Important Announcement
PubHTML5 Scheduled Server Maintenance on (GMT) Sunday, June 26th, 2:00 am - 8:00 am.
PubHTML5 site will be inoperative during the times indicated!

Home Explore Schönkirchener Nachrichten - Mai 2020

Schönkirchener Nachrichten - Mai 2020

Published by puls+zeit GmbH, 2020-05-04 09:06:05

Description: Schönkirchener Nachrichten - Mai 2020

Keywords: Gemeindeblatt, Anzeiger, Anzeigenblatt, Stadtmagazin, Amt Schrevenborn, Kurier, Nachrichten

Search

Read the Text Version

Weihnachtsmarkt am 30. November 2019 von 15.00 bis 21.00 Uhr und am 1. Dezember 2019 von 12.00 bis 17.00 Uhr Amtliches Bekanntmachungsblatt 11 der Gemeinde Schönkirchen 19 und Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Schrevenborn

E-Mail: [email protected] Wir gestalten Lebensräume: • Wärmedämmung • Kreative Spachteltechniken • Bodenbeläge • Treppensanierungen • Innenausbau • Sonnenschutz Kätnersredder 15 • 24232 Schönkirchen Ihr Maler für Privat Tel.: 04348/9133940 • Fax: 04348/9133945 Bidet war gestern – Dusch WC ist heute! Hygiene + Komfort für Ihr Wohlbefinden! • Einzigartige WC-Technologie • erstes randloses WC Europas Neugierig? • Tornado Flush-Spülung Gerne beantworten wir Ihre Fragen! Das Wasser wird kraftvoll-kreisend in das WC-Innen- becken geleitet und erfasst jeden Winkel des Beckens. BIRKHAHN G Installateur- und Heizungsbauer-Meisterbetrieb M Söhren 32 · 24232 Schönkirchen B Tel. (04348) 91 77-0 · Fax 91 77 77 H eMail: [email protected] INH. OLIVER ZUDOCK HEIZUNG LÜFTUNG SANITÄR SOLAR

Nachruf Die Gemeinde Schönkirchen betrauert den am 22. August 2019 verstorbenen ehemaligen Gemeindevertreter Dieter Brückner Dieter Brückner war seit dem 24.03.1974 bis 20.06.2013 Mitglied der Gemeindevertretung Schönkirchen und in dieser Eigenschaft anfänglich als Vorsitzender des Werkausschusses tätig. Als Mitglied war er unter anderem auch im Ausschuss für Kultur- und Bildung sowie im Ausschuss für Jugend und Sport. In seiner Zeit als Bürgerliches Mitglied galt sein Interesse hauptsächlich dem Werkausschuss. Dabei lag ihm die stetige Entwicklung der Gemeinde Schönkirchen ganz besonders am Herzen. Er hat sich über Jahrzehnte durch bürgerschaftliches Handeln zum Wohle der Gemeinde eingebracht und so unser ehrendes Andenken erworben. Seiner Ehefrau und den Angehörigen gilt unser Mitgefühl. Ernst-Peter Schütt Gerd Radisch -Bürgervorsteher- - Bürgermeister- 1

Amt Schrevenborn Inhaltsverzeichnis Bekanntmachungen des Amtes Schrevenborn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 Mitteilungen und Berichte des Amtes Schrevenborn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Tourismus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Bekanntmachungen des Amtes Schrevenborn für die Gemeinde Schönkirchen . . . . . . . . . 12 Mitteilungen und Berichte der Gemeinde Schönkirchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Schulen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 Kulturkreis & Kunst- und Hobbymarkt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Einladung Seniorenweihnachtsfeier . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 Vereine & Verbände . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 Kirche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51 Service: Die Gemeinde gratuliert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61 Service: Notfallbereitschaft. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63 Service: Wichtige Rufnummern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64 Service: Impressum, AZV. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65 Service: Gasgeruch. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66 Service: Veranstaltungskalender. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67 Bekanntmachungen des Amtes Schrevenborn Die amtlichen Bekanntmachungen des Amtes Schrevenborn erfolgen durch Abdruck in den gemeindlichen Bekanntmachungsblättern „Schönkirchener Nachrichten”, „Nachrichten aus Mönkeberg” und „Heikendorfer Anzeiger”, die in der Regel monatlich bis zum 5. des Monats erscheinen. In besonderen Veröffentlichungsfällen können zusätzliche Ausgaben he- rausgegeben werden. Ist der 5. ein Sonnabend, Sonntag, Feiertag oder sonst arbeitsfreier Tag, tritt an seine Stelle der nächste nicht arbeitsfreie Werktag. Die gemeindlichen Be- kanntmachungsblätter werden gemeindeweise kostenlos an alle Haushalte verteilt und sind ferner in der Amtsverwaltung sowie in den Gemeindebüros in Mönkeberg und Schönkirchen erhältlich; bei Versand wird das anfallende Porto erhoben. Öffentliche Ausschusssitzungen Unterrichtung im Sinne der Amtsordnung! Bekanntgabe der Sitzungen des Amtsausschusses und seiner Ausschüsse Im Monat November finden keine Sitzungen statt. 2

