreter Sitzungsende: 19:55 Uhr Frau Regina Bothur Gemeindevertreterin Herr Steffen Falk-Schott Gemeindevertreter Ort, Raum: Ratssaal Heikendorf, Frau Andrea Hamann-Wilke Gemeindevertreterin Herr Frank Jakumeit Gemeindevertreter Dorfplatz 2, 24226 Heikendorf Herr Dietmar Katzer Gemeindevertreter Frau Hildegard Mersmann Bürgermeisterin Anwesenheit: Herr Mario Mordhorst Gemeindevertreter Herr Olaf Bartels Gemeindevertreter Herr Alexander Orth Gemeindevertreter - fehlt entschuldigt - Herr Tade Peetz Bürgermeister Herr Andreas Bohm-Ladehof Herr Rüdiger Petersen Gemeindevertreter Gemeindevertreter - fehlt entschuldigt - Herr Gerd Radisch Bürgermeister Frau Dr. Bettina Bonde Gemeindevertreterin Herr Thomas Rulle Gemeindevertreter - fehlt entschuldigt - Herr Thure Spitz Gemeindevertreter Frau Claudia Zempel Gemeindevertreterin - fehlt entschuldigt - Herr Hans-Herbert Pohl Gemeindevertreter Herr Gerald Baden Gemeindevertreter 3


Amt Schrevenborn Kieler Förde 13 Anfragen aus dem Amtsausschuss Herr Peter Lehswing Gemeindevertreter Nichtöffentlicher Teil Vertretung für: Frau Claudia Zempel 14 Wahl einer Schiedsperson sowie einer Stell- Gemeindevertreterin Herr Peter Zimprich Gemeindevertreter vertretung für den Schiedsamtsbezirk 2 (Schönkirchen) Weitere Anwesende: 15 Mitteilungen des Amtsvorstehers Herr Amtsdirektor Ulrich Hehenkamp 16 Anfragen aus dem Amtsausschuss Herr Torben Scharbow - Amtsverwaltung - Frau Stefanie Ulbrich - Amtsverwaltung - Protokoll: Frau Johanna Fleige - Amtsverwaltung - Öffentlicher Teil Genehmigt und in der Sitzung unterschrieben Zu 1 Eröffnung der Sitzung durch den Vorsit- zenden, Feststellung der Ordnungsmä- Vorsitz gez. Hans-Herbert Pohl ßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit Protokollführung gez. Thomas Kussin Vorlage: AA/1684/2019 Für die Richtigkeit der Abschrift: gez. Anja Kock Tagesordnung: Der Vorsitzende eröffnet die Sitzung und stellt die Öffentlicher Teil Beschlussfähigkeit fest. Gegen die Protokollfüh- 1 Eröffnung der Sitzung durch den Vorsitzen- rung bestehen keine Bedenken. den, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Besondere Vorkommnisse: Einladung, der Anwesenheit und der Be- Zu Beginn der Sitzung stellen sich die beiden schlussfähigkeit neuen Mitarbeiterinnen der Amtsverwaltung, Frau 2 Änderungsanträge zur Tagesordnung Stefanie Ulbrich – Gleichstellungsbeauftragte – 3 Beschlussfassung über eventuelle Einwen- und Frau Johanna Fleige – Sachbearbeitung dungen gegen die Niederschrift der letzten Natur- und Landschaftspflege – den Mitgliedern Sitzung am 19.06.2019 des Amtsausschusses vor. 4 Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöf- fentlicher Sitzung vom 19.06.2019 Tagesordnungspunkte, die in nichtöffentlicher Sit- 5 Mitteilungen des Amtsvorstehers zung behandelt werden: 6 Einwohnerfragestunde TOP 14 – 16 7 Beratung und Beschluss über den doppi- schen Jahresabschluss des Amtes Schreven- Beschluss: born zum Haushaltsjahr 2018 8 Beratung und Beschluss über die 1. Nach- Die Tagesordnung wird wie vorliegend beschlos- tragshaushaltssatzung mit Nachtragsbudget- plan des Amtes Schrevenborn für das sen. Haushaltsjahr 2019 9 Beratung und Beschlussfassung über die 1. Beratungsergebnis: Nachtragshaushaltssatzung mit Nachtrags- plan des Amtsbetriebshofes Schrevenborn Anwesend: 19 für das Haushaltsjahr 2019 10 Beratung und Beschlussfassung über die Dafür: 19 Satzung zur ersten Änderung der Hauptsat- zung des Amtes Schrevenborn Dagegen: - 11 Beratung und Beschlussfassung zur Satzung des Amtes Schrevenborn zur Aufhebung der Enthaltung/en: - Satzung über Stundung, Niederschlagung und Erlass von Ansprüchen des Amtes Zu 2 Änderungsanträge zur Tagesordnung Schrevenborn Vorlage: AA/1686/2019 12 Beratung und Beschlussfassung des Touris- musentwicklungskonzepts 2030 (TEK) LTO Keine Beratungsergebnis: Anwesend: 19 Dafür: 19 Dagegen: - Enthaltung/en: - 4


Zu 3 Beschlussfassung über eventuelle Ein- Amt Schrevenborn wendungen gegen die Niederschrift der letzten Sitzung am 19.06.2019 Vorlage: AA/1377/2019 Vorlage: AA/1687/2019 Beschluss Keine Der Amtsausschuss bestellt Frau Stefanie Ulbrich zur Gleichstellungsbeauftragten des Amtes Schre- venborn. Zu 4 Bekanntgabe von Beschlüssen aus nicht- Zu 5 Mitteilungen des Amtsvorstehers öffentlicher Sitzung vom 19.06.2019 Vorlage: AA/1688/2019 Vorlage: AA/1693/2019 1. Beschlusskontrolle Zu 7 Bestellung der Gleichstellungsbeauftrag- ten 1.1 Sachstand: nicht abgeschlossene Vorgänge der vorangegangen Sitzungen Datum/Vorlage-Nr. Bezeichnung Sachstand Ampel 19.06.2019/ Übertragung AA/1137/2019 Selbstverwaltung- Antragstellung in Vorbereitung, saufgaben: Teilaufgabe 19.06.2019/ \"Planung/Beratung Abstimmung Kreis Plön gelb AA/1278/2019 Breitbandausbau\" in Bearbeitung 19.06.2019/ Anschaffung einer AA/1277/2019 Kehrmaschine für den ABH Ausschreibung und Bestellung grün Bereitstellung Arbeitsplätze erfolgt, Lieferung Frühjahr 2020 05.03.2019/ auf dem ABH - Jobcenter AA/0983/2018 Förderprogramm \"Teilhabe am Gespräche/Verhandlungen Arbeitsmarkt\" 08.03.2018/ Anmietung von Räumlichkeiten, mit den Jobcentern Plön gelb AA/2656/2018 Schaffung zusätzliche Raum- und Kiel, in Kürze 3 – 4 kapazitäten f. d. MAs der Amts- verwaltung Besetzungsvorschläge Auftragsvergabe Erstellung Wegeleitsystem Raumplanung/Umbauten/IT/ Mietvertrag in Abstimmung gelb mit Sparkasse, Mietbeginn vorauss. 01.03.2020 Installationen Sept./Okt 2019 grün 1.2 Nachrichtlich: Abgeschlossene Vorgänge der vorangegangen Sitzungen Datum/Vorlage-Nr. Beratungsgegenstand 19.06.2019/ Beteiligung am Bikesharing-System der KielRegion AA/1288/2019 07.02.2019/ Beschaffung/Finanzierung mobiler Endgeräte für papierlosen Sitzungsdienst AA/0235/2019 22.11.2018/ Einführung der digitalen Gremienarbeit im Amt Schrevenborn AA/0640/2018 22.11.2018/ Haushaltssatzung mit Budgetplan für das Haushaltsjahr 2019 (Stellenplan)– AA/0565/2018 Stellenbesetzungen Bau/Umwelt und IT erfolgt 22.11.2018/ Stellungnahme zur Anhörung wg. Änderungsantrag zur Linienverkehrs- AA/0696/2018 genehmigung Ortsbus Schrevenborn (Linie 104) 23.10.2018/ Neufassung der Verwaltungsgebührensatzung AA/0330/2018 22.08.2018/ Neufassung der Hauptsatzung AA/0280/2018 g 5


Amt Schrevenborn 22.08.2018/ Erlass der Entschädigungssatzung AA/0279/2018 22.08.2018/ Fortschreibung Touristisches Entwicklungskonzept 2030 für die AA/0284/2018 LTO Kieler Förde 22.08.2018/ Neufassung Parkgebührenverordnung Gemeinde Heikendorf AA/0266/2018 22.08.2018/ Fortführung des Linienverkehrs „Amtsbus“ bzw. „Ortsbus“ über den AA/0286/2018 26.09.2018 hinaus 14.06.2018/ Beschlussfassung der Geschäftsordnung AA/0143/2018 08.03.2018/ Kündigungen Vereinbarungen ü. d. gemeinsame Nutzung von Einrichtungen AA/2650/2018 und Anlagen sowie IT-Betreuung mit dem AZV 17.01.2018/ Projekt Ladesäuleninfrastruktur AA/2493/2018 17.01.2018/ 2. Änderung der Parkgebührenverordnung Heikendorf AA/2261/2018 17.01.2018/ Parkgebührenverordnung der Gemeinde Mönkeberg AA/2493/2018 17.01.2018/ Amtsverordnung Offenhalten von Verkaufsstellen Sonn-/Feiertage AA/0530/2018 2. Kommunaler Finanzausgleich Zu 7 Beratung und Beschluss über den doppi- schen Jahresabschluss des Amtes Die Kommunen werden durch die kommunalen Schrevenborn zum Haushaltsjahr 2018 Landesverbände fortlaufend über das Gutachten Vorlage: AA/1429/2019 zum Kommunalen Finanzausgleich informiert, der- zeit existiert zum Stand 01.09.2019 die zweite Beschluss: Überarbeitung. Der Amtsausschuss beschließt den Jahresab- schluss 2018 mit folgenden Eckwerten: Danach erhalten die Amtsgemeinden künftig eine Gesamtbetrag der Erträge 7.849.911,91 € geringere Finanzausstattung (Worstcase-Szena- Gesamtbetrag der Aufwendungen 7.783.740,75 € rio) wie folgt (gerundet): Jahresüberschuss +66.171,16 € • Heikendorf: - 879.000 € • Mönkeberg: - 135.000 € Bilanzsumme zum 01.01.2018 21.036.650,48 € Bilanzsumme zum 31.12.2018 26.260.844,87 € • Schönkirchen: - 488.000 € - 1.502.000 € Beratungsergebnis: Obwohl die Verhandlungen mit dem Land ins Sto- Anwesend: 71 cken geraten sind, wird weiterhin an Veränderun- gen gearbeitet, die zu vorsichtigem Optimismus Dafür: 71 Anlass geben, dass das Worstcase-Szenario mit dem beschriebenen Auswirkungen nicht eintreten Dagegen: - wird. Unterm Strich wird dennoch eine deutliche Verschlechterung zu erwarten sein. Die Neurege- Enthaltung/en: - lungen werden ab dem Jahr 2021 in Kraft treten. Zu 8 Beratung und Beschluss über die 1. 3. Blackout - Konzept Nachtragshaushaltssatzung mit Nach- 1. Beratungstermin: 14.11.2019 mit der Feuer- tragsbudgetplan des Amtes Schreven- wehr, Gemeindewerken und AZV. born für das Haushaltsjahr 2019 Vorlage: AA/1428/2019 Zu 6 Einwohnerfragestunde Beschluss: Vorlage: AA/1689/2019 Der 1. Nachtragsbudgetplan 2018 mit Nachtrags- haushaltssatzung wird wie vom Haupt-, Finanz- Keine und Werkausschuss vorgelegt beschlossen. Beratungsergebnis: 6


Anwesend: 71 Amt Schrevenborn Dafür: 71 Dagegen: - Der Amtsausschuss beschließt die Satzung zur Enthaltung/en: - Änderung der Hauptsatzung des Amtes Schre- venborn – Erste Änderungssatzung. Beratungsergebnis: Zu 9 Beratung und Beschlussfassung über die Anwesend: 71 1. Nachtragshaushaltssatzung mit Nach- tragsplan des Amtsbetriebshofes Schre- Dafür: 71 venborn für das Haushaltsjahr 2019 Vorlage: AA/1631/2019 Dagegen: - Beschluss: Enthaltung/en: - Der 1. Nachtragshaushalt wird wie vom Haupt-, Finanz-und Werkausschuss vorgelegt beschlos- Zu 11 Beratung und Beschlussfassung zur sen. a) Der Ergebnisplan schließt ab mit Satzung des Amtes Schrevenborn zur ______________1.984.800 € als Gesamtbetrag Aufhebung der Satzung über Stundung, Erträge ______________1.966.200 € als Gesamtbetrag der Niederschlagung und Erlass von An- Aufwendungen sprüchen des Amtes Schrevenborn ______________18.600 € als Jahresüberschuss. b) Der Finanzplan schließt ab mit Vorlage: AA/1535/2019 ______________1.984.800 € als Gesamtbetrag der Beschluss: Einzahlungen aus lfd. Verwaltungstätigkeit Der Amtsausschuss beschließt die als Anlage bei- ______________1.850.300 € als Gesamtbetrag der Auszahlungen aus lfd. gefügte Satzung des Amtes Schrevenborn zur Verwaltungstätigkeit ______________145.000 € als Gesamtbetrag der Aufhebung der Satzung über Stundung, Nieder- Einzahlungen aus Investitions- und Finanztätigkeit schlagung und Erlass von Ansprüchen des Amtes ______________286.400 € als Gesamtbetrag der Auszahlungen aus Investitions- Schrevenborn. und Finanztätigkeit. c) Der Gesamtbetrag der Kredite für Investitionen Beratungsergebnis: und Investitionsfördermaßnahmen beträgt 135.000 €. Anwesend: 71 d) Der Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächti- gungen beträgt 0 €. Dafür: 71 e) Der Höchstbetrag der Kassenkredite beträgt 200.000 €. Dagegen: - f) Der Stellenplan schließt ab mit 29,00 Stellen. Enthaltung/en: - Zu 12 Beratung und Beschlussfassung des Tourismusentwicklungskonzepts 2030 (TEK) LTO Kieler Förde Vorlage: AA/1660/2019 Beratungsergebnis: Beschluss: Der Amtsausschuss beschließt das Tourismusent- wicklungskonzept Kieler Förde 2030 in der als An- lage beigefügten Fassung. Insbesondere ist zur Steigerung der Nachfrage in der Destination Kieler Förde, vor allem Verbesserung der Wettbewerbs- situation der Kieler Förde und der Stützung der Region durch vielfältige Kooperationen, vorrangig die Entwicklung einer gemeinsamen Wort-Bild- Marke für die Kieler Förde umzusetzen. Anwesend: 71 Dafür: 71 Beratungsergebnis: Dagegen: - Anwesend: 71 Enthaltung/en: - Dafür: 59 Dagegen: 6 Zu 10 Beratung und Beschlussfassung über Enthaltung/en: 6 die Satzung zur ersten Änderung der Hauptsatzung des Amtes Schrevenborn Zu 13 Anfragen aus dem Amtsausschuss Vorlage: AA/1529/2019 Vorlage: AA/1690/2019 Beschluss: Keine 7