Amt Schrevenborn 1. Nachtragshaushaltssatzung des Amtes Schrevenborn für das Haushaltsjahr 2019 Aufgrund des § 18 der Amtsordnung in Verbindung mit § 95 b der Gemeindeordnung wird nach Beschluss des Amtsausschusses vom 07.10.2019 folgende Nachtragshaushaltssatzung erlassen: §1 Mit dem Nachtragshaushaltsplan werden und damit der Gesamtbetrag erhöht um vermindert um des Haushaltsplanes einschließ- lich der Nachträge gegenüber nunmehr bisher festgesetzt auf 1. im Ergebnisplan der 158.700 EUR 261.500 EUR 8.093.400 EUR 7.831.900 EUR Gesamtbetrag der Erträge 420.200 EUR 8.093.400 EUR 8.252.100 EUR Gesamtbetrag der Aufwendungen 0 EUR 420.200 EUR Jahresfehlbetrag 2. im Finanzplan der 263.800 EUR 7.833.100 EUR 7.569.300 EUR Gesamtbetrag der Einzahlungen 7.733.100 EUR 7.897.800 EUR aus laufender Verwaltungstätigkeit Gesamtbetrag der Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 164.700 EUR Gesamtbetrag der Einzahlungen aus 0 EUR 84.100 EUR der Investitionstätigkeit und der 84.100 EUR Finanzierungstätigkeit Gesamtbetrag der Auszahlungen aus 95.000 EUR 258.400 EUR der Investitionstätigkeit und der 163.400 EUR Finanzierungstätigkeit Es werden neu festgesetzt: §2 83,56 auf 84,68 1. die Gesamtzahl der im von bisher Stellenplan ausgewiesenen Stellen §3 Die Amtsumlage verringert sich von bisher 5.730.900 EUR auf 5.377.100 EUR und beträgt: auf 11,17% von bisher 11,64% auf 142,29 EUR 1. Der Umlagesatz nach Steuerkraft von bisher 151,26 3 2. Der Umlagesatz nach Einwohnerzahl je Einwohner Heikendorf, 08.10.2019 gez. U. Hehenkamp Amtsdirektor Ulrich Hehenkamp

Amt Schrevenborn Mitteilungen und Berichte des Amtes Schrevenborn ABSCHRIFT Frau Stefanie Ulbrich - Amtsverwaltung - Niederschrift Frau Johanna Fleige - Amtsverwaltung - 7. Sitzung des Amtsausschusses Genehmigt und in der Sitzung unterschrieben Sitzungstermin: Montag, 07.10.2019 Vorsitz gez. Hans-Herbert Pohl Sitzungsbeginn: 19:00 Uhr Protokollführung gez. Thomas Kussin Sitzungsende: 19:55 Uhr Für die Richtigkeit der Abschrift: Ort, Raum: Ratssaal Heikendorf, gez. Anja Kock Dorfplatz 2, Tagesordnung: 24226 Heikendorf Öffentlicher Teil Anwesenheit: Herr Olaf Bartels Gemeindevertreter 1 Eröffnung der Sitzung durch den Vor- - fehlt entschuldigt - sitzenden, Feststellung der Ordnungsmä- Herr Andreas Bohm-Ladehof ßigkeit der Einladung, der Anwesenheit Gemeindevertreter - fehlt entschuldigt - und der Beschlussfähigkeit Frau Dr. Bettina Bonde Gemeindevertreterin - fehlt entschuldigt - 2 Änderungsanträge zur Tagesordnung Frau Claudia Zempel Gemeindevertreterin 3 Beschlussfassung über eventuelle Ein- - fehlt entschuldigt - Herr Hans-Herbert Pohl Gemeindevertreter wendungen gegen die Niederschrift der Herr Gerald Baden Gemeindevertreter letzten Sitzung am 19.06.2019 Herr Murat Birkandan Gemeindevertreter 4 Bekanntgabe von Beschlüssen aus nicht- Herr Ernst-Peter Schütt Gemeindevertreter öffentlicher Sitzung vom 19.06.2019 Vertretung für: Herrn Andreas Bohm- 5 Mitteilungen des Amtsvorstehers Ladehof Gemeindevertreter 6 Einwohnerfragestunde Frau Regina Bothur Gemeindevertreterin 7 Beratung und Beschluss über den doppi- Herr Steffen Falk-Schott Gemeindevertreter schen Jahresabschluss des Amtes Schre- Frau Andrea Hamann-Wilke venborn zum Haushaltsjahr 2018 Gemeindevertreterin 8 Beratung und Beschluss über die 1. Nach- Herr Frank Jakumeit Gemeindevertreter tragshaushaltssatzung mit Nachtrags- Herr Dietmar Katzer Gemeindevertreter budgetplan des Amtes Schrevenborn für Frau Hildegard Mersmann Bürgermeisterin das Haushaltsjahr 2019 Herr Mario Mordhorst Gemeindevertreter 9 Beratung und Beschlussfassung über die Herr Alexander Orth Gemeindevertreter 1. Nachtragshaushaltssatzung mit Nach- Herr Tade Peetz Bürgermeister tragsplan des Amtsbetriebshofes Schre- Herr Rüdiger Petersen Gemeindevertreter venborn für das Haushaltsjahr 2019 Herr Gerd Radisch Bürgermeister 10 Beratung und Beschlussfassung über die Herr Thomas Rulle Gemeindevertreter Satzung zur ersten Änderung der Haupt- Herr Thure Spitz Gemeindevertreter satzung des Amtes Schrevenborn Herr Peter Lehswing Gemeindevertreter 11 Beratung und Beschlussfassung zur Sat- Vertretung für: Frau Claudia Zempel zung des Amtes Schrevenborn zur Auf- Gemeindevertreterin hebung der Satzung über Stundung, Nie- Herr Peter Zimprich Gemeindevertreter derschlagung und Erlass von Ansprüchen des Amtes Schrevenborn Weitere Anwesende: 12 Beratung und Beschlussfassung des Herr Amtsdirektor Ulrich Hehenkamp Tourismusentwicklungskonzepts 2030 Herr Torben Scharbow - Amtsverwaltung - (TEK) LTO Kieler Förde 13 Anfragen aus dem Amtsausschuss 4

Amt Schrevenborn Nichtöffentlicher Teil Zu 3 Beschlussfassung über eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift 14 Wahl einer Schiedsperson sowie einer der letzten Sitzung am 19.06.2019 Stellvertretung für den Schiedsamtsbe- Vorlage: AA/1687/2019 zirk 2 (Schönkirchen) Keine 15 Mitteilungen des Amtsvorstehers 16 Anfragen aus dem Amtsausschuss Zu 4 Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlicher Sitzung vom Protokoll: 19.06.2019 Vorlage: AA/1693/2019 Öffentlicher Teil Zu 7 Bestellung der Zu 1 Eröffnung der Sitzung durch den Gleichstellungsbeauftragten Vorgesetzten, Feststellung der Vorlage: AA/1377/2019 Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschluss Beschlussfähigkeit Der Amtsausschuss bestellt Frau Stefanie Vorlage: AA/1684/2019 Ulbrich zur Gleichstellungsbeauftragten des Amtes Schrevenborn. Der Vorsitzende eröffnet die Sitzung und stellt die Beschlussfähigkeit fest. Gegen die Pro- Zu 5 Mitteilungen des Amtsvorstehers tokollführung bestehen keine Bedenken. Vorlage: AA/1688/2019 Besondere Vorkommnisse: 1. Beschlusskontrolle Zu Beginn der Sitzung stellen sich die beiden neuen Mitarbeiterinnen der Amtsverwaltung, 1.1 Sachstand: nicht abgeschlossene Vorgän- Frau Stefanie Ulbrich - Gleichstellungsbeauf- ge der vorangegangen Sitzungen tragte - und Frau Johanna Fleige - Sachbe- arbeitung Natur- und Landschaftspflege - den siehe Seite 6 Mitgliedern des Amtsausschusses vor. 1.2 Nachrichtlich: Abgeschlossene Vorgänge Tagesordnungspunkte, die in nichtöffent- der vorangegangen Sitzungen licher Sitzung behandelt werden: TOP 14 - 16 siehe Seite 6 und 7 Beschluss: Die Tagesordnung wird wie vorliegend be- 2. Kommunaler Finanzausgleich schlossen. Die Kommunen werden durch die kommu- Beratungsergebnis: nalen Landesverbände fortlaufend über das Gutachten zum Kommunalen Finanzausgleich Anwesend: 19 informiert, derzeit existiert zum Stand 01.09.2019 die zweite Überarbeitung. Dafür: 19 Danach erhalten die Amtsgemeinden künftig Dagegen: - eine geringere Finanzausstattung (Worstcase- Szenario) wie folgt (gerundet): Enthaltung/en: - • Heikendorf: - 879.000 € Zu 2 Änderungsanträge zur Tagesordnung • Mönkeberg: - 135.000 € Vorlage: AA/1686/2019 • Schönkirchen: - 488.000 € Keine - 1.502.000 € Beratungsergebnis: Obwohl die Verhandlungen mit dem Land ins Stocken geraten sind, wird weiterhin an Ver- Anwesend: 19 änderungen gearbeitet, die zu vorsichtigem Optimismus Anlass geben, dass das Worst- Dafür: 19 case-Szenario mit dem beschriebenen Auswir- Dagegen: - 5 Enthaltung/en: -

Amt Schrevenborn 1.1 Datum/Vorlage-Nr. Bezeichnung Sachstand Ampel 19.06.2019/ Übertragung Antragstellung in AA/1137/2019 Selbstverwaltungsaufgaben: Vorbereitung, Teilaufgabe \"Planung/Beratung Abstimmung Kreis Breitbandausbau\" Plön in Bearbeitung 19.06.2019/ Anschaffung einer Ausschreibung und AA/1278/2019 Kehrmaschine für den ABH Bestellung erfolgt, Lie- ferung Frühjahr 2020 19.06.2019/ Bereitstellung Arbeitsplätze Gespräche/Verhandlungen AA/1277/2019 auf dem ABH - Jobcenter mit den Jobcentern Plön Förderprogramm \"Teilhabe und Kiel, in Kürze 3 - 4 am Arbeitsmarkt\" Besetzungsvorschläge 05.03.2019/ Anmietung von Räumlich- Raumplanung/Umbauten/ AA/0983/2018 keiten, Schaffung zusätzliche IT/ Mietvertrag in Ab- Raumkapazitäten f. d. Mas stimmung mit Sparkasse, der Amtsverwaltung Mietbeginn vorauss. 01.03.2020 08.03.2018/ Auftragsvergabe Erstellung Installationen Sept./ AA/2656/2018 Wegeleitsystem Okt 2019 1.2 Datum/Vorlage-Nr. Beratungsgegenstand 19.06.2019/ Beteiligung am Bikesharing-System der KielRegion AA/1288/2019 07.02.2019/ Beschaffung/Finanzierung mobiler Endgeräte für papierlosen AA/0235/2019 Sitzungsdienst 22.11.2018/ Einführung der digitalen Gremienarbeit im Amt Schrevenborn AA/0640/2018 22.11.2018/ Haushaltssatzung mit Budgetplan für das Haushaltsjahr 2019 AA/0565/2018 (Stellenplan) - Stellenbesetzungen Bau/Umwelt und IT erfolgt 22.11.2018/ Stellungnahme zur Anhörung wg. Änderungsantrag zur AA/0696/2018 Linienverkehrsgenehmigung Ortsbus Schrevenborn (Linie 104) 23.10.2018/ Neufassung der Verwaltungsgebührensatzung AA/0330/2018 22.08.2018/ Neufassung der Hauptsatzung AA/0280/2018 22.08.2018/ Erlass der Entschädigungssatzung AA/0279/2018 22.08.2018/ Fortschreibung Touristisches Entwicklungskonzept 2030 für die LTO AA/0284/2018 KielerFörde 22.08.2018/ Neufassung Parkgebührenverordnung Gemeinde Heikendorf AA/0266/2018 22.08.2018/ Fortführung des Linienverkehrs \"Amtsbus\" bzw. \"Ortsbus\" über den AA/0286/2018 26.09.2018 hinaus 6