Amt Schrevenborn 1. Nachtragshaushaltssatzung des Amtes Schrevenborn für das Haushaltsjahr 2019 Aufgrund des § 18 der Amtsordnung in Verbindung mit § 95 b der Gemeindeordnung wird nach Be- schluss des Amtsausschusses vom 07.10.2019 folgende Nachtragshaushaltssatzung erlassen: §1 Mit dem Nachtragshaushaltsplan werden erhöht um vermindert um und damit der Gesamtbetrag des Haushaltsplanes einschließlich der Nachträge gegenüber bisher nunmehr festge- setzt auf 1. im Ergebnisplan der Gesamtbetrag der Erträge 261.500 EUR 8.093.400 EUR 7.831.900 EUR 8.093.400 EUR 8.252.100 EUR Gesamtbetrag der Aufwendungen 158.700 EUR 0 EUR 420.200 EUR Jahresfehlbetrag 420.200 EUR 2. im Finanzplan der 263.800 EUR 7.833.100 EUR 7.569.300 EUR Gesamtbetrag der Einzahlungen 7.733.100 EUR 7.897.800 EUR aus laufender Verwaltungstätigkeit Gesamtbetrag der Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 164.700 EUR Gesamtbetrag der Einzahlungen aus der Investitionstätigkeit und der Finanzierungstätigkeit 84.100 EUR 0 EUR 84.100 EUR Gesamtbetrag der Auszahlungen aus der Investitionstätigkeit und der Finanzierungstätigkeit 163.400 EUR 95.000 EUR 258.400 EUR §2 Es werden neu festgesetzt: 1. die Gesamtzahl der im Stellenplan ausgewiesenen Stellen von bisher 83,56 auf 84,68 §3 Die Amtsumlage verringert sich von bisher 5.730.900 EUR auf 5.377.100 EUR und beträgt: 1. Der Umlagesatz nach Steuerkraft von bisher 11,64% auf 11,17% 2. Der Umlagesatz nach Einwohner- zahl je Einwohner von bisher 151,26 auf 142,29 EUR Heikendorf, 08.10.2019 gez. U. Hehenkamp 8 Amtsdirektor Ulrich Hehenkamp


Amt Schrevenborn Mitteilungen des Amtes Schrevenborn Tagesmütter oder -väter gesucht, Betreuungsräume in Mönkeberg vorhanden! Die Gemeinde Mönkeberg ist bemüht, die steigenden Bedarfe an Betreuungsplätzen für Kinder im Alter unter 3 Jahre weitestgehend zu erfüllen. Im Zuge dessen wurden auch Kindertagespflegestellen eingerichtet. Ab dem 1. August 2020, gegebenenfalls auch früher, stehen in einer Immobilie in der Ortsmitte Räum- lichkeiten für den Betrieb einer Doppel-Tagespflegestelle mietfrei zur Verfügung. Wer über eine Qualifizierung als Tagesmutter oder –vater verfügt und Interesse daran hat, in den von der Gemeinde bereitgestellten Räumlichkeiten als Tagesmutter oder –vater tätig zu werden, kann sich gerne unter den nachfolgenden Kontaktdaten bei der Amtsverwaltung Schrevenborn melden: Ansprechpartnerin: Leiterin des Sozialamtes Frau Petra Bertig Dorfplatz 2,24226 Heikendorf, Telefon: 0431 24 09 410 Die Interessenbekundung kann gerne auch per Email erfolgen an: [email protected] Berichte aus dem Amt Schrevenborn Baum-Kontrolle im Amt Schrevenborn Vor drei Jahren wurden sämtliche Bäume in den auch zuständig für das Grünflächenmanagement drei Gemeinden des Amtes Schrevenborn auf im Amt Schrevenborn, ist froh, dass die bislang Gemeindegelände in einem Baumkataster erst- von seinen Mitarbeitern erledigte, zeitaufwändige malig digital erfasst. Neben Zustand und Art des Arbeit nun extern an eine Baumkontrollfachfirma Baumes sind dabei Parameter wie geschätztes vergeben werden konnte. Im Zweijahresrhyth- Alter, Höhe, Stammdurchmesser, eventueller mus werden die Bäume im Amt kontrolliert, Pilzbefall und empfohlene Baumpflegemaßnah- wechselweise im belaubten und unbelaubten men dokumentiert. Auf all diese Daten hat das Zustand. Amt nun schnellen Zugriff. Die erste turnusmä- ßige Kontrolle stand jetzt im belaubten Zustand Baumkontrolleur Arne Ingwersen (rechts) hier zu- der Bäume an. Zwischen Mitte Juli und Ende sammen mit Harald Rutz von der Amtsverwal- September machte Kontrolleur Arne Ingwersen tung auf dem Heikendorfer Schulgelände. © CK von der Firma Grünraum in Rostock den Baum- TÜV. Weit über 5000 Bäume hatte Ingwersen in Heikendorf, Mönkeberg und Schönkirchen zu checken. Ausgestattet u.a. mit Gummihammer, Maßband und einem Touch-Pad um seinen Hals kann er auf alle Parameter des Katasters zugrei- fen und dank einer speziellen Software die Vita der Bäume fortschreiben. Zentrales Anliegen der Begutachtung eines jeden Baumes ist dessen Verkehrssicherheit. Gibt es einen Pilzbefall? Muss Totholz entfernt werden? Arne Ingwersen tippt neben dem Ist-Zustand auch die empfoh- lenen Baumpflegemaßnahmen in seinen kleinen Computer ein. Diese sind von beauftragten Baumpflegefirmen zum Teil schon umgesetzt worden. Harald Rutz, als Leiter des Amtsbetriebshofes 9


Tourismus TOURISMUS Neuigkeiten aus der Urlaubsregion Veranstaltungen im Advent 23.11. 11-19 Uhr 22. Heikendorfer Weihnachtsmarkt Advent, Advent… Mehrzweckhalle & Schulhof Während der Adventszeit 28.11. 17:00 Uhr stimmen in den Gemeinden Anleuchtfest des Amtes Schrevenborn Dorfplatz/Heikendorf liebevoll gestaltete Veran- staltungen auf das bevorste- 28.11. 19:00 Uhr hende Weihnachtsfest ein: (F)rohe WEIHNACHTEN die Drei- zehnte – satirische Lesung Gemeindebücherei/Heikendorf 29.11.-22.12., jeweils Fr.-So. Weihnachtsmärchen „Meffi, der kleine feuerrote Teufel“ Aula Grundschule/Heikendorf 30.11 17-21 Uhr (mit Anleuchten) & 01.12. 12-17 Uhr Schönkirchener Weihnachts-markt Dorfteich, Hörn-Huus, Gilde- und Schmidt-Haus 08.12. 14-17 Uhr Weihnachtsmarkt Mönkeberg Dorfplatz/Am Eksol 13.12. 19.30 Uhr Kirchenkonzert „Home for Christmas“ Marienkirche/Schönkirchen Urlaubsmagazin Kieler Förde 2020 in neuem Glanz 201-M6O1N$A'T4 1s –&'M<O'N/A$T'24 JAHR 17 Für das Jahr 2020 hat sich das Urlaubsmagazin Kieler Förde schick gemacht und präsentiert sich in modernem Gewand als OCEAN.DOME30EK.I0NIZE9IGL.A–RLT0IIGN6ES.I1ME0EE.NR2EE0SEB1RL9EEBN|NITSDIÄNEGEMINLEIRAC36QH0UG9RAA–DR2KIU2UPPMEULHR Hochglanzprodukt mit Magazincharakter. Auch neu: Das Gast- geberverzeichnis, in dem alle dem Kiel-Marketing e.V. ange- www.kiel-sailing-city.de schlossenen Betriebe mit ihrem Angebot präsentiert werden, liegt als separates 34 Seiten starkes Heft bei. Erhältlich sind die Urlaubsmagazine ab sofort in der Tourist-Info am Hafen von Heikendorf/Möltenort, dem Heikendorfer Rat- haus sowie den Gemeindebüros von Schönkirchen und Mön- keberg. Auch der aktuelle Förde Lotse mit den Veranstaltungsterminen für die Region ist an genannten Stellen verfügbar. 10


Tourismus / Gemeinde Heikendorf Bettenwechsel – zu Gast in heimischen Hotels Lust auf eine Nacht in fremden Betten? Als Bewohner des Kieler Umlandes haben Schönkirchener, Mönkeberger und Heikendorfer Einwohner vom 13. Dezember bis zum 3. Mai durch die Kampagne „Bettenwechsel“ die Möglichkeit, aus- gewählte Hotels an der Kieler Förde zum Sonderpreis zu besuchen! Die Bedingungen: Der Wohnsitz muss im Post- leitzahlenbereich 241(...) oder 242(…) liegen, pro Person ist nur ein Zimmer buchbar und die maximale Buchungsdauer beträgt zwei Nächte. Tipp: Kombinieren Sie die kleine Aus- zeit mit einem Besuch des Weihnachtsmarktes oder der Kieler Theater! www.kiel-sailing-city.de/bettenwechsel Geänderte Öffnungszeiten in der Tourist-Info Die Tourist-Info startet mit gekürzten Öffnungszeiten in die Herbst- und Wintersaison. Ab dem 1. November ist das Team jeweils samstags von 13 bis 16 Uhr für Sie und Ihre Gäste in den Räumlichkeiten am Heikendorfer Hafen erreichbar. Außerhalb der Öffnungszeiten wird Ihnen gerne unter der Telefon-Nummer 0431-679 100 weiterge- holfen. Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an: das Team der Tourist-Info am Heikendorfer Hafen (Tel. 0431-679100, [email protected]) oder Kristin Reischke/Amt Schrevenborn (Tel. 0431-2409 140, [email protected]) Bekanntmachungen des Amtes Schrevenborn für die Gemeinde Heikendorf Die amtlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Heikendorf erfolgen durch Abdruck in dem gemeindlichen Bekanntmachungsblatt „Heikendorfer Anzeiger“, der in der Regel monatlich bis zum 5. des Monats erscheint. In besonderen Veröffentlichungsfällen können zusätzliche Ausgaben herausgegeben werden. Ist der 5. ein Sonn- abend, Sonntag, Feiertag oder sonst arbeitsfreier Tag, tritt an seine Stelle der nächste nicht arbeitsfreie Werktag. Die gemeindliche Bekanntmachungsblatt wird kostenlos an alle Haushalte verteilt und sind ferner in der Amts- verwaltung, Dorfplatz 2, 24226 Heikendorf, erhältlich; bei Versand wird das anfallende Porto erhoben. Öffentliche Ausschusssitzungen Zeitpunkt, Ort und Tagesordnung der öffentlich tagenden Ausschüsse der Gemeindevertretung werden durch Aushang in der Gemeindeverwaltung mit dem Tag der Einladung zur Sitzung be- kannt gegeben! Vorbehaltlich von Änderungen werden folgende Termine mitgeteilt: Tag Datum Uhrzeit Sitzung Montag 04.11.2019 19:00 Uhr Finanz- und Lenkungsausschuss Dienstag 05.11.2019 19:00 Uhr Bau- und Umweltausschuss Mittwoch 06.11.2019 19:00 Uhr Wirtschafts- und Verkehrsausschuss Mittwoch 13.11.2019 18:00 Uhr 13. Sitzung der Gemeindevertretung Donnerstag 21.11.2019 19:00 Uhr Bildungs- und Sozialausschuss Montag 25.11.2019 19:00 Uhr Bau- und Umweltausschuss Mittwoch 27.11.2019 19:00 Uhr Wirtschafts- und Verkehrsausschuss Sitzungsort: Ratssaal, Rathaus Heikendorf. Die Tagesordnung der Sitzungen können im Rathaus eingesehen werden. Der aktuelle Stand der Einladungen ist auf der Internetseite ersichtlich. 11


Gemeinde Heikendorf EINLADUNG zur 13. Sitzung der Gemeindevertretung Heikendorf Am Mittwoch, 13. November 2019, findet um 18 Uhr im Ratssaal des Rathauses Heikendorf die 13. Sitzung der Gemeindevertretung statt, zu der ich Sie herzlich einlade. Tagesordnung Öffentlicher Teil 1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Genehmigung der Tagesord- nung 2. Einwohnerfragestunde 3. Einwände gegen die Abschrift der Niederschrift der öffentlichen Sitzung am 11.09.2019 4. Bekanntgabe der in der nichtöffentlichen Sitzung am 11.09.2019 gefassten Beschlüsse 5. Anträge 6. Umbesetzung von Ausschüssen 7. Mitteilungen 8. Bildungs- und Sozialangelegenheiten 8.1 Beratung und Beschlussfassung über die Bestätigung der Wahlen zweier sachkundiger Bürger/innen in den Vorstand und den Beirat der Heinrich-Blunck-Stiftung 8.2 Beratung und Beschlussfassung über den Antrag der Grund- und Gemeinschaftsschule Hei- kendorf auf Schaffung einer weiteren Planstelle für Schulsozialarbeit 8.3 Beratung und Beschlussfassung über den Antrag der Grund- und Gemeinschaftsschule Hei- kendorf auf Einleitung von Maßnahmen zur Verbesserung des Gebäudeklimas im Schulneubau 8.4 Beratung und Beschlussfassung über die Neufassung der Satzung zur Benutzung des Förde- kindergartens und über die Erhebung einer Betreuungsgebühr 8.5 Beratung und Beschlussfassung über die Neufassung der Satzung zur Benutzung der Kinder- tagesstätte Vier Jahreszeiten und über die Erhebung einer Betreuungsgebühr 9. Bau- und Umweltangelegenheiten 9.1 Beratung und Beschlussfassung über die Aufstellung der 9. Änderung des Flächennutzungs- planes für den Bereich nördlich des Grundstückes Schloßkoppelweg Nr. 8 ) 9.2 Beratung und Beschlussfassung über die Wiederholung des Beschlusses zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 63c “Überplanung des Grundstückes Schloßkoppelweg Nr. 8“ sowie Freigabe der Vorentwurfsunterlagen für die frühzeitigen Beteiligungen der Öffentlichkeit und TöB 9.3 Beratung und Beschlussfassung über die Aufhebung des Verfahrens zur Aufstellung der 1. Än- derung des Bebauungsplanes Nr. 53 “Sondergebiet am Schloßkoppelweg“ 9.4 Beratung und Beschlussfassung über die eingegangenen Stellungnahmen, abschließender Be- schluss und Billigung der Begründung zur 8.. Änderung des Flächennutzungsplanes 9.5 Beratung und Beschlussfassung über die eingegangenen Stellungnahmen, Satzungsbeschluss und Billigung der Begründung zur 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 74 \"Poggenbarg\" 9.7 Beratung und Beschlussfassung über die Kostenbeteiligung der Gemeinde an der Schmutz- wasserkanalanlage im Schulredder 9.8 Beratung und Beschlussfassung über ein energetisches Quartierskonzept für die öffentlichen Gebäude im Bereich „Schulredder“ 9.9 Beratung und Beschlussfassung über die Auftragserteilung für die Außenanlagenplanung Neu- bau Kita Krischansbarg 9.10 Beratung und Beschlussfassung über die Aufhebung des Verfahrens zur Aufstellung des Be- bauungsplanes Nr. 52 \"Sollten Wiesch und Teilbereiche der Friedrichstraße, der Hafenstraße und des Quellengrundes\" 9.11 Beratung und Beschlussfassung über die Aufhebung oder Fortführung des Verfahrens zur Auf- stellung des Bebauungsplanes Nr. 62a \"Überplanung der Wohngrundstücke am nördlichen 12