Amt Schrevenborn Datum/Vorlage-Nr. Beratungsgegenstand 14.06.2018/ Beschlussfassung der Geschäftsordnung AA/0143/2018 08.03.2018/ Kündigungen Vereinbarungen ü. d. gemeinsame Nutzung von AA/2650/2018 Einrichtungen und Anlagen sowie IT-Betreuung mit dem AZV 17.01.2018/ Projekt Ladesäuleninfrastruktur AA/2493/2018 17.01.2018/ 2. Änderung der Parkgebührenverordnung Heikendorf AA/2261/2018 17.01.2018/ Parkgebührenverordnung der Gemeinde Mönkeberg AA/2493/2018 17.01.2018/ Amtsverordnung Offenhalten von Verkaufsstellen Sonn-/Feiertage AA/0530/2018 kungen nicht eintreten wird. Unterm Strich Zu 8 Beratung und Beschluss über die wird dennoch eine deutliche Verschlechterung zu erwarten sein. Die Neuregelungen werden 1. Nachtragshaushaltssatzung mit ab dem Jahr 2021 in Kraft treten. Nachtragsbudgetplan des Amtes Schrevenborn für das Haushaltsjahr 2019 3. Blackout - Konzept Vorlage: AA/1428/2019 1. Beratungstermin: 14.11.2019 mit der Feuer- wehr, Gemeindewerken und AZV. Beschluss: Der 1. Nachtragsbudgetplan 2018 mit Nach- Zu 6 Einwohnerfragestunde tragshaushaltssatzung wird wie vom Haupt-, Vorlage: AA/1689/2019 Finanz- und Werkausschuss vorgelegt be- Keine schlossen. Beratungsergebnis: Anwesend: 71 Zu 7 Beratung und Beschluss über den Dafür: 71 doppischen Jahresabschluss des Amtes Schrevenborn zum Dagegen: - Haushaltsjahr 2018 Vorlage: AA/1429/2019 Enthaltung/en: - Beschluss: Zu 9 Beratung und Beschlussfassung über Der Amtsausschuss beschließt den Jahres- die 1. Nachtragshaushaltssatzung abschluss 2018 mit folgenden Eckwerten: mit Nachtragsplan des Amtsbetriebshofes Schrevenborn für Gesamtbetrag der Erträge 7.849.911,91 € das Haushaltsjahr 2019 Gesamtbetrag der Vorlage: AA/1631/2019 Aufwendungen 7.783.740,75 € Jahresüberschuss +66.171,16 € Beschluss: Der 1. Nachtragshaushalt wird wie vom Bilanzsumme zum 21.036.650,48 € Haupt-, Finanz-und Werkausschuss vorgelegt 01.01.2018 26.260.844,87 € beschlossen. Bilanzsumme zum 31.12.2018 a) Der Ergebnisplan schließt ab mit ____________ 1.984.800 € als Gesamtbetrag Beratungsergebnis: der Erträge Anwesend: 71 ____________ 1.966.200 € als Gesamtbetrag Dafür: 71 der Aufwendungen _______________ 18.600 € als Jahresüber- Dagegen: - schuss. Enthaltung/en: - 7

Amt Schrevenborn b) Der Finanzplan schließt ab mit Zu 11 Beratung und Beschlussfassung ____________ 1.984.800 € als Gesamtbetrag zur Satzung des Amtes Schrevenborn zur Aufhebung der Satzung über der Einzahlungen Stundung, Niederschlagung und aus lfd. Verwal- Erlass von Ansprüchen des tungstätigkeit Amtes Schrevenborn ____________ 1.850.300 € als Gesamtbetrag Vorlage: AA/1535/2019 der Auszahlungen aus lfd. Verwal- Beschluss: tungstätigkeit Der Amtsausschuss beschließt die als Anlage ______________ 145.000 € als Gesamtbetrag beigefügte Satzung des Amtes Schrevenborn der Einzahlungen zur Aufhebung der Satzung über Stundung, aus Investitions- Niederschlagung und Erlass von Ansprüchen und Finanztätigkeit des Amtes Schrevenborn. ______________ 286.400 € als Gesamtbetrag der Auszahlungen Beratungsergebnis: aus Investitions- und Finanztätigkeit. Anwesend: 71 Dafür: 71 c) Der Gesamtbetrag der Kredite für Inves- Dagegen: - titionen und Investitionsfördermaßnahmen beträgt 135.000 €. Enthaltung/en: - d) Der Gesamtbetrag der Verpflichtungser- Zu 12 Beratung und Beschlussfassung mächtigungen beträgt 0 €. des Tourismusentwicklungskonzepts 2030 (TEK) LTO Kieler Förde e) Der Höchstbetrag der Kassenkredite beträgt Vorlage: AA/1660/2019 200.000 €. Beschluss: f) Der Stellenplan schließt ab mit 29,00 Der Amtsausschuss beschließt das Touris- Stellen. musentwicklungskonzept Kieler Förde 2030 in der als Anlage beigefügten Fassung. Ins- Beratungsergebnis: besondere ist zur Steigerung der Nachfrage in der Destination Kieler Förde, vor allem Ver- Anwesend: 71 besserung der Wettbewerbssituation der Kieler Förde und der Stützung der Region Dafür: 71 durch vielfältige Kooperationen, vorrangig die Entwicklung einer gemeinsamen Wort-Bild- Dagegen: - Marke für die Kieler Förde umzusetzen. Enthaltung/en: - Zu 10 Beratung und Beschlussfassung Beratungsergebnis: über die Satzung zur ersten Änderung der Hauptsatzung Anwesend: 71 des Amtes Schrevenborn Vorlage: AA/1529/2019 Dafür: 59 Beschluss: Dagegen: 6 Der Amtsausschuss beschließt die Satzung zur Änderung der Hauptsatzung des Amtes Enthaltung/en: 6 Schrevenborn - Erste Änderungssatzung. Zu 13 Anfragen aus dem Amtsausschuss Beratungsergebnis: Vorlage: AA/1690/2019 Keine Anwesend: 71 Dafür: 71 Dagegen: - Enthaltung/en: - 8

Amt Schrevenborn Tagesmütter oder –väter gesucht, Betreuungsräume in Mönkeberg vorhanden! Die Gemeinde Mönkeberg ist bemüht, die stei- Baumkontrolleur Arne Ingwersen (rechts) genden Bedarfe an Betreuungsplätzen für Kin- hier zusammen mit Harald Rutz von der der im Alter unter 3 Jahre weitestgehend zu Amtsverwaltung auf dem Heikendorfer erfüllen. Im Zuge dessen wurden auch Kinder- Schulgelände. © CK tagespflegestellen eingerichtet. Ab dem 1. August 2020, gegebenenfalls auch früher, stehen in einer Immobilie in der Orts- mitte Räumlichkeiten für den Betrieb einer Doppel-Tagespflegestelle mietfrei zur Verfü- gung. Wer über eine Qualifizierung als Tagesmutter oder –vater verfügt und Interesse daran hat, in den von der Gemeinde bereitgestellten Räum- lichkeiten als Tagesmutter oder –vater tätig zu werden, kann sich gerne unter den nachfol- genden Kontaktdaten bei der Amtsverwaltung Schrevenborn melden: Ansprechpartnerin: Leiterin des Sozialamtes Frau Petra Bertig Dorfplatz 2, 24226 Heikendorf, Telefon: 0431 24 09 410 Die Interessenbekundung kann gerne auch per Email erfolgen an: [email protected] schrevenborn.de. Baum-Kontrolle im Amt Schrevenborn kann er auf alle Parameter des Katasters zugreifen und dank einer speziellen Software Vor drei Jahren wurden sämtliche Bäume in die Vita der Bäume fortschreiben. Zentrales den drei Gemeinden des Amtes Schrevenborn Anliegen der Begutachtung eines jeden Bau- auf Gemeindegelände in einem Baumkataster mes ist dessen Verkehrssicherheit. Gibt es erstmalig digital erfasst. Neben Zustand und einen Pilzbefall? Muss Totholz entfernt wer- Art des Baumes sind dabei Parameter wie den? Arne Ingwersen tippt neben dem Ist- geschätztes Alter, Höhe, Stammdurchmesser, Zustand auch die empfohlenen Baumpflege- eventueller Pilzbefall und empfohlene Baum- maßnahmen in seinen kleinen Computer ein. pflegemaßnahmen dokumentiert. Auf all diese Diese sind von beauftragten Baumpflegefir- Daten hat das Amt nun schnellen Zugriff. Die men zum Teil schon umgesetzt worden. erste turnusmäßige Kontrolle stand jetzt im Harald Rutz, als Leiter des Amtsbetriebshofes belaubten Zustand der Bäume an. Zwischen auch zuständig für das Grünflächenmanage- Mitte Juli und Ende September machte Kon- ment im Amt Schrevenborn, ist froh, dass die trolleur Arne Ingwersen von der Firma Grün- bislang von seinen Mitarbeitern erledigte, zeit- raum in Rostock den Baum-TÜV. Weit über aufwändige Arbeit nun extern an eine Baum- 5000 Bäume hatte Ingwersen in Heikendorf, kontrollfachfirma vergeben werden konnte. Mönkeberg und Schönkirchen zu checken. Im Zweijahresrhythmus werden die Bäume im Ausgestattet u.a. mit Gummihammer, Maß- Amt kontrolliert, wechselweise im belaubten band und einem Touch-Pad um seinen Hals und unbelaubten Zustand. 9

Tourismus Tourismus Neuigkeiten aus der Urlaubsregion Kieler Förde Veranstaltungen im Advent 23.11. 11-19 Uhr 22. Heikendorfer Weihnachtsmarkt Advent, Advent… Mehrzweckhalle & Schulhof Während der Adventszeit 28.11. 17:00 Uhr stimmen in den Gemein- Anleuchtfest den des Amtes Schreven- Dorfplatz/Heikendorf born liebevoll gestaltete Veranstaltungen auf das 28.11. 19:00 Uhr bevorstehende Weihnachts- (F)rohe WEIHNACHTEN die fest ein: Dreizehnte – satirische Lesung Gemeindebücherei/Heikendorf 29.11.-22.12., jeweils Fr.-So. Weihnachtsmärchen „Meffi, der kleine feuerrote Teufel“ Aula Grundschule/Heikendorf 30.11 17-21 Uhr (mit Anleuchten) & 01.12. 12-17 Uhr Schönkirchener Weihnachtsmarkt Dorfteich, Hörn-Huus, Gilde- und Schmidt-Haus 08.12. 14-17 Uhr Weihnachtsmarkt Mönkeberg Dorfplatz/Am Eksol 13.12. 19.30 Uhr Kirchenkonzert „Home for Christmas“ Marienkirche/Schönkirchen 10