Gemeinde Heikendorf Kolonnenweg\" 10. Haupt- und Ordnungsangelegenheiten 10.1 Beratung und Beschlussfassung über die Neufassung der Hauptsatzung der Gemeinde Hei- kendorf 11. Wirtschafts- und Verkehrsangelegenheiten 11.1 Beratung und Beschlussfassung von Bauaufträgen zum Umbau der Bushaltestellen an der K 51 – Teichtor Künstlermuseum Richtung Laboe und Richtung Kiel 12.2 Beratung und Beschlussfassung über den Entwurf zur Überplanung des Fördewanderweges / Promenade, Abschnitt II 12. Haushaltsangelegenheiten 12.1 Beratung und Beschlussfassung zur Satzung der Gemeinde Heikendorf zur Aufhebung der Satzung über Stundung, Niederschlagung und Erlass von Ansprüchen der Gemeinde Heiken- dorf 12.2 Beratung und Beschlussfassung über die Neufassung der Gebührensatzung für den Friedhof der Gemeinde Heikendorf 12.3 Beratung und Beschlussfassung über die Satzung zur 3. Änderung der Satzung über die Erhe- bung von Straßenreinigungsgebühren in der Gemeinde Heikendorf 9 Anfragen Nichtöffentlicher Teil 12. Beratung und Beschlussfassung über den städtebaulichen Vertrag und Erschließungsvertrag zum Verfahren zur 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 74 \"Poggenbarg\" 13. Beratung und Beschlussfassung über den Verkauf einer Fläche in der Straße Am Herrkamp 14. Beratung und Beschlussfassung über den Verkauf einer gemeindeeigenen Fläche im Blumenweg 15. Beratung und Beschlussfassung über die Mitnutzung der Schulsportanlagen 16. Nichtöffentliche Mitteilungen und Anfragen gez. Tade Peetz - Änderungen bleiben vorbehalten - Bürgermeister Bekanntmachung Durchführung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) zum folgenden Bauleitplanverfahren der Gemeinde Heikendorf: Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 84 “Jugendtreff Krischansbarg“ Die Gemeindevertretung der Gemeinde Heikendorf hat in ihrer Sitzung am 14.02.2019 beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 84 “Jugendtreff Krischansbarg“ für die im Eigentum der Gemeinde stehende Grundstücksfläche Krischansbarg/Ecke Schulredder (östlich der Sporthallen) aufzustellen. In der Sit- zung des Bau- und Umweltausschusses am 24.09.2019 wurde (nach Einmessung der Grundstücks- fläche) eine Änderung des Plangeltungsbereiches beschlossen. Der geänderte Geltungsbereich ist auch aus dem nachstehend abgedruckten Planauszug ersichtlich. Planungsziel der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 84 ist die planungsrechtlichen Vorausset- zungen für die gesicherte Erschließung des Plangebietes und für eine Bebauung der zur Verfügung stehenden Flächen mit einem Jugendtreff zu schaffen. Die Gemeinde verfolgt mit der vorliegenden Planung insbesondere die Zielsetzung, ein angemessenes und attraktives Angebot für die Jugend- lichen der Gemeinde zur Verfügung zu stellen. Die frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch für dieses Bauleitplanverfahren findet durch eine öffentliche Aus- legung des Planentwurfes statt. 13


Gemeinde Heikendorf Die Öffentlichkeit hat die Möglichkeit, sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung in der Zeit vom 13. November bis einschließlich 13. Dezember 2019 in der Amtsverwaltung Schrevenborn in 24226 Heikendorf, Dorfplatz 2, Zimmer 2.19 während der Dienststunden Montags von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr Dienstags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr Mittwochs von 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr Donnerstags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr Freitags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr zu unterrichten. Der Öffentlichkeit wird während dieser Zeit Gelegenheit gegeben, sich zur Planung zu äußern. Stellungnahmen können schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass Kindern und Jugendlichen gleichermaßen die Möglichkeit gegeben ist, sich über die Planungen unterrichten zu lassen. Mit dem Entwurf (Planzeichnung und Begründung) des zur Aufstellung beschlossenen Bebauungs- planes Nr. 84 “Jugendtreff Krischansbarg“ der Gemeinde Heikendorf liegen folgende umweltrelevante und sonstige Unterlagen öffentlich aus und sind verfügbar: - Umweltbericht - Landschaftsplan der Gemeinde Heikendorf - Entwurf der Hochbauplanung Die der Planung zugrunde liegenden Vorschriften, auf die im Bebauungsplanentwurf verwiesen wird (Gesetze, Verordnungen, Erlasse, Allgemeine Verwaltungsvorschriften und DIN-Vorschriften in der jeweils geltenden Fassung), können ebenfalls eingesehen werden. Zusätzlich ist der Inhalt dieser Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen im Internet unter der Adresse www.amt-schrevenborn.de/Gemeinden/Heikendorf/Ortsrecht/Bebauungspläne.de ein- gestellt und über den Digitalen Atlas Nord des Landes Schleswig-Holstein zugänglich. Heikendorf, den 04.10.2019 Amt Schrevenborn Der Amtsdirektor im Auftrag gez.: Böttcher Nach den Vorschriften des Kommunalprüfungsgesetzes wird zum Jahresabschluss der Gemeindewerke Heikendorf GmbH für das Wirtschaftsjahr 2018 folgendes bekanntgegeben: 1. Der Wirtschaftsprüfer, Diplom-Kaufmann Michael H. Kaden, Kiel hat einen unein-ge- schränkten Bestätigungsvermerk erteilt. 2. Der Landrat des Kreises Plön – Gemeindeprüfungsamt – hat keine ergänzenden Feststellungen getroffen. 3. Beschlüsse der Gesellschafterversammlung der Gemeindewerke Heikendorf GmbH vom 29. August 2019 über die Feststellung des Jahresabschlusses 2018 und die Behandlung des Jahresergebnisses. Gemäß Bestätigung des Gemeindeprüfungsamtes des Kreises Plön wird die Jah-resbilanz der 14


Gemeinde Heikendorf Gemeindewerke Heikendorf GmbH zum 31.12.2018 in Aktiva und Passiva auf 6.360.590,57 € sowie die Gewinn- und Verlustrechnung für die Zeit vom 01.01. bis 31.12.2018 mit Erträgen von 6.931.050,91 €, Aufwendungen von 6.507.172,90 € und einem Jahresüberschuss in Höhe von 423.878,01 € festgestellt. 4. Hinweis auf die öffentliche Auslegung des Jahresabschlusses Der Jahresabschluss der Gemeindewerke Heikendorf GmbH für 2018 und der Lage-bericht liegen bei der Gemeindewerke Heikendorf GmbH, Wasserwaage 1, in der Zeit vom 04. November 2019 bis einschließlich 15. November 2019 während der Dienststunden öffentlich aus. GEMEINDEWERKE HEIKENDORF GMBH Geschäftsführer gez. Tim Lüdemann Einladung zur Öffentlichkeitsveranstaltung für die Neugestaltung „Ortsmitte“/Donnerstag, 07. November 2019 um 19 Uhr im Ratssaal der Gemeinde Heikendorf Sehr geehrte Eigentümer und Bewohner der Ortsmitte, die Gemeinde Heikendorf wurde im Jahr 2015 in das bundesweite Städtebauförderungsprogramm \"Aktive Stadt- und Ortsteilzentren\" aufgenommen. Damit stehen der Gemeinde umfangreiche För- dermittel zur Verfügung, um die städtebaulichen und funktionalen Defizite im Bereich der Ortsmitte zu beseitigen. Ziel der umfangreichen Maßnahmen ist es, die Ortsmitte in ihrer Funktion als zentraler Einzelhandelsstandort, aber auch als Wohn-, Arbeits-, Aufenthalts- und Kulturzentrum deutlich zu stärken. Daher muss ein vorrangig auf die Revitalisierung und Attraktivitätssteigerung gerichteter Stadtentwicklungsprozess in Gang gesetzt werden. Die Gemeinde Heikendorf hat nach der Aufnahme in das Städtebauförderungsprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren\" sogenannte Vorbereitende Untersuchungen nach § 141 BauGB inklusive eines integrierten Entwicklungskonzeptes (IEK) für die „Ortsmitte\" erarbeiten lassen, welches aktuell fortgeschrieben wird. Am Donnerstag, 07. November, wird der Sanierungs- träger -die GOS mbH- im Ratssaal der Gemeinde Hei- kendorf über die aktuellen Entwicklungen z.B. bei der Alten Gärtnerei (LIDL Grundstück), der leerstehenden Schule, den Entwicklungen am Schmiedeplatz und der Verkleinerung des Sanierungsgebietes informie- ren. Ich freue mich darauf, Sie zu der Veranstaltung begrü- ßen zu dürfen und verbleibe Mit freundlichen Grüßen Peetz Bürgermeister 15


Gemeinde Heikendorf Mitteilungen der Gemeinde Heikendorf Die Gemeinde gratuliert Geburtstage 30.09.2019 Elissa Eltern: Elvira und Alexander 13.11.2019 Ute Sieck 80 Jahre Kostezki, Stückenberg 2 Rührsbrook 6 Eheschließung Standesamtliche Mitteilungen 17.09.2019 Patrick Hagelstein und Geburt Melina Hagelstein, geb. Sievers Hammerstiel 6 15.09.2019 Jan Eltern: Dr. Wiebke und Dr. Benedikt Poser, Stückenberg 9 Nächste Schadstoffsammlung in Heikendorf am 08. November 2019, Ort: Parkplatz Schulredder, Freitag, 13:30 Uhr – 15:00 Uhr Weihnachtshilfswerk 2019 Liebe Heikendorferinnen und Heikendorfer, Das Spendenaufkommen wird selbstverständ- auch in diesem Jahr möchten wir wieder auf das lich ausschließlich den Heikendorfer Einwohne- bereits zur Tradition gewordene Weihnachts- rinnen und Einwohnern zugute kommen. hilfswerk hinweisen, das es sich zur Aufgabe ge- macht hat, zum Weihnachtsfest allen Bitte helfen Sie auch in diesem Jahr durch Heikendorfer Mitbürgerinnen und Mitbürgern Ihre Spende!! eine kleine Freude zu bereiten, die infolge von Krankheit, Alter, Einsamkeit, Trauer, Flucht oder Achtung – eine wichtige Mitteilung an alle wirtschaftlicher Not der gemeinschaftlichen Zu- ALG II-Bezieher/innen: wendung und Hilfe bedürfen. Wer Leistungen vom Jobcenter Kreis Plön nach Deshalb bitten wir um Ihre Spende! dem Sozialgesetzbuch II, das so genannte „Ar- Spenden können Sie auf folgende Konten der beitslosengeld II“, erhält und seinen Hauptwohn- Amtskasse des Amtes Schrevenborn einzahlen: sitz in Heikendorf hat, gehört zu dem HypoVereinsbank Personenkreis, der aus dem Weihnachtshilfs- IBAN: DE 33 2003 0000 0613 6245 35 werk bedacht werden kann. Förde Sparkasse Da dieser Personenkreis der Gemeindeverwal- IBAN: DE 38 2105 0170 0100 2144 44 tung mangels Zuständigkeit für diese Leistungs- Kieler Volksbank eG art nicht bekannt ist, möge sich jede/r IBAN: DE 59 2109 0007 0059 9000 08 Betreffende/r, die/der eine Spende aus dem Die Überweisungen sind - wie immer - gebüh- Hilfswerk erhalten möchte, unter Vorlage des renfrei. gültigen Arbeitslosengeld II-Bescheides schrift- Für Spenden, die den Betrag von 200 € überstei- lich oder persönlich bei Frau Schaarschmidt in gen, wird automatisch eine Spendenbescheini- Zimmer 1.18 im I. Obergeschoss des Rathauses gung ausgestellt. melden. 16