Tourismus Urlaubsmagazin Kieler Förde 2020 in neuem Glanz Für das Jahr 2020 hat sich das Urlaubsmagazin Kieler Förde schick gemacht und präsentiert sich in modernem Gewand als Hochglanzprodukt mit Magazincharakter. Auch neu: Das Gastgeberverzeichnis, in dem alle dem Kiel- Marketing e.V. angeschlossenen Betriebe mit ihrem Angebot präsentiert werden, liegt als separates 34 Seiten starkes Heft bei. Erhältlich sind die Urlaubsmagazine ab sofort in der Tourist- Info am Hafen von Heikendorf/Möltenort, dem Heikendorfer Rathaus sowie den Gemeindebüros von Schönkirchen und Mönkeberg. Auch der aktuelle Förde Lotse mit den Veran- staltungsterminen für die Region ist an genannten Stellen verfügbar. Bettenwechsel – zu Gast in heimischen Hotels Lust auf eine Nacht in fremden Betten? Als Bewohner des Kieler Umlandes haben Schönkirchener, Mönke- berger und Heikendorfer Einwohner vom 13. Dezem- ber bis zum 3. Mai durch die Kampagne „Bettenwech- sel“ die Möglichkeit, ausgewählte Hotels an der Kieler Förde zum Sonderpreis zu besuchen! Die Bedingun- gen: Der Wohnsitz muss im Postleitzahlenbereich 241(...) oder 242(…) liegen, pro Person ist nur ein Zim- mer buchbar und die maximale Buchungsdauer beträgt zwei Nächte. Tipp: Kombinieren Sie die kleine Auszeit mit einem Besuch des Weihnachtsmarktes oder der Kieler Theater! www.kiel-sailing-city.de/bettenwechsel Geänderte Öffnungszeiten in der Tourist-Info Die Tourist-Info startet mit gekürzten Öffnungszeiten in die Herbst- und Wintersaison. Ab dem 1. November ist das Team jeweils samstags von 13 bis 16 Uhr für Sie und Ihre Gäste in den Räumlichkeiten am Heikendorfer Hafen erreichbar. Außerhalb der Öffnungszeiten wird Ihnen gerne unter der Telefon-Nummer 0431-679 100 weitergeholfen. Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an: das Team der Tourist-Info am Heikendorfer Hafen (Tel. 0431-679100, [email protected]) oder Kristin Reischke/Amt Schrevenborn (Tel. 0431-2409 140, [email protected]) 11

Gemeinde Schönkirchen Bekanntmachungen des Amtes Schrevenborn für die Gemeinde Schönkirchen Die amtlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Schönkirchen erfolgen durch Abdruck in dem gemeindlichen Bekanntmachungsblatt „Schönkirchener Nachrichten“, die in der Regel monatlich bis zum 5. des Monats erscheint. In besonderen Veröffentlichungsfällen können zusätzliche Ausgaben herausgegeben werden. Ist der 5. ein Sonnabend, Sonntag, Feiertag oder sonst arbeitsfreier Tag, tritt an seine Stelle der nächste nicht arbeitsfreie Werktag. Das gemeindliche Bekanntmachungsblatt wird kostenlos an alle Haushalte ver- teilt und ist ferner im Gemeindebüro Schönkirchen, Mühlenstraße 48, 24232 Schön- kirchen, erhältlich; bei Versand wird das anfallende Porto erhoben. Öffentliche Ausschusssitzungen Unterrichtung im Sinne der Gemeindeordnung! Zeitpunkt, Ort und Tagesordnung der öffentlich tagenden Ausschüsse der Gemeindever- tretung werden durch Aushang im Gemeindebüro mit dem Tag der Einladung zur Sitzung bekannt gegeben! Der aktuelle Stand der Ermittlungen ist auf der Internetseite ersichtlich. Vorbehaltlich von Änderungen werden folgende Termine mitgeteilt: Dienstag, 26.11.2019 19.30 Uhr Lenkungs- und Werkausschuss Mittwoch, 27.11.2019 19.30 Uhr Ausschuss für Kultur, Bildung, Jugend, Sport und Soziales Sitzungsort: Sitzungssaal im Gemeindebüro Schönkirchen Der aktuelle Stand der Einladungen ist auf der Internetseite ersichtlich. Mitteilungen und Berichte der Gemeinde Schönkirchen ABSCHRIFT Anwesenheit: Niederschrift Herr Steffen Falk-Schott Gemeindevertreter 9. Sitzung der Gemeindevertretung Herr Mike Funke Gemeindevertreter Schönkirchen Frau Carmen Grams-Hinrichsen Gemeindevertreterin Sitzungstermin: Mittwoch, 25.09.2019 Frau Andrea Hoppe-Kossak Gemeindevertreterin Sitzungsbeginn: 19:30 Uhr Herr Andreas Klaus Gemeindevertreter Frau Stefanie Kohlmorgen Sitzungsende: 21:32 Uhr Gemeindevertreterin Herr Stefan Lansberg Gemeindevertreter Ort, Raum: Sitzungssaal Gemeindebüro Herr Mario Mordhorst Gemeindevertreter Schönkirchen, Mühlenstraße 48, Schönkirchen 12

Gemeinde Schönkirchen Frau Mareike Otten Gemeindevertreterin Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Herr Moritz Otto Gemeindevertreter Grünen OV Schönkirchen - Mehr Klima- Herr Thomas Rulle Gemeindevertreter schutz im Amt Herr Volker Schindler Gemeindevertreter 6 Hauptamts- und Ordnungsangelegen- Herr Ernst-Peter Schütt Gemeindevertreter heiten Frau Doris Zimprich Gemeindevertreterin 6.1 Zustimmung zur Wahl des neuen Gemein- Herr Peter Zimprich Gemeindevertreter wehrführers der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Schönkirchen Weitere Anwesende: 6.2 Beratung und Beschlussfassung über die Herr Gerd Radisch Bürgermeister Auftragsvergabe eines Logistikfahrzeuges Herr Ulrich Hehenkamp Amtsdirektor GW-L1 nach DIN 14555-21 für die Frei- Herr Daniel Christiansen Amt Schrevenborn willige Feuerwehr Schönkirchen Herr Christoph Kuhl Amt Schrevenborn 7 Bauangelegenheiten Herr Volker Kock Gemeindewerke 7.1 Beratung und Beschlussfassung über die Schönkirchen Bepflanzung auf der Ökokontofläche Herr Andreas Bohm-Ladehof \"Köhlen\" Gemeindevertreter - fehlt entschuldigt - 7.2 Beratung und Beschlussfassung über den Frau Ute Pech Gemeindevertreterin - fehlt Aufstellungsbeschluss zur Aufstellung entschuldigt - der 15. Änderung des Flächennutzungs- Frau Monika Petersen Gemeindevertreterin - planes der Gemeinde Schönkirchen für fehlt entschuldigt - den Bereich \"Schönberger Landstr. 10 - 12\" Herr Rüdiger Petersen Gemeindevertreter - 7.3 Beratung und Beschlussfassung über den fehlt entschuldigt - Antrag auf Aufstellung des vorhabenbe- Frau Anka Velfe Gemeindevertreterin - fehlt zogenen Bebauungsplans Nr. 54 \"Wohnen entschuldigt - im Alter, Schönberger Landstr. 10-12\" 7.4 Beratung und Beschlussfassung von Bau- Genehmigt und in der Sitzung unterschrieben aufträgen zum Umbau der Bushaltestelle Vorsitz gez. Ernst-Peter Schütt Schönkirchen Post, Fahrtrichtung Kiel Protokollführung gez. Sylvia Witt 7.5 Beratung und Beschlussfassung über die Für die Richtigkeit der Abschrift: auszuführende Bauweise beim Neubau gez. Alexandra von Elm der Fahrzeughalle Feuerwehr Schönkir- chen Tagesordnung: 8 Kultur-, Bildungs- und Sozialangele- genheiten Öffentlicher Teil 8.1 Beratung und Beschluss über den Antrag der Schule im Augustental - Grund und 1 Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Gemeinschaftsschule Schönkirchen auf Beschlussfähigkeit und Genehmigung Schaffung einer Planstelle für eine Be- der Tagesordnung rufsfindungsbegleitung 8.2 Beratung und Beschlussfassung über die 2 Einwohnerfragestunde 5. Satzung zur Änderung der Benutzungs- 3 Öffentliche Mitteilungen und Anfragen und Gebührensatzung für die Gemeinde- 4 Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sit- bücherei der Gemeinde Schönkirchen 8.3 Beratung und Beschlussfassung über den zung am 26.08.2019 gefassten Beschlüsse Antrag der evangelischen Kindertages- 5 Anträge stätte \"Die Kirchenmäuse\" auf Zustim- 5.1 Beratung und Beschlussfassung über den mung zur Anschaffung eines Spielgerätes für die Außenspielfläche Antrag der Fraktion Bündnis 90 / Die 9 Haushaltsangelegenheiten Grünen \"Mikroplastik Filteranlage Ober- 9.1 Beratung und Beschlussfassung über die flächenentwässerung für Kunstrasen- 1. Nachtragshaushaltssatzung mit Nach- plätze im Augustental in Schönkirchen\" tragsproduktplan der Gemeinde Schön- 5.2 Beratung und Beschlussfassung über den kirchen für das Haushaltsjahr 2019 gemeinsamen Antrag der Fraktion Bünd- nis 90/Die Grünen und der SPD-Fraktion 13 auf Erhöhung des Budgets Klettergerüst Kita Kleine Wunder 5.3 Beratung und Beschlussfassung über den