Gemeinde Heikendorf Berichte aus der Gemeinde Feuerwehr-Aktionswoche Mit einer Fahrzeugschau auf dem Schulredder- Die drei Wehrführer Olaf Taube (Zweiter v.l./Alt- Parkplatz ging Ende September die Feuerwehr- heikendorf), Oliver Greve (Neuheikendorf) und Aktionswoche in Heikendorf zu Ende. Eine Jens Willrodt (Gemeindefeuerwehr) hier zusam- Woche lang hatten die Aktiven mit Aktionen und men mit Bürgermeister Tade Peetz (links) und vielen Infos zu Feuerwehrthemen an unter- Amtsvorsteher Hans-Herbert Pohl (rechts). © CK schiedlichen Standorten für Aufmerksamkeit ge- sorgt. Ein zentrales Anliegen der Aktionswoche war es, möglichst viele neue Mitglieder für die beiden Ortsfeuerwehren in Alt- und Neuheikendorf zu gewinnen. „Da hatten wir uns angesichts des großen Aufwandes eindeutig mehr verspro- chen“, waren sich Gemeindewehrführer Jens Willrodt und die beiden Ortswehrchefs Jörg Taube und Oliver Greve in einem ersten Resu- mee einig. Immerhin: Zwei Neueinsteiger werden demnächst wohl eingekleidet. Insgesamt seien die Resonanz und das Interesse an Themen wie Mitgliedergewinnung und Tagesverfügbarkeit laut Angaben der drei Wehrführer mit Ausnahme der Auftakt- und Abschlussveranstaltung auch nicht so gewesen wie erhofft. Es folge nun erst einmal eine interne Auswertung. Fest steht unterdessen der Name für die ge- plante Heikendorfer Feuerwehr-Kinderabteilung in Gründung. Die „Feuer-Fische“ werden voraus- sichtlich ab März 2020 an den Start gehen. Jungs und Mädels im Alter von 6 bis 10 Jahren werden dann vor Eintritt in die Jugendfeuerwehr spielerisch an die Feuerwehr herangeführt. 11 Klimabäume auf dem Heikendorfer Heidberg Auch die Gemeinde Heikendorf hat sich an der konnte die Gemeinde das Amt, die drei Heiken- bundesweiten Aktion Einheitsbuddeln beteiligt. dorfer Gilden, den Naturschutzverein VEFPU, 11 Bäume wurden am Tag der Deutschen Ein- das Aktionsforum für Nachhaltigkeit, den Frei- heit Einheitstag auf dem Heidberg gepflanzt. tagsclub, den CDU-Ortsverband sowie den HGV Bei den gegen Trockenheit resistenten Klimab- und die Gemeindewerke gewinnen. Einig waren äumen handelt es sich um Eichen, Erlen, Linden, sich alle Vereinsvertreter, diese Aktion immer am Buchen und Ulmen. Bürgermeister Tade Peetz Einheitstag fortzusetzen. Dazu soll ein Findling dankte bei der feierlichen Pflanzaktion mit ab- mit Widmung auf dem Heikendorfer Heidberg schließendem Umtrunk dem Team vom Amtsbe- an den Tag der Deutschen Einheit erinnern. triebshof für die Vorarbeiten. Als Baumpaten Seniorenzentrum Haus Rehmgarten eröffnet – Umfassendes Dienstleistungsangebot Mit Bläser-Fanfaren vor dem Haupteingang öffnet. wurde das Seniorenzentrum Haus Rehmgarten Das Haus bietet seinen Bewohnern und Gästen im Langen Rehm 16 Ende Oktober feierlich er- alle derzeit möglichen professionellen Bera- 17


Gemeinde Heikendorf tungs-, Pflege-, Betreuungs- und Wohnfor- Blick von der Dachterrasse des hauseigenen Res- men an. Dazu zählen 23 Wohnungen mit Ser- taurants Rehmkogge. © CK vice, eine ambulante Pflege, Tagespflege mit 16 Plätzen sowie zwei ambulant betreute Wohngemeinschaften mit je 12 Plätzen. Davon ist eine Wohngemeinschaft für Men- schen mit allgemeinem Betreuungsbedarf und eine für Menschen mit Demenz. Es gibt zudem eine vollstationäre Pflege in 31 Einzel- zimmern mit dem integrierten Angebot der Kurzzeitpflege. Je nach Bedarf und individueller Neigung er- hält jeder Interessent ein passgenaues Ange- bot an Hilfestellungen. Allen Bewohnern steht ein gemeinsames Wohlfühlbad mit barriere- Letzte Pflasterarbeiten vor der Eröffnung des Seniorenzen- freiem Einstieg zur Verfügung. Im trums Haus Rehmgarten standen Mitte Oktober an. Der vier- Haus Rehmgarten können zudem stöckige Neubau mit Staffelgeschoss hat ein physiotherapeutische Angebote Investitionsvolumen von ca. 12 Millionen Euro. Bauherrin der durchgeführt werden. neuen stationären Pflegeeinrichtung ist die Weiland/Dahmke Ein integriertes Restaurant dient in WD Vermögensverwaltung GmbH. erster Linie der Gemeinschaftsver- pflegung für die täglichen Mahlzeiten der Bewohner. Gäste der Bewohner sind herzlich willkommen, sollten sich jedoch anmelden. Es gibt täglich wechselnde Mittagsmenüs und eine kleine saisonale Karte. Ein Gesellschaftsraum kann für kultu- relle und gesellige Veranstaltungen genutzt werden. Im Gemeinschafts- raum werden vielfältige Gruppenan- gebote u.a. für die Gesundheits- förderung durchgeführt. Kinderbetreuung im neuen Seniorenzentrum in Heikendorf Im Erdgeschoß des Seniorenzentrums Haus zwischen Jung und Alt führen. Rehmgarten entsteht eine neue Form der Kin- Träger der Kinderbetreuung ist der Verein Pä- dertagesbetreuung. diko, der in Kiel und Umland angestellte Tages- Ab November 2019 wird hier eine Tagespflege- pflegepersonen beschäftigt. person (Tagesmutter) fünf Kinder unter 3 Jahren Das wesentliche Merkmal der Kindertagespflege betreuen. zeigt sich in den familienähnlichen Strukturen Dieses Angebot kann sowohl von Kindern von (Gruppengröße von maximal fünf Kindern, Be- Mitarbeiter/innen der Stiftung Kieler Stadtkloster treuung in einer überschaubaren Räumlichkeit, als auch von Kindern aus der Umgebung in An- feste Bezugspersonen, Lernen in Alltagssituatio- spruch genommen werden. nen). Das Seniorenzentrum ist ein quartiersorientiertes Bei Interesse an einem Betreuungsplatz sollte Haus, das viele Gruppen des Umfeldes in seine die Beratungs-und Vermittlungsstelle des Ver- Arbeit einbeziehen möchte. Die Integration einer eins Pädiko (Tel. 0431-97996916, Mail: vermitt- Kindergruppe bereichert entsprechend dieses [email protected]) kontaktiert werden. Konzept und wird zu schönen Begegnungen 18


Ortshandwerkerschaft Heikendorf Ihre Fachfirmen und Dienstleister vor Ort Bäckerei Glaserei Metallbau/Stahlbau Bäckerei Schlüter Glaserei Schulz ALU Bau Laboer Weg 34 | Tel. 241379 Korügen 14 | Tel. 243020 Wasserwaage 4 | Tel. 6587738 Baustoffe Gartenmöbel Handel mit Frischgeflügel Optik, Uhren, Schmuck Baumarkt Schröder Holst.Geflügel‐u. Optik Hartwig Korügen 7 | Tel. 241302 Wildspezialitäten Dorfstrasse 9 | Tel. 241312 Bauunternehmen Korügen 1 | Tel. 57098080 Raumausstatter D. Steinert Bau GmbH Heizungsbau‐Sanitär Raumausstattung Hoof Hammerstiel 7 | Tel. 248760 Jurgaitis Blumenweg 24 | Tel. 24606 Gaissert Konzeptbau Sanitär‐Heizung‐Bauklempnerei Rolladen ‐ Markisen Beseler Allee 37 | Kiel Am Herrkamp 14D | Tel. 241195 Jan von Rohden Rolladen‐ Tel. 57096060 Linning Heizungsbau Sanitär Markisen Bauunternehmen/Zimmerei Inh. Sven Oslislo Wasserwaage 4 | Tel. 38590091 Behrend Bauunternehmen Hammerstiel 3 | Tel. 241693 Schornsteinfeger Winkel 7 | Tel. 241530 Gunnar Pries Schornsteinfegermeister Ehrk Bauwerkinstandhaltung Wasserwaage 5a | Tel. 5302146 Buchenrade 16 | Tel. 2580158 Bauwerkinstandhaltung Lux Szameitat & Kramer Schornsteinfegermeister Willrodt Rosengarten 12 | Mönkeberg Korügen 5 | Tel. 2398209 Laboer Weg 62 | Tel. 242978 Tel. 232355 Isoliertechnik Segelmacherei Bodenbeläge Isoliertechnik Dittke Oleu Segel Rosenau Leu GmbH BSG Heikendorf Bügelsäge 2 | Tel. 243078 Winkel 16 | Tel. 243163 Sören Große Kfz‐Betrieb Tiefbau Wasserwaage 5 | Tel. 2399721 Autodienst Heikendorf Barra Hans Tiefbau Dachdecker Winkel 3 | Tel. 243638 Korügen 11 | Tel. 241169 Busch Dachdeckerei ASP Automatikgetriebe Tischlerei‐Innenausbau Möltenorter Weg 14 | Tel. 242001 Service Point Tischlerei Bremert GbR Dachdeckerei Busch GmbH Winkel 5 | Tel. 24704880 Hammerstiel 1 | Tel. 242545 Möltenorter Weg 14 | Tel. 242001 Autohaus Heikendorf GmbH Tischlerei Kloth Elektro TV/ Sat‐Anlagen Wasserwaage 7 | Tel. 243095 Wasserwaage 3 | Tel. 243100 Elektro Reinack Kfz‐Handwerk Montageteam Heikendorf GmbH Dorfstrasse 9 | Tel. 241170 Nufa Service & Technik Ralf Dusella e4competence GmbH Wasserwaage 2 | Tel. 7993604 Möltenorter Weg 9 | Tel. 8891120 Rührsbrook 39 | Tel. 26045981 Klempnerei/Sanitär Trink‐Wasser‐Technik Fliesenfachgeschäft‐Verlegung Rolf Kleinfeld GmbH Energietechnik H. Linning Fliesenhaus Heikendorf GmbH Philipp­Reis­Weg 1 | Kiel Wilhelm Ivens Weg 63 Gerhard Thoma Tel. 723040 Tel. 2394519 Korügen 13 | Tel. 245297 Maler‐Fassadenarbeiten Trockenbau Garten‐ u. Landschaftsbau H+K.H. Krützfeldt GmbH Jessen Trockenbau GmbH u. Gartencenter Neuheikendorfer Weg 110 Winkel 5 | Tel. 2593733 Gesches Grün Tel. 241720 Versorger Hammerstiel 2 | Tel. 243368 Maler Witt e.K. Gemeindewerke Heikendorf GmbH Garten‐ u. Landschaftsbau Bergstrasse 14 | Tel. 241352 Wasserwaage 1 | Tel. 248700 Jens Matthiesen Henry Köster Langer Rehm 20f | Tel. 242510 Bügelsäge 2a | Tel. 737346 www.ohw‐heikendorf.de Saedler Gartenbau Malermeister Berndt Wiesenkamp 26 | Tel. 242358 Mühlenweg 11 | Tel. 6699999 19


Kulturelles Gemeindebücherei Heikendorf Di, Do, Fr9-13 Uhr und 15-18 Uhr Mi, Sa 9-13 Uhr www.gemeindebuecherei-heikendorf.de 20


Kulturelles 21


Kulturelles 22 Rudolf Behrend, Selbstbildnis, Aquarell


Fahrer*innen • Ihr Maler direkt vor Ort (w/m/d) • Familienbetrieb in 4. Generation seit 1909 gesucht in Teilzeit und auf Mini- jobbasis für die • Mitglied der Ortshandwerkerschaft Fahrt unserer Heikendorf Kunden in die Tagespflege • Wärmedämmverbund- system Start: Heikendorf, Langer Rehm Dienstwagen werden • Bodenbeläge gestellt. Interesse? • Sämtliche Maler- und Lernen Sie uns als attraktive Ar- Lackierarbeiten beitgeberin kennen. Stiftung Kieler Stadtkloster Harmsstraße 104-122 24114 Kiel, Mail: [email protected] Menschlichkeit ist unsere Stärke GramsBlumen Inh. Susanne Eick Adventsausstellung 23. November 2019 Sa. 8 – 17 Uhr Schulredder 14 · Heikendorf Tel. 0431 - 24 15 16 23


Ab demfü0r 1S.ieNdoav!ember RECHTSANWÄLTIN MERLE HELL Erbrecht · Vergaberecht Individuelle Beratung · Vorsorgevollmachten Dorfstraße 6 Öffnungszeiten: täglich 9 bis 13 Uhr 24226 Heikendorf ab 14 Uhr Termine nach Vereinbarung Tel. 0431 / 24 22 21 HEIZUNGS- UND SANITÄRTECHNIK Inh. S. Oslislo • Gas & Öl Wartungen • Komplettbäder • Installation • Solar • 24 Std. Not- dienst • und vieles mehr... Tel. 0431 - 24 16 93 Hammerstiel 3 · 24226 Heikendorf [email protected] 24


Wir begleiten schwerkranke, sterbende und trauernde Menschen ehrenamtlich. Ansprechpartnerinnen: Petra Bleicken, 1. Vorsitzende, Tel. 0431-2 49 53 Ortrun Lohsen, 2. Vorsitzende, Tel. 0431-2 48 39 21 Sozialstation der Gemeinde Heikendorf Kostenlose und unabhängige Informations-/ Beratungsstelle bei Krankheit und Pflegebedarf Anprechpartnerin Öffnungszeiten Marion Marx Di. + Fr. 9.00-12.00 Uhr 0431 / 24 09 55 Do. 14.00-18.00 Uhr Rathaus Heikendorf · Dorfplatz 2 Bauschlosserei Wischhofstr. 1-3 Gebäude 13 FRITSCHE 24148 Kiel Handläufe | Geländer | Vordächer Tel. 0431 - 8888000 www.fritsche-metall.de Jörg Detlefsen ETLEFSEN Malermeister MALEREIBETRIEB Farblacktechniker Buchenrade 12 · 24248 Mönkeberg Telefon (04 31) 2 39 99-00 Telefax (04 31) 2 39 99-01 25


Kindergärten der phantastisch schmeckte. Unsere Muschelsu- cher dagegen waren im Oktober im „Indianerfie- Neues aus dem Fördekindergarten ber“. Während eines Projektes zu dem Thema haben die Kinder durch Erzählungen und Ge- „Hier steht der große Apfelbaum, da kommt der schichten sehr viel über das Leben der Indianer kleine Zottelzaun, und der will alle Äpfel klauen… erfahren. Auf einer großen Landkarte wurde nachgeschaut, wo Indianer leben-sehr weit weg von uns-, wie die Kinder feststellten. Die Zei- chensprache wurde von allen Kindern gelernt und der Gruppenraum verwandelte sich mittels zahlreicher, kreativer Aktivitäten in eine Indianer- welt. Als Abschluss des Projektes fand ein gro- ßes Indianerfest im Kindergarten statt, auf das “Unsere Krabbenfischer haben sich im vergan- genen Monat ausgiebig mit dem Thema „Äpfel“ beschäftigt. Etliche Fragen tauchten auf und fan- den eine Antwort. „Wie sieht eigentlich ein Apfel von innen aus?“, „Warum hat ein Apfel ein Kern- gehäuse?“, „Wie viele Apfelkerne sind darin ent- halten?“. Von der Blüte bis zum Apfel wurde alles sich alle Muschelsucher besonders gefreut haben. Als Indianer verkleidet und geschminkt, wurde vor den Zelten am improvisierten Lager- feuer gefrühstückt und beratschlagt, wann die große Bärenjagd beginnen sollte. Abschied neh- men mussten wir schweren Herzens Ende Okto- ber von unserem Kollegen Steffen Köpke. Herr Köpke hat uns acht Jahre lang mit viel Herz, ausführlich besprochen. Verschiede Äpfel wur- den aufgeschnitten, genau betrachtet und natür- lich auch probiert. Der Apfelbaum in unserem Garten hat uns auch in diesem Jahr wieder reich- lich Äpfel geschenkt. Auf Anregung einiger Kin- der wurde ein leckerer Apfelkuchen gebacken, Kreativität und Einsatz in unserem Kindergarten- alltag begleitet. Wir alle wünschen ihm für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute! Renate Leschner, Kindergartenleiterin 26


Autodienst Heikendorf • TÜV + AU • Motordiagnose • Reparatur aller Marken • Klimaservice • Inspektionsservice • Karosserie & Lack • Reifen Service • Achsvermessung Autodienst Heikendorf Winkel 3 Tel. 0431/ 243638 e-mail: [email protected] Inh. Vural Gülsen e.K. 24226 Heikendorf Fax 0431/24925 www.autodienst-heikendorf.de Fuhrunternehmen + Kieshandel CONTAINER-SERVICE PETER Erdaushub Baustellenabfälle MORDHORST Bauschutt Gartenabfällen 0431 - 79 6 71 Lieferung von Mutterboden und Kies Fax 0431 - 79 17 31 Schulstraße 1a 24222 Schwentinental mein Garten - mein Lieblingsplatz Dirk Christian Schröder schöne Gärten seit 1990 Düsternbrook 8 24211 Rastorf Telefon: 04384 1652 www.schroeder-gar tengestaltung.de Gisela Dreyer + Uwe Gerecke Schrott + Edelmetalle Bügelsäge 9 · 24226 Heikendorf Telefon 0431/23 98 91 58 in Heikendorf Demontage von Industrieanlagen, Maschinen jeglicher Art und Größe Tag- und Nachtdienst Stadt-, Nah- und Fernfahrten Kostenlose Abholung von Schrott jeglicher Art und Menge (alles aus Metall); z. B. von der Wasch- Krankenfahrten maschine bis zur alten Heizungsanlage. Umwelt- bewusst denken: „schrott ist ein Rohstoff und sollte Kleintransporte nicht in den Sperr- oder Hausmüll gelangen!“ Material- und Kurierfahrten (0431) 24 600 24 666 24 25 26 27


Kindergärten Mitteilungen des An jedem unserer Waldplätze, zu denen wir re- Wald- und Naturkinder- gelmäßig gehen, haben wir \"Kunstecken\" ent- garten Heikendorf e.V. stehen lassen. Mit allem, was wir bei uns in der Natur finden konnten, haben wir auf dem freigeschobenen Waldboden gemeinsam www.waldkindergarten-heikendorf.de riesige Kunstwerke erschaffen. Sogar uns selbst haben wir dabei mal ausgelegt. Im September haben wir uns im Wald mit der Kunst beschäftigt - mal jeder Wie das geht? für sich, mal alle gemeinsam. Das hat uns doch Dazu legte buchstäblich mal wieder die Augen geöffnet. sich ein Kind Wenn wir nämlich mit unserem Spielen so be- ganz still und schäftigt und so versunken sind, vergessen wir geduldig auf manchmal fast, wieviel los ist in dieser magi- den Boden, schen Welt unseres Waldes! während die Wir sagen euch, es lohnt sich wirklich von Zeit anderen Kin- zu Zeit mal wieder genauer hinzuschauen um zu der den Kör- sehen, was sowieso IMMER da ist. per behutsam mit weißen Wusstet ihr zum Beispiel, das Bäume sich ver- Kieselsteinen wandeln können? umrandeten. Je nach Vorstellungsvermögen, und davon Beim Heraus- haben wir eine Menge, je nach tragen Licht und Blickwinkel entstehen an den Bäumen musste das auf einmal geheimnisvolle Wesen. Kind sich Mit Lehm haben wir dann begonnen unsere dann gaaaaanz fest wie ein Brett machen, damit Bäume noch weiter zu schmücken, die Umrandung nicht kaputt geht. Das war gar- haben Muster und Gesichter auf der Rinde ge- nicht so einfach! Wir haben es alle einmal aus- staltet, sie mit Beeren, Blättern und Gräsern ge- probiert. Die entstandene Figur haben wir schmückt. Diese Gesichter sind sehr gemeinsam ausgeschmückt. Schaut her! Wer vergänglich, aber schaut euch doch einfach mal von uns mag das wohl sein? unsere an und seht, wieviel Spaß wir dabei hat- Unsere Kunst im Wald ist nicht da, um sie zu be- ten. sitzen. Vielmehr geht es um den Prozess des Schaffens und des Genies- sens des Augenblicks. Diese Kunst ist vergänglich - je nach \"ART\". Weil wir sie nur für so kurze Zeit bestaunen können, haben die Erwachse- nen aber zum Glück viele Fotos gemacht. Diese werden wir draußen über unseren Garderobenhaken aufhängen. Sie werden uns an all die schönen, großen und kleinen Kunstwerke, die wir kreiert haben und an viele lustige und wundervolle Momente erin- nern von denen wir im Sep- tember mal wieder viele hatten! Herzlich, Eure Waldkinder. 28


Feinstes Wild und alles für deftige Eintöpfe  Mittagstisch ab 11 Uhr Fa. Klaus Gesche - Inh. Frank Gesche Hammerstiel 2 · 24226 Heikendorf Telefon (0431) 24 33 68 Gartencenter + Garten- und Landschaftsbau • Adventskränze • Teichbau • Schnittgrün • Pflasterarbeiten • Tannenbäume im Topf • Pflanzarbeiten • Blumenzwiebeln • Pflegearbeiten 29


Immobilien-Verkauf kann so einfach sein. Gutschein Laboe, Schwanenweg 34 für eine kostenlose T (04243) 49 48 - 0 Immobilienbewertung www.ostseemakler.de Redaktionsschluss für die Dezember- Meisterbetrieb Ausgabe ist Freitag, der 08.11.2019!! gunnar.pries 30 Bad | Sanitär | Heizung Gunnar Pries Wasserwaage 5a, 24226 Heikendorf Tel. 0431. 530 21 46 Mobil 0177. 86115 34, [email protected] - bad.de www.hallo - bad.de


Kindergärten UPENDO Evangelische Kindertagesstätte Erntedank-Gottesdienst während des Gottesdienstes anschaulich, wie Der Altarraum der Kirche leuchtete in vielen aus diesen vielen Zutaten eine schmackhafte herbstlichen Farben, geschmückt mit Maispflan- Suppe entstehen kann und wie dankbar wir Gott, zen und Sonnenblumen von Familie Schnee- der Natur, den Landwirten und vielen anderen kloth, Strohballen von Familie Hinz, den fleißigen Menschen sein können, die es uns täg- lich ermöglichen, satt zu werden und uns vielsei- reichlichen Ern- tig und gesund zu ernähren. Das im Anschluss tegaben der geplante Gartenfest fiel diesmal leider dem Kinder sowie schlechten Wetter zum Opfer, dies möge sich aus den einzel- bitte am 07. November zu unserem Laternelau- nen Gruppen: fen nicht wiederholen. Kastanien, To- maten, Kartof- Herzliche Grüße vom Upendo Team feln, Äpfel, Möhren, Lauch, Kürbis- sen, Gurken und so weiter und so fort. Herr Pastor Thieme-Hach- mann zeigte Neues aus dem Kindergarten Vier Jahreszeiten Wir haben uns die vergangenen Wochen vom kochten wir Apfelmus, backten einen Kürbisku- Sommer verabschiedet und die letzten Sonnen- chen und ein Brot mit den Kindern. Für den Rest strahlen beim Spielen auf unserem Außenge- des reichhaltigen Büfett sorgten wieder die lände genossen. Eltern. Nun ist der Herbst da, mit all seinen wunder- schön, leuchtenden Farben. Das nutzten wir um Äpfel, bunte Blätter, Kasta- nien und Eicheln zu sammeln und damit zu bas- teln, kochen und unsere Gruppenräume zu schmücken. Am 23. September feierten wir zusammen den Herbstanfang. Beide Elementargruppen trafen sich im Lichthof zum Singen unser Herbstlieder. Traditionell feierten wir am 2. Oktober unser be- liebtes Erntedankfest. Die Kinder brachten von zu Hause kleine, geschmückte Körbe mit den verschiedensten Früchten, Gemüse, Getreide und Nüssen mit. Vieles wurde aus dem eigenem Garten geerntet. Es wurde gesungen, getanzt, gespielt und sogar aus Weizenkörnern mit der Getreidemühle Mehl gemahlen. Schon in den Tagen zuvor duftete es herrlich aus allen Räu- men, denn die Vorbereitungen liefen und so 31


Kindergärten Nach dem ausgiebigen Früh- stück spielten die Erzieherin- Das Probsteier Kinderhaus e.V nen das Puppentheater vom berichtet…. Kartoffelkönig. Die Puppen wurden von den Kindern Spielen im Herbstlaub selbst gebastelt. Das war ein spannender Tag für die Kinder und Erwachse- nen der Kita 4 Jahreszeiten! Das Kita-Team Mit großen Schritten sind wir nun mitten im Herbst angekommen. Unsere Kleinsten sind nach und nach in unserem Haus eingewöhnt und genießen das Spielen im Herbstlaub. Auch die Seepferdchen und Löwen haben spontan ein Picknick-Frühstück im Garten veranstaltet. Da hieß es, Decken schnappen und ein schönes Plätzchen zwischen unseren gro- ßen, alten Bäumen suchen. Und unser nächstes Fest steht auch schon vor der Tür: der Laternenumzug! In den Gruppen basteln die Kinder schon fleißig Laternen - mit viel Elan und Kreativität! Wir hoffen alle, dass uns auch diese Jahreszeit noch mit Sonne verwöhnt und wir einen golde- nen Herbst erleben dürfen. Viele Grüße aus dem Probsteier Kinderhaus 32


Schulen Neues aus der Grund- und Gemeinschaftsschule Heikendorf Parlez-vous français? in Kiel mit einem überdurchschnittlich guten Er- Fleißiges Lernen zahlt sich aus! gebnis, selbst im Vergleich zu gleichaltrigen Das Sprachzertifikat DELF für Gymnasiasten, erfolgreich abgelegt. Französisch (Diplome d’Etudes Wir gratulieren Euch herzlich zum Bestehen en langues françaises) wird vom sowie zu eurer Motivation und eurem Engage- Ministère de l’Education (Französischen Bil- ment, mehr Prüfungen abzulegen als gefordert dungsministerium) nach Kompetenzstufen (A1- sind. (Ba/Tou) B2) vergeben und wird weltweit anerkannt. Es wird neben der offiziellen Bescheinigung der Chapeau! Französischkenntnisse ein hervorragender Qua- lifikationsbeleg für Bewerbungen jeder Art er- worben. Et Voilà... ...alle 17 Schüler der WPU-Kurse 8, 9 und 10 (Kompetenzstufen A1 und A2) haben die außer- schulische Sprachprüfung am Institut Français uns haben Sie alles DACHDECKEREI DACHMit gut be t! G m Telefon (04 31) 24 20 01 b H Möltenorter Weg 14 · Heikendorf BAUKLEMPNEREI · FASSADENBAU Maurer-, Betonbau-, Zimmerer- und Ausbauarbeiten Komplettlösungen seit über 40 Jahren von der Reparatur bis zum schlüsselfertigen Eigenheim Wir suchen Grundstücke in guter Lage 24226 Heikendorf · Hammerstiel 7 · Tel. 0431-24 87 60 Fax 2 48 76 60 · www.steinert-bau.de 33


Schulen unseren englischen Gästen für eine Woche Heinrich-Heine-Schule Schleswig-Holstein zeigen. Die Unterkunft in Fa- Estlandaustausch milien und gemeinsame Unternehmungen am In der Zeit vom 10.09-16.09.2019 waren wir mit 22 Schüler/innen der 11. Klasse der Heinrich- Nachmittag und am Wochenende prägen die Heine-Schule zu Besuch bei unserer Partner- schule in Kadrina (Estland). Nachdem uns die Eindrücke unserer Gäste sicherlich am meisten, estnischen Gastschüler bereits im Februar be- sucht hatten, erste Freundschaften geknüpft aber auch Aktionen wie Hochseilklettern, ein ge- wurden, war die Wiedersehensfreude auf beiden Seiten groß. meinsamer Sporttag und die Tagesausflüge nach Kiel (u. a. Segeln im Camp24) und in die Marzipanstadt Lübeck hinterlassen nicht minder schöne Erinnerungen. Bei bestem Wetter konn- ten wir uns von unseren Gästen bei einem ge- meinsamen Picknick verabschieden und freuen uns nun auf unseren Gegenbesuch im März 2020. Frauke Daniel MINT-Fight „Mystery Edition“ Am Abend des 23. Sept. 2019 kam es in der Aula der Heinrich-Heine-Schule zur sechsten Auflage des beliebten MINT-Fights. Prof. Gunnar Friege, der Hannoveraner Physikdidaktiker, präsentierte die spannende Knobel- und Spielshow in ge- wohnt lockerer Atmosphäre. Diesmal traten an: Die Esten haben uns wie auch bei den vorange- Finn Behrens, Zekria Faghiri und Hella Muhs mit gangenen Austauschbesuchen ein sehr vielfälti- ges und spannendes Programm geboten: So der Lehrerin Bianca Steinhoff im Team Grün zum Beispiel den Besuch der Hauptstadt Tallinn sowie der Stadt Narva, welche durch die gegen Matthies Kallsen, Ammi Olsson und Ole „Freundschaftsbrücke“ mit Russland verbunden ist. Besonders in Erinnerung bleiben werden uns Ehrhardt mit dem Lehrer Thorsten Bell im Team neben den kulinarischen Köstlichkeiten, mit denen man uns immer wieder verwöhnt hat, Blau. „Mystery“ im Bereich Mathematik, Infor- auch die einzigartige Gastfreundschaft der Esten bleiben. Der Austausch findet seit nunmehr 28 matik, Naturwissenschaften und Technik? Das Jahren statt; wir blicken also dem runden Jubi- läum bei unserem nächsten Austausch in zwei bedeutete z.B. Gegenstände in einer Kiste erfüh- Jahren entgegen. len, Tierlaute erkennen, Bildgleichungen lösen, Marta Nowak und Matthias Kloth eine elektrische Schaltung in einer Black Box durch Messen bestimmen und möglichst viele große Nägel auf einer winzigen Fläche balancie- ren. Die Köpfe rauchten und es war viel Spaß an- gesagt, bei Spielern und natürlich dem Publikum, das lebhaft mitmachte und begeistert applaudierte. Thorsten Bell Englandaustausch zum 21. Mal!!! Nachdem wir im ver- gangenen Jahr das 20jährige Jubiläum unseres Schüleraus- tauschs mit dem Bi- shops Stortford College gefeiert haben, bleibt das An- gebot der Heinrich- Heine-Schule weiter- hin ein Bestseller. Im August konnten wir Englandaustausch 34


Mögen Sie es komfortabel? Eigene Trauerfeierhalle Abschiedsraum Seebestatttung Bestattungsvorsorge Wer könnte Ihre Unser bestes eigene Bestattung Komfort-Gleitsichtglas besser planen als Sie selbst? ✔ höheres Sicherheitsgefühl durch breite Blickfelder Nehmen Sie die Dinge in die Hand und lassen ✔ optimale Ausstattung der Sie sich kostenfrei von Oberfläche uns beraten. ✔ sofortiges Wohlgefühl Sie werden sehen: ✔ 100 % Verträglichkeitsgarantie Vorsorge ist ein gutes Gefühl – für Jetzt zum Sie und auch für Ihre Angehörigen 23488,,--Vorteilspreis pro Paar ab € Stephanie Kardel das auge Am Schmiedeplatz 2 Bestattungshaus Bischoff 24226 Heikendorf Neumühlen-Dietrichsdorf & Heikendorf brillen & contactlinsen Tel. 0431- 5 33 22 33 dasauge-heikendorf.de Telefon 0431 / 20 27 67 (Tag und Nacht) w w w. b is c h o f f- b e s t at t u n g s h a u s . d e Wir suchen Verstärkung für unser Team. AUGENOPTIKER/MEISTER VOLL & TEILZEIT (m/w/d/) 35


BESTATTUNGEN • Eigene Trauerhalle • Individuelle Beratung • Bestattungsvorsorge www.linde-bestattungen.de · 0431 - 24 13 13 Laboer Weg 3a - 24226 Heikendorf 36


Kirchengemeinden Mitteilungen Seniorenkreis der Ev.-Luth. Kirchengemeinde 1. und 3. Montag 15:00 Uhr Heikendorf Infos bei Pastor Thieme-Hachmann 2487711 Montagskreis 2. und 4. Montag im Monat 19:00 Uhr Infos bei Margitt Wendschlag-Jende, 23989289 Neuheikendorfer Weg 4 Flötengruppe „Alte Musik“ 24226 Heikendorf montags in den geraden Wochen 19:30 Uhr Infos bei Ilse Lindemann, Tel. 241116 Gottesdienste und Andachten Dienstag 01.11. 19:00 Uhr Taizéandacht Taizéteam Weltladengruppe 03.11. 10:00 Uhr Gottesdienst mit Abend- 3. Dienstag im Monat 9:30 Uhr mahl Pn. Schmidt Infos bei Detlef Christian, Tel. 242880 10.11. 10:00 Uhr Gottesdienst zur Friedens- Kantorei 19:30 – 21:00 Uhr dekade Infos bei Anne T. Christiansen, Tel. 2487723 P. Thieme-Hachmann [email protected] 11.11. 17:30 Uhr St. Martin Kreativkreis mit Basteln und Handarbeiten Familienandacht und La- vierzehntägig dienstags 19:00 Uhr ternenumzug mit der Infos bei Monika Löhndorf, Tel. 04344-2797 Show-Brass-Band, Jugendgruppe 18:00 und 20:00 Uhr anschließend Würstchen im Jugendraum und Getränke Infos bei Inga Hauschildt, 2487715, P. Thieme-Hachmann [email protected] 17.11. 10:00 Uhr Gottesdienst zum Volks- Mittwoch trauertag mit anschließen- Pfadfinder (ab 1. Klasse) 16:00–17:30 Uhr der Kranzniederlegung Infos bei Inga Hauschildt, Tel. 2487715 P. Thieme-Hachmann [email protected] 20.11. 18:00 Uhr Gottesdienst zum Buß- und Pfadfinder Leitungsrunde BettagPn. Schmidt (ab 14 Jahren) 17:45–18:45 Uhr 24.11. 10:00 Uhr Ewigkeitssonntag Infos bei Inga Hauschildt, Tel. 2487715 Gottesdienst mit Gedenken [email protected] der Verstorbenen Gospelchor 19:30 Uhr Pn, Schmidt, Infos bei Anne T. Christiansen, Tel. 2487723 P. Thieme-Hachmann [email protected] 29.11. 17:00 Uhr Gute-Nacht-Kirche Rojagruppe Pn. Schmidt und Team 2. Mittwoch im Monat 20:00 Uhr 29.11. 18:00 Uhr Jugendandacht Infos bei Dorothea Poser, Tel. 24645 Pn. Schmidt und Team Bibelkreis 01.12. 14:00 Uhr Zimtsternfest Leitung: Propst i.R. Matthias Petersen Familiengottesdienst mit Infos bei D. Poser, Tel. 24645 dem Kinderchor, anschlie- Mittwoch 27.11., weitere Termine folgen ßend buntes Programm um Donnerstag die Kirche Pn, Schmidt, Spatzenchor* (5–7 Jahre) 15:00 –15:45 Uh P. Thieme-Hachmann Infos bei Anne T. Christiansen, Tel. 2487723 Die Kirche ist täglich von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr [email protected] geöffnet. Lerchenchor* (ab 8 Jahren) 16:00 –16:45 Uhr Infos bei Anne T. Christiansen, Tel. 2487723 Regelmäßige Veranstaltungen im [email protected] Gemeindehaus Tansaniagruppe Montag 3. Donnerstag im Monat 19:30 Uhr Eltern-Kind-Kreis mit Kindern 9:30 Uhr Infos bei Birgitta Henrich, Tel. 0152-29552730 zwischen 0 und 3 Jahren reitag Infos im Kirchenbüro 248770 Kids (6–12 Jahre) 15:00 –17:00 Uhr 37


Kirchengemeinden Pfadfindern in ihrer Jurte Specksteine bearbei- ten, Paracord-Armbänder basteln und am Lager- Infos bei Inga Hauschildt, Tel. 2487715 feuer sitzen. Die Kita und die Tansaniagruppe [email protected] laden im Gemeindehaus zum Basteln ein und *Zwischen den Herbstferien und Weihnachten pro- auch die Modeleisenbahn dreht wieder ihre Run- ben beide Kinderchorgruppen gemeinsam von 15- den. Der Weltladen ist ebenfalls geöffnet. Für 16 Uhr. das leibliche Wohl ist mit Waffeln, Kaffee, Ku- Der Weltladen im Kirchturm ist dienstags bis samstags chen, Wurst, Punsch und natürlich Zimtsternen von 10:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Am Donnerstag- gesorgt. Und der Nikolaus schaut auch wieder nachmittag gibt es fair gehandelte Produkte im Welt- bei uns vorbei. Wir freuen uns auf Sie und Euch! ladenhänger auf dem Heikendorfer Markt. Sonntags ist der Weltladen nach dem Gottesdienst geöffnet. Besondere Veranstaltungen: signconcept­kiel.de Foto: fotolia.comLebendiger Adventskalender- Gastgeber Gute-Nacht-Kirche für Kinder und ihre Eltern gesucht! Wann: am Freitag, 29. November, Wollen Sie dabei sein? Als GastgeberIn oder als von NEU !!! 17:00 bis 17:30 Uhr Gast? Allein oder mit ihren Nachbarn? Was: In gemütlicher Runde im Altar- Vielleicht zum ersten Mal, weil Sie Gefallen fin- raum der Ev. Kirche sitzen, die Ker- den an der Idee, oder zum wiederholten Mal, zen anzünden, singen, eine Geschichte hören, weil Sie diese kleine Tradition lieben. beten. Menschen in unserer Gemeinde öffnen ihre Wer: Klein und Groß Türen, an jedem Tag im Advent um 18 Uhr: Men- Und danach: Gemeinsames Abendessen mit schen begegnen sich, solche, die sich schon Brot, Würstchen, Obst, Gemüse, Tee lange kennen, und andere, die sich zum ersten Herzliche Einladung, Ihre/Eure Pastorin Andrea Mal treffen. Haben Sie Lust dabei zu sein - beim Schmidt und Team Lebendigen Adventskalender 2019 - und als Gastgeberin/ Gastgeber gleichsam ein Türchen Jugendandacht zu öffnen und Menschen auf dem Weg durch Wann: am Freitag, 29. November, ab 18:00 Uhr den Advent zu „beherbergen“? Es ist eine im Altarraum der Kirche schöne Erfahrung, sich im Vorwege selbst Ge- Was: singen, beten, über Gott und die Welt danken zu „seinem“ Abend zu machen und sich reden den Grundgedanken der Adventszeit zu widmen: Wer: Jugendliche der Vorfreude und Erwartung! Und danach: ggf. gemeinsam Essen Bitte melden Sie sich in unserem Kirchenbüro Herzliche Einladung, Ihre/Eure Pastorin Andrea oder schicken Sie uns eine Schmidt und Team E-Mail ([email protected], Tel.: 0431-24 87 70). Und wenn Sie Fragen haben oder inhalt- Zimtsternfest liche Unterstützung brauchen, wenden Sie sich Wir feiern unser traditionelles Zimtsternfest am gerne an mich. 1. Advent mit Gottesdienst und buntem Pro- Ihr Pastor Joachim Thieme-Hachmann gramm um die Kirche. Wann: am 01.12. Martinstag Was: 14 Uhr Familiengottesdienst mit Andacht Kinderchor Laternenumzug ab 15 Uhr buntes Programm in und um mit der die Kirche und das Gemeindehaus Show-Brassband 15:15 Uhr Vorlesen für die Kleinen in Würstchen und der Kirche Kakao an der Kirche 16:00 Uhr Vorlesen für die Kleinen in der Kirche 11. November 2019 16:30 Uhr Posaunenchor Schönkirchen um 17.30 Uhr 17:30 Uhr Lesung mit Karl Kempe und Wunschlieder singen Gegen 18 Uhr Abschlusssegen Auf dem Kirchengelände kann man mit den 38


Kirchengemeinden seit 1888 Holz-Dahlinger Sägewerk - Holzhandel - Fachmarkt Liebe Kunden, JEDER PRIVATKUNDE ist herzlichst willkommen. wir haben unser Lagersortiment für den Innenbereich auf die schöne Herbst- und Winterzeit vorbereitet und an- gepasst, so dass Sie auch in den kälteren Monaten werkeln und sich ein gemütliches zu Hause schaffen können. Ob Sie vom Fußboden, Massivholztisch, der Küche, dem Esstisch, dem Schlafzimmer, über zum Dachboden bis hin zur Sauna arbeiten wollen, bei uns finden Sie für jeden Bereich das passende Holz in unterschiedlichen Holz- arten. Sollten wir die passende Ware nicht am Lager haben, können wir diese, durch unsere Holzhandelspartner, kurz- fristig für Sie beschaffen. Unser vielfältiges Sortiment umfasst: • Massivholzdielen & Parkett • Massivholzplatten • Fichten - KVH & Leimbinder • OSB-, Sperrholz-, Multiplexplatten • Fichten - Profilbretter, mit N+F • Rustikale Bohlenware, mit Baumkante, naturbelassen in diversen Stärken & Holzarten „Jedes Stück ein Unikat“. Unser Holz - Dahlinger- Team freut sich sehr auf Sie. Kiel - Schönkirchen · Söhren 58, (direkt an der B502) Tel.: 0 43 48 - 91 90-30 www.holz-dahlinger.de www.jens-matthiesen.de Langer Rehm 20f · 24226 Heikendorf · e-mail: [email protected] · Fon 0431-242510 39


Kirchengemeinden Ihre Fachgeschäfte u ANHÄNGERVERMIETUNG BLUMEN FRISEUR Jörg Wieland Blumen Grams, S. Eick Friseur am Schmiedeplatz, B. Queck Steenbrook 12 I Tel. 0431 / 24 32 28 Schulredder 14 I Tel. 0431 / 24 15 16 Dorfstraße 7 I Tel. 0431 / 24 33 80 ANTIQUITÄTEN BOOT‐ U. MASCHINENWERKSTATT Susanne Hildebrand Hairstyling Antik + Bildgalerie Cetin Ücetepe Am Schmiedeplatz 2 Neuheikendorfer Weg 105 a Hobelring 12 I Tel. 0431 / 888 19 19 Tel. 0431 / 70 57 81 25 Tel. 0431 / 24 17 91 BOOTS‐ U. YACHTPOLSTEREI Friseursalon Your Style APOTHEKEN L. Ludwig Teichtor 35 I Tel. 0431 / 99 01 70 07 Apotheke am Rathaus Schönkamp 25 I Tel. 72 64 32 Dorfstr. 17 I Tel. 0431 / 24 25 76 FUSSPFLEGE BÜCHER Praxis f. Podologie und med. Fußpflege Möwen‐Apotheke Heikendorfer Bücherinsel Bettina u. Tobias Tesch Dorfstr. 6 I Tel. 0431 / 24 87 20 Hafenstr. 22 I Tel. 0431 / 24 30 09 Dorfstraße 18 Tel. 0431 / 237 89 10 APPARTEMENTS CATERING Zur schönen Aussicht, F. Gotzian Kochwerk Menü‐Service & Catering Med. Fußpflege Karin Wellm Uferweg 5 I Tel. 0431 / 24 30 24 Memelstraße 5 Am Herrkamp 14b Tel. 0431 / 24 24 49 Tel. 0431 / 239 80 75 Witt‐Huus Appartements Strandweg 8 I Tel. 0431 / 259 00 ­ 0 COMPUTER/IT/EDV/WEBDESIGN GARDINEN/DEKOSTOFFE GIRLICH IT‐SYSTEM & SERVICE Raumausstattung Hoof ARBEITSSICHERHEIT/BGV A3 Am Schmiedeplatz 3 Blumenweg 24 I Tel. 0431 / 246 06 e4competence Tel. 0431 / 220 9000 Rührsbrook 39 I Tel. 0431 / 26 04 59 82 GARTENCENTER EISDIELE Gesches Grün, Andrea Gesche AUGENOPTIK Eiscafe Venezia Hammerstiel 2 I Tel. 0431 / 24 33 68 das auge Dorfstr. 18 I Tel. 0431 / 24 19 94 Am Schmiedeplatz 2 GARTEN‐ U. LANDSCHAFTSBAU Tel. 0431 / 533 22 33 ELEKTRO/TV/SAT GalaBau Gerd Saedler Elektro Reinack Wiesenkamp 26 AUTOVERMIETUNG Dorfstr. 8 I Tel. 0431 / 24 11 70 Tel. 0431 / 24 23 58 Autovermietung Heikendorf Am Heidberg 2 I Tel. 0431 / 64 22 77 e4competence‐elektrotechnik GASTRONOMIE Rührsbrook 39 I Tel. 0431 / 26 04 59 81 Crêpes & Softeis ‐ mobile Stände BANKEN Strandweg 12 I Tel. 0162 / 104 34 17 Kieler Volksbank ENERGIE/HAFENWIRTSCHAFT Dorfplatz 9 I Tel. 0431 / 24 82 00 Gemeindewerke Heikendorf Ristorante Amici, Alte Feuerwache Wasserwaage 1 I Tel. 0431 / 24 87 00 Laboer Weg 3 I Tel. 0431 / 239 88 84 Förde Sparkasse Dorfplatz 10 I Tel. 0431 / 592­0 FAHRRÄDER/E‐BIKES Restaurant Wildgarten Zweirad Barg, Frank Goodknecht im Golfclub Kitzeberg BÄCKER Möltenorter Weg 53 Wildgarten 1 I Tel. 0431 / 239 86 94 Horst Wäger Tel. 0431 / 24 24 63 Dorfstr. 16 I Tel. 0431 / 24 11 07 GLASEREI/BILDRAHMUNGEN FAHRRADLADEN Glaserei Schulz BAUSPARKASSE Freilauf GmbH Korügen 14 I Tel. 0431 / 24 30 20 LBS Bausparkasse Dorfstraße 17 I Tel. 0431 / 77 77 7 Teichtor 4 I Tel. 0431 / 740 24 GESCHENKIDEEN + KUNST FAHRSCHULE Kaufhaus der Kunst BAUSTOFFE/GARTENMÖBEL Fahrschule Drive Fair Hafenstr. 27 I Tel. 0176 549 285 44 Jürgen Schröder Dorfstraße 15a I Tel. 0431 / 88880987 Korügen 7 I Tel. 0431 / 24 13 02 GOLDSCHMIEDE FLEISCHEREI Goldschmiede Vöge BESTATTUNGSINSTITUT Fleischerei Rahlf Dorfstr. 5 I Tel. 0431 / 23 98 94 00 Bestattungen Linde Dorfstr. 15 I Tel. 0431 / 26 09 93 25 Laboer Weg 3a I Tel. 0431 / 24 13 13 GRAFIK/DESIGN/DRUCK Fleischerei Steffen Druck‐Service Lothar Kanieß Dorfstr. 11 I Tel. 0431 / 237 85 90 Am Herrkamp 14d I Tel. 0431 / 64 00 00 FOTOSTUDIO HOTEL/RESTAURANT Foto Nila Pass & Portrait Studio Strandhotel Seeblick Dorfstr. 17 I Tel. 0431 / 237 88 54 Uferweg 2 I Tel. 0431 / 53 32 18 10 HUNDESCHULE Die Hundecoachin Nina Geisler Steffensbrook 2 I Tel. 0431 / 908 85 66 40


nd Dienstleister vor Ort ... IMMOBILIEN POLSTEREI STEUERBERATUNG Hans Burmann Immobilien KG Winkelwerkstatt, Josepha Rathke Kanzlei Petersen & Partner GbR Konsul­Lieder­Allee 41 Raumausstattermeisterin Dorfstr. 7 I Tel. 0431 / 26 03 10 Tel. 0431 / 20 25 05 Winkel 1 I Tel. 0431 / 259 37 35 SHBB Beratungsstelle Kieler Volksbank Immobilien GmbH PSYCHOTHERAPIE Diergarten & Kuska Dorfstr. 6a I Tel. 0431 / 530 550 70 Praxis „zeitraum”, Martina Wilke Wasserwaage 5 I Tel. 0431 / 666 68 50 Neuheikendorfer Weg 110 Ostsee Immobilien GmbH Tel. 0431 / 90898623 TANKSTELLE Teichtor 11 I Tel. 0431 / 560 11 01 Classic Habip Kilic RECHTSANWALT Dorfstr. 1 I Tel. 0431 / 99 68 99 00 INNENAUSSTATTUNG Anwaltskanzlei Wilke Die Ludwig Teichtor 26 I Tel. 0431 / 69 66 48 44 TAXI Schönkamp 25 I Tel. 72 64 32 Taxi Heikendorf RECHTSANWALT & MEDIATOR Bügelsäge 9 I Tel. 0431 / 24 25 26 PHYSIOTHERAPIE Arndt Wellm activAmed Heikendorfer Weg 89 TIEFBAU Therapie­ und Fitnesszentrum Tel. 0431 / 239 87 56 Hans Barra Teichtor 19 I Tel. 0431 / 237 88 82 Korügen 11 I Tel. 0431 / 24 11 69 REFORMHAUS Krankengymnastik‐ und Reformhaus Dr. Engmann, TEEKONTOR Massagepraxis Schlünß Gesa Pekrun A. Krüger Dorfstr. 7 I Tel. 0431 / 24 30 50 Dorfstr. 6 I Tel. 0431 / 248 72 15 Möltenorter Weg 55 Tel. 0431 / 24 12 24 Physis ‐ Bewegung im Zentrum REISEN Physiotherapie & Training Reisebüro Fahrenkrog VERMIETUNG Dorfstr. 11 I Tel. 0431 / 60 83 50 22 Dorfstr. 6b I Tel. 0431 / 24 35 24 Rathauspassage Heikendorf Dorfstr. 17 I Tel. 0171 / 832 01 20 Privatpraxis für Physiotherapie Reisebüro Richter, A. Lenz Stefanie Böhmer Am Schmiedeplatz 2 VERSICHERUNGEN Lehmkamp 12 I Tel. 0431 / 53 42 07 74 Tel. 0431 / 246 40 Provinzial Versicherung, Menzel Dorfstr. 17 I Tel. 0431 / 24 19 44 Thera Nova Praxis f. Physiotherapie ROLLLADEN/MARKISEN/ Neuheikendorfer Weg 144 GARAGENTORE WEBDESIGN Tel. 0431 / 239 80 39 J. v. Rohden e4concept Tilsiter Str. 1a I Tel. 0431 / 38 59 00 91 Rührsbrook 39 MARKETING Tel. 0431 / 26 04 59 80 RB Marketing SANITÄR/HEIZUNG Stettiner Str. 1 I Tel. 0431 / 71 45 82 Oliver Jurgaitis Präsenzmanufaktur Webdesign Am Herrkamp 14D Schrevenborner Weg 27a MODE & ACCESSOIRES Tel. 0431 / 24 11 95 Tel. 0431 / 237 98 96 Blaues Wunder eco&fair Damen­Herren­Kindermode SCHIFFSCHARTER WEIN‐FEINKOST‐CONFISERIE Dorfstr. 5 I Tel. 0170 7736522 Safety‐Ship e.K., Bernd Klement Martiny´s Wein & Feinkost Korügen 1 I Tel. 0171 / 170 08 10 Dorfstraße 15 I Tel. 0431 / 59 18 71 60 Exquisit, Feine Schuh­ und Landhausmode Am Schmiedeplatz 2 SCHORNSTEINFEGER WERBUNG/DESIGN Tel. 0431 / 24 39 50 Schornsteinfegerkontor Design Concept, Ostufer‐Probstei Anke Dominik­Unruh Vestitum ‐ Mode, Telse Dahmke Dorfst. 10 I Tel. 0431 / 57 08 84 98 Hakensoll 8a I Tel. 0431 / 239 18 12 Dorfstr. 7 I Tel. 0431 / 983 71 88 SCHUHE WOLLE/HANDARBEITEN OBST & GEMÜSE Exquisit Feine Schuh‐ und Wolle und Stoff Regina Scheimann Landhausmode Hafenstr. 27 I Tel. 0431 / 24 24 20 Dorfstr. 11 I Tel. 0431 / 237 94 81 Am Schmiedeplatz 2 Tel. 0431 / 24 39 50 ZAHNÄRZTE OPTIK/UHREN/SCHMUCK/ Dr. Diercks und Evers LEDERWAREN SCHUHMACHER Am Schmiedeplatz 2 Hartwig Mario Vollertsen Tel. 0431 / 24 12 49 Dorfstr. 8 ­ 10 I Tel. 0431 / 24 13 12 Dorfstr. 9 I Tel. 0431 / 24 55 68 ZEITUNG/WERBUNG/VERLAG PAPIERWAREN/LOTTO/TABAKWAREN SEGEL PROBSTEER ‐ Burg Verlag Krüger´s Ecklädchen Oleu Segel Dorfstr. 18 I Tel. 0431 / 24 36 24 Möltenorter Weg 55 Winkel 16 I Tel. 0431 / 24 31 63 Tel. 0431 / 24 12 24 Alles da und so nah! SKANDIN. WOHNACCESSOIRES PARFÜMERIE/KOSMETIKINSTITUT Huset Hansen Parfümerie Kosmetik Kohn Am Schmiedeplatz 2 Am Schmiedeplatz 2 Tel. 0431 / 239 85 71 Tel. 0431 / 24 59 13 41


Jedes Leben ist einzigartig, ein Abschied auch. Wir nehmen uns Zeit für Sie. Dall Bestattungen Augustental 28 24232 Schönkirchen Tel. 04348-12 97 www.dallbestattungen.de STAHL + METALL NEU NEU NEU Terassenüberdachungen aus eigener Herstellung Inhaber Axel Lubitz · 24226 Heikendorf · Tel 0431 - 658 77 38 Stahl- / Edelstahlkonstruktionen Geländer- / Treppenbau Aluminium: Türen – Fenster – Wintergärten - Terrassendächer 42


Kirchengemeinden Johannesgemeinde Heikendorf Monatsspruch Aber ich weiß, dass mein Erlöser lebt. Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Hiob 19,25 Am Herrkamp 1, 24226 Heikendorf Tel. 0431-53037916 [email protected] Gottesdienste im November Regelmäßige Termine 03.11. 10 Uhr Georg Gorrsissen jeden letzten Dienstag 19 – 20 Uhr mit Abendmahl (Saft) Gebetstreffen anschließend Mittagessen* Mittwoch 12 – 13 Uhr Deutschsprachkurs von Frauen für Frauen 10.11. 10 Uhr Pastor Siegmar Assmann Mittwoch 19 – 20 Uhr 17.11. 10 Uhr Pastor Siegmar Assmann Suchtselbsthilfegruppe 24.11. 10 Uhr Georg Gorrissen Donnerstag 15 Uhr, 14-tägig Kreis 60+ parallel Kindergottesdienst Freitag 15 – 17 Uhr danach Zeit für Gespräch bei Kaffee und Tee Treffpunkt Johannesgemeinde, Gespräche, * jeden ersten Sonntag Spiele, Rat + Tat, Welcome-Treff jeden letzten Freitag 17 Uhr Besondere Termine gemeinsames interkulturelles Essen jeder bringt etwas mit Donnerstag 28.11 ab 15 Uhr freitags nach Absprache der Kreis 60+ besucht das Europäische Hanse- Teens-Treff, coole Action mit Andrea museum in Lübeck und den Weihnachtsmarkt Hauskreise Anmeldung erbeten montags bis freitags, meist 14-tägig genaue Termine/Zeiten bitte erfragen Freitag nachmittag Beratung und Gespräch Auch der Pastor greift zur Klampfe 43


Kirchengemeinden 15.00 Uhr Frauenkreis „Bastelnachmittag“ Donnerstag, 7. November Stella Maris – 10.00 Uhr – 12.00 Uhr Computerkreis Katholische Kirchengemeinde Samstag, 9. November 17.00 Uhr Vorabendmesse Laboer Weg 22, 24226 Heikendorf Ansprechpartner: Norbert Rockstein, Donnerstag, 14. November Tel. 04348-9197817 · Mobil 0173-8613645 15.00 Uhr Vortrag Pastor Wichert Suzanne Nissen, Tel. 0431-241410 „Das Vater unser, was bedeutet es in meinem Alltag, wie kann ich es leben?“ Gottesdienste in Stella Maris: Beginnend mit Kaffee und Kuchen In der Kirche Stella Maris wird an jedem Sams- tag um 17.00 Uhr die Hl. Messe gefeiert. Der Samstag, 16. November Sonntagsgottesdienst in der Kirche St. Joseph 17.00 Uhr Vorabendmesse in Kiel-Gaarden beginnt um 11.15 Uhr, in der Nachbar-Kirchengemeinde St. Ansgar in Schön- Donnerstag, 21. November berg findet der Gottesdienst am Sonntag um 10.00 Uhr – 12.00 Uhr Computerkreis 9.30 Uhr statt. Termine im November 2019: Samstag, 23. November 17.00 Uhr Vorabendmesse Samstag, 2. November 17.00 Uhr Vorabendmesse Samstag, 30. November 17.00 Uhr Vorabendmesse Dienstag, 5. November ACHTUNG! Der REDAKTIONSSCHLUSS für den Heikendorfer Anzeiger Ausgabe JANUAR 2020 wird auf den 06. Dezember 2019 vorverlegt! Aufgrund der Feiertage am Jahresende rückt die Produktionszeit des Heikendorfer Anzeigers entsprechend nach vorne. Wir möchten mit dieser Maßnahme sicherstellen, dass die Zeitung pünktlich zum Jahresbeginn verteilt wird und weisen darauf hin, dass später eingereichte Texte nicht mehr aufgenommen werden können. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Die Redaktion 44


Pflegefachkräfte sämtliche Maler- und Tapezierarbeiten für den Tagdienst (w/m/d) Fassadengestaltung Pflegeassistenzkräfte Malermeister für den Tag- und Nachtdienst (w/m/d) Thomas Berndt gesucht in VZ, TZ und auf Minijob- Mühlenweg 11 basis für den 24226 Heikendorf ambulanten 0431 - 66 99 999 Pflegedienst im 0171 - 38 42 951 Haus Rehmgarten www.malermeister-berndt.de Interesse? [email protected] Lernen Sie uns als attraktive Arbeit- geberin kennen. Kieler Stadtkloster Pflegedienst gGmbH Harmsstraße 104-122 24114 Kiel, Mail: [email protected] Menschlichkeit ist unsere Stärke [email protected]?,DHK >I/JEFIH<:H [email protected] AF<GDGKBIKCEH @HIFA'KIHKG>G;:B; KI6IKCEH 6:@@;KD>IKCEH AFCEFB?FDH A3I AF<GDGKBIKCEH :B> [email protected] AFCEFB?FDH A3I KI6IKCEH KI6IKCEH @CEF>[email protected]@FH=IKCEH HGDD =GK;DKI '[email protected] @HK:KIIKCEH <GKHIKCEH FI=HEFAH:B; AF<GDGKBIKCEH GB 63I5;K<[email protected] <GH @5=GFDIKCEH [email protected] $=DK< KI>K<8?:DAA AFCEFB?,DHGB A3I @5=GFDIKCEH 6KIFH:B; F:CE GB [email protected] @.IFCEK HKD %(4*)&J74J-0J70JJ1JAF %(4*)&J74J-0J7 JJ1J >5IA.DFH= 4J1JJ7477 JEKG9KB>5IA GB K8<FGD [email protected]=GK;DKI/>K 1J?J ??/[email protected]=GK;DKI.>K EKG9KB>5IA 45


Ristorante · Pizzeria · Vinoteca Partner der: Ihr Italiener in Heikendorf HAUS. Mo - Sa ab 17 Uhr · So ab 12 Uhr · Mi Ruhetag FINANZIERUNG. TGI! Laboer Weg 3 · 24226 Heikendorf Tel. 0431 2398884 · www.amici-no1.de Eine Anfrage – alle Banken im Vergleich Öffentliche Fördermittel Individuelles Finanzierungskonzept Anschlussfinanzierung frühzeitig sichern Keine Gebühren und Kosten Was kann ich mir leisten? pbraondkuekntu-nuanbdhängig TEXTILPFLEGE HEIKENDORF Inhaberin: Öffnungszeiten: Beate Tietjens Dorfstraße 17 Täglich: 08.30 - 13.00 24226 Heikendorf Tel. 0431 242330 15.00 - 18.00 Mittwoch: 08.30 - 13.00 Samstag: 10.00 - 13.00 Mangelwäsche: Annahme: Mo u. Di; Abholung: ab Do 15.00 PERSÖNLICH, TGI, der Film Geschäftsdrucksachen UNABHÄNGIG, Satz/Gestaltung BESSER! TGI Finanzpartner GmbH & Co. KG Am Herrkamp 14d · 24226 Heikendorf Unabhängige Finanzmakler Tel. 0431/64 00 00 ·žFax 0431/64 000-64 Bahnhofstraße 28 E-Mail: [email protected] 24223 Schwentinental W e b s i t e : www.kaniess-druck.de Tel.: 04307-82 49 80 [email protected] www.tgi-partner.de 46


Vereine & Verbände Infoseite der Gemeindefeuerwehr Heikendorf Die Freiwillige Feuerwehr Heikendorf ist eine Gemeindefeuerwehr. Sie besteht aus den beiden Ortswehren Altheikendorf und Neuheikendorf. Zusätzlich gibt es eine Jugendfeuerwehr. Unsere Aktionswoche – Abschlussveran- staltung Am letzten Sonnabend im September schlossen stattfinden. In Zukunft wird die Kinderabteilung wir unsere Aktionswoche auf dem Schulredder- der Gemeindefeuerwehr Heikendorf diesen Parkplatz ab. Mit-Mach-Aktionen, Kinderspiele, Namen tragen. Der Fisch findet sich im Heiken- Fahrzeugschau, Hüpfburg und Vorführungen dorfer Wappen wieder und lebt im Schwarm, mit lockten viele Besucher aller Altersgruppen auf dem auch der baldige Zulauf der Kinderabteilung unsere Aktionsflächen. Insbesondere konnten beschrieben werden kann. Ab März 2020 kön- wir viele Familien mit kleineren Kindern begrü- nen Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren aufge- ßen, die auch den „nebenan“ stattfindenden nommen werden. Baby- und Kindersachenflohmarkt besuchten. Unser Bürgermeister Tade Peetz ließ es sich Grundsätzlich war es unser Ziel mit der Aktions- nicht nehmen uns an unseren Info-Ständen zu woche die Heikendorfer Bürgerinnen und Bürger unterstützen. Er schlüpfte auch gleich in die Ein- über die Notwendigkeit neuer Mitglieder in den satzschutzkleidung um kräftig mit anzupacken Ortswehren zu informieren. Auch die schlechte und das hydraulische Rettungsgerät „Schere Tagesverfügbarkeit war immer wieder Thema an und Spreizer“ auszuprobieren. unseren Aktionsständen: In der Zeit von 8:00 bis Unser Gewinnspiel „Zähle die Feuerwehrmänner 16:00 Uhr ist die Ausrückzeit (von der Alarmie- in den Schaufenstern“ gewann der neunjährige rung bis zum Losfahren mit dem Feuerwehrfahr- Kristen aus Heikendorf. Er hatte mit „20“ die zeug) einfach zu lange und meistens sind richtige Anzahl notiert und sein Name wurde weniger als zehn Heikendorfer Feuerwehrleute durch den Gemeindewehrführer Jens Willrodt beteiligt. gezogen. Zurzeit hat die Gemeindefeuerwehr Heikendorf An dieser Stelle möchten wir uns bei den Hei- kendorfer Geschäften bedanken, die unsere Ak- tionswoche voll und ganz unterstützt haben. Bei dem Namenswettbewerb gab es eine kleine Überraschung. Die Jury entschied sich für den Vorschlag „FeuerFische“, der aber anonym ein- gereicht wurde. Die eigentlich geplante Über- gabe eines Preises konnte deshalb nicht 47


Vereine & Verbände 18.09. um 18:27 Uhr: Technische Hilfe, Öl: Aus- laufende Stoffe nach Verkehrsunfall 86 aktive Mitglieder in der Einsatzabteilung. Das 26.09. um 09:49 Uhr: Technische Hilfe, Mensch sind die Männer und Frauen, die im Alarmfall in Not: Tragehilfe für den Rettungsdienst ausrücken um Menschen, Tiere und Sachwerte 26.09. um 10:37 Uhr: Technische Hilfe, Mensch zu retten und schützen. Bei einer Einwohnerzahl in Not: Hilflose Person in verschlossener Woh- von ca. 8200 sind das gerade einmal etwas mehr nung als 1 % der Bevölkerung, die für die Sicherheit 27.09. um 11:29 Uhr: Technische Hilfe, Wetter- in allen Ortsteilen der Gemeinde Heikendorf sor- schäden: Baum auf Radweg gen. Termine: Wir hoffen, dass wir den Besuchern und Zu- 23.11.: 22. Heikendorfer Weihnachtsmarkt schauern unserer Aktion das Thema „Freiwillige Kontakt: Feuerwehr“ etwas näherbringen konnten und Bei Feuer, technischer Hilfeleistung oder unmit- freuen uns sehr, wenn Sie demnächst bei einer telbare Gefahr für Leib und Leben wählen Sie unserer Ortswehren an einem Dienstabend vor- immer die kostenlose Notrufnummer: 112 beikommen und sich unverbindlich den Dienst Sie interessieren sich für das Thema Feuerwehr? bei der Feuerwehr ansehen. Weitere Infos gewünscht? Auf der Internetseite In diesem Sinne. Ihre Feuerwehr der Gemeinde www.ff-heikendorf.de und unseren sozialen Ka- Heikendorf. nälen gibt es viele Details über die Ortswehren Einsätze im August / September: Altheikendorf und Neuheikendorf. Außerdem be- 01.08. um 16:37 Uhr: Technische Hilfe, Lenzen: richten wir dort über Einsätze, Fuhrpark und die Wasser im Keller Jugendfeuerwehr. 01.08. um 18:58 Uhr: Technische Hilfe, Mensch Einen Ansprechpartner der Gemeindefeuerwehr in Not: Vermisster Schwimmer Heikendorf für die Öffentlichkeitsarbeit, Medien- 21.08. um 07:18 Uhr: Technische Hilfe, Tier in arbeit und Presseinformationen erreichen Sie Not: Marder in Dachrinne unter: 0431 55686475. 21.08. um 14:48 Uhr: Technische Hilfe, Öl: Die- Weitere Telefonnummern der Wehrführungen selspur durch den ganzen Ort sind auf unserer Internetseite unter dem Menü- 28.08. um 15:51 Uhr: Fehlalarm, Brandmeldean- punkt „Kontakt“ oder im hinteren Teil des Hei- lage kendorfers Anzeigers zu finden. 06.09. um 10:38 Uhr: Technische Hilfe, Tier in Not: Katze aus Lichtschacht gerettet Mitteilungen vom Torten und Kuchen, sowie frischer Kaffee ver- Förderverein der kauft. Zum Verweilen lädt ein beheiztes Zelt ein. Jugendfeuerwehr Die Veranstaltung wird durchgeführt vom För- Heikendorf e.V. derverein der Jugendfeuerwehr Heikendorf e.V. mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Alt- 22. Heikendorfer Weihnachtsmarkt heikendorf. Am Sonnabend, 23.11.2019 werden über 100 Kostenlose Parkplätze sind direkt am alten Aussteller ihre weihnachtlichen Angebote in der Schulgelände vorhanden. Mehrzweckhalle und in der ehemaligen Grund- Man sieht sich - auf dem Heikendorfer Weih- und Gemeinschaftsschule in Heikendorf präsen- nachtsmarkt! tieren. Ab 10 Uhr öffnet der Weihnachtsmarkt seine Pforten und man kann in aller Ruhe bis 18 Uhr die Arbeiten der Kunsthandwerker und Bast- ler betrachten. Für das leibliche Wohl sorgen die Stände auf dem alten Schulhof. Dort werden neben anderen leckeren Sachen zum Beispiel Grillwurst und Kartoffelpuffer zubereitet. In einem weiteren Zelt gibt es Glühwein zum Aufwärmen. Weiterhin gibt es um die Mittagszeit leckere Erbsensuppe und im Café auf der Bühne werden selbstgemachte 48


maler witt Malerarbeiten Inh. M. Ruschinzik Fassadenanstrich 24226 Heikendorf Wärmedämmung Telefon 04 31- 24 13 52 Bodenbelagsarbeiten Fax 04 31-3 64 04 97 Seit über 80 Jahren im Dienste des Malerhandwerks Ihr Meisterbetrieb für Elektroinstallationen mit System! &MFLUSPJOTUBMMBUJPOFO 4\"5\"OMBHFOt,BCFMGFSOTFIFO 'FSOTFIHFSÊUFt5FMFGPOBOMBHFO )BVTHFSÊUFo4FSWJDF7FSLBVG ,ÊIMFOt.ÚOLFCFSHt5FMtJOGP!FNNFMFLUSPEFtXXXFNNFMFLUSPEF Baumstumpfbeseitigung Martin Andersson [email protected] arborEx Fischerweg 2 Wir fräsen Ihre Baumstümpfe ohne Beschädigung 24235 Stein der umliegenden Gartenfläche ab. Frästiefe 20 bzw. 35 cm 04343 / 60 30 544 Durchfahrtsbreite der Fräsen: 80 bzw. 130 cm 0173 / 805 1119 Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gern! 24222 Schwentinental · Tel./Fax 04 31-7 99 30 70 Martins Fensterreinigung Heikendorf · Laboe · Probstei 49


Vereine & Verbände großer Spielfreude und Virtuosität. In Heikendorf spielt das Trio Arpeggione vor Freundes - und allem Kompositionen Niccolo Paganinis, der Förderverein nicht nur ein hervorragender Geiger, sondern Heikendorfer auch Bratscher und Gitarrist war. Zu hören sein Rathauskonzerte werden zudem Werke von Louis Spohr, Franz Lachner, Francesco Molino und Johan Halvor- Trio Arpeggione präsentiert „Hommage à Pa- sen. ganini“ Sonnabend, 23. November, um 17 Uhr im Hei- Im 2. Heikendorfer Rathauskonzert am 23. No- kendorfer Rathaus, Dorfplatz 2. Eintrittskarten vember können sich die Zuhörer mit dem „Trio sind erhältlich für 16 Euro im Vorverkauf beim Arpeggione“ auf drei Botschafter einer feinsinni- Heikendorfer Hafenkiosk, Strandweg 2 und für gen Kammermusik voller Spiel- und Lebens- 15 Euro an der Abendkasse. freude freuen. Die außergewöhnliche Instrumentalbesetzung des Trios (Violine, Viola und klassische Gitarre) entwickelte sich neben den traditionellen Streich- und Klaviertrios in der Wiener Klassik und der Frühromantik. Die Musiker, Carlos Johnson, 1. Konzert- meister der Lübecker Philharmoniker, Semjon Kalinowski, konzertierender So- lobratschist, und Andreas Schumann, Gitarrenpädagoge, arbeiten seit über 16 Jahren sehr erfolgreich zusammen. Durch unermüdliche Nachforschungen in Musikbibliotheken ganz Europas hat das Trio zahlreiche Originalwerke und Manu- skripte entdeckt und präsentiert sie mit Moin Moin, Seniorinnen und Senioren!! Der neue Senioren(s)pass (Gutscheinheft) Wert der Gutscheine über 100,00 Euro! gültig vom 15.05.2019 bis zum 14.05.2020 Aktiv 60 + ist im Heikendorfer Rathaus und in den Gemeindebüros in 2019 / 2020 Mönkeberg und Schönkirchen für nur 20,00 € erhältlich. Seniorenpass Heikendorf - Mönkeberg - Schönkirchen „Jetzt geht es los!“ Noch 6 Monate!!!!! 50


Heikendorfer Anzeiger - Mai 2020

The book owner has disabled this books.

Explore Others

Like this book? You can publish your book online for free in a few minutes!
Create your own flipbook