Gemeinde Schönkirchen Nichtöffentlicher Teil Beratungsergebnis: 10 Beratung und Beschlussfassung über den Anwesend: 15 Jahresabschluss der Gemeindewerke Schönkirchen GmbH für das Wirtschafts- Dafür: 15 jahr 2018 Dagegen: - 11 Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe des Auftrages zur Lieferung des Enthaltung/en:- Mobiliars für den Kita-Neubau Hörn Zu 2 Einwohnerfragestunde 12 Beratung und Beschlussfassung über die Vorlage: GS/1654/2019 Vergabe der Landschaftsbauarbeiten für den Neubau der Kita Hörn Herr Drewnak möchte die Gemeindevertre- tung auf die Situation im Kätnersredder/ 13 Beratung und Beschlussfassung über den Scharweg hinweisen und fragt, ob die Verwal- Verkauf einer gemeindeeigenen Fläche in tung Maßnahmen ergreifen wird, um die der Bgm.-Schade-Straße illegalen Durchfahrten und damit letztlich die Gefährdung der Fahrradfahrer und insbeson- 14 Beratung und Beschlussfassung über die dere der Schüler zu beenden. Vergabe der Begleitung des Ortskernent- Herr Schütt erklärt, dass die Verwaltung be- wicklungskonzeptes reits tätig geworden ist und die, für die Über- wachung des fließenden Verkehrs zuständige 15 Nichtöffentliche Mitteilungen und Anfra- Polizei, darüber informiert hat. Diese ist vor gen Ort regelmäßig tätig. Herr Drewnak übergibt dem Bürgermeister Protokoll: eine Unterschriftenliste \"Sicherer Scharweg\". Öffentlicher Teil Zu 3 Öffentliche Mitteilungen und Anfragen Zu 1 Eröffnung der Sitzung, Feststellung Vorlage: GS/1655/2019 der Beschlussfähigkeit und Genehmigung der Tagesordnung Mitteilungen: Vorlage: GS/1653/2019 Bürgermeister Herr Radisch informiert über: Der Vorsitzende eröffnet die Sitzung und stellt 1. Die AKN teilt mit, dass das Planverfah die Beschlussfähigkeit fest. Gegen die Proto- ren \"Hein-Schönberg\" Ende 2020 An- kollführung bestehen keine Bedenken. fang 2021 abgeschlossen sein wird. Besondere Vorkommnisse: 2. Das Angebot der Ferienpässe der Stadt Die Tischvorlage \"Beschlussfassung über die Kiel können seit letztem Jahr nur noch Auftragsvergabe der Unterhalts- und Grund- online gekauft werden. reinigung der gemeindeeigenen Liegenschaf- ten\" wird nicht auf die TO genommen. 3. Für den DigitalPakt Schule gibt es eine Für die Vereidigung und Entlassung unter Förderung von 233.000 Euro. TOP 6.1 wird die Sitzung um 20.10 Uhr für 10 Minuten unterbrochen. 4. Die Kirche teilte mit, dass die Pfadfin- der \"Sventana\" sich leider auflösen. Änderung der Tagesordnung: Die TOPe 8.3 und 13 werden von der TO Anfragen: genommen. 1) Herr Rulle möchte wissen inwiefern die TOP 5.3 \"Beratung und Beschlussfassung Verwaltung bereits tätig war, um die über den Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Verkehrssituation, bedingt durch die Grünen OV Schönkirchen - Mehr Klimaschutz falsch parkenden Sprinter der Gewer- im Amt\" wird eingefügt. Andere TOPe rücken ke des Privatbaus in den Griff zu be- entsprechend auf. kommen. Frau Witt erklärte, dass das Ordnungs- Tagesordnungspunkte, die in nichtöffentli- amt sich im ständigen Kontakt mit dem cher Sitzung behandelt werden: Bauherrn befindet, sowohl die Polizei, als auch die Überwachungskräfte sind ab TOP 10 informiert. 14 2) Herr Otto bittet die Verwaltung für die Haushaltsbesprechungen 2020 die Teil-

Gemeinde Schönkirchen auszüge aus dem Haushalt im Vorwege Zu 5.2 Beratung und Beschlussfassung zu versenden, damit schon entstehen de Fragen vor der Ausschusssitzung über den gemeinsamen Antrag der geklärt werden können. Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der SPD-Fraktion auf Erhöhung des Budgets Klettergerüst Kita Zu 4 Bekanntgabe der in nicht- Kleine Wunder öffentlicher Sitzung am 26.08.2019 gefassten Vorlage: GS/1606/2019 Beschlüsse Vorlage: GS/1656/2019 Beschluss Sachverhalt: Die Gemeindevertretung beschließt, den Ver- In der 8. Sitzung der Gemeindevertretung Schönkirchen wurden folgende Beschlüsse ge- fügungsrahmen für das Klettergerüst in der fasst: Kindertagesstätte Kleine Wunder auf den Be- TOP 5 Beratung und Beschlussfassung über die Ver- trag von 13.500,00 € aufzustocken. Die erfor- marktung der Gewerbegebietserweiterung derlichen Mittel sind in den Nachtragshaus- Die Gemeindevertretung beschließt, mit eini- gen Interessenten (positive Förderfähigkeit haltsplan 2019 einzustellen. muss vorliegen) abschließende Vermarktungs- gespräche zu führen, und ermächtigt den Bür- Beratungsergebnis: germeister zum Abschluss der Kaufverträge: Anwesend: 15 TOP 6 Beratung und Beschlussfassung über einen Dafür: 15 Musterkaufvertrag für die Gewerbegebiet- serweiterung Dagegen: - Die Gemeindevertretung beschließt, auf der Enthaltung/en: - Grundlage des beigefügten Kaufvertragsent- wurfes die Beurkundungen zu den einzelnen Zu 5.3 Beratung und Beschlussfassung Grundstücken durchzuführen. über den Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen OV Zu 5 Anträge Schönkirchen - Mehr Klimaschutz im Amt Zu 5.1 Beratung und Beschlussfassung Vorlage: GS/1583/2019 über den Antrag der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen Beschluss \"Mikroplastik Filteranlage Die Gemeindevertretung beschließt, den Amts- Oberflächenentwässerung für ausschuss zu bitten, für die Reduzierung der Kunstrasenplätze im Augustental in CO2-Emissionen in den amtsangehörigen Schönkirchen\" Gemeinden mit finanzieller Unterstützung des Vorlage: GS/1483/2019 Bundesumweltministeriums auf Dauer ein Kli- mamanagement in der Amtsverwaltung in Beschluss Stabsstellenfunktion mit folgender Aufgaben- Die Gemeindevertretung beschließt, die Kunst- stellung einzurichten: rasenplätze im Jahr 2020 zu erneuern, ent- sprechende Haushaltsmittel sind einzuplanen. - ein Klimaschutzkonzept zu erarbeiten und die hierin verabredeten Projekte auf Basis eines eigenen Etats umzusetzen und - dem/der Klimamanager/in bei allen Pla- nungen, Entscheidungen und Beschlüssen im Hinblick auf eine mögliche Klimarele- vanz ein vorheriges Beteiligungsrecht ver- bindlich einzuräumen. Die Beschlüsse der Gemeinden und des Amtes sollen künftig einen Zusatz \"klimarelevant Ja/Nein\" sowie eine etwaige Stellungnahme des/der Klima- manager/in erhalten. Beratungsergebnis: Beratungsergebnis: Anwesend: 15 Anwesend: 15 Dafür: 15 Dafür: 5 Dagegen: - Dagegen: 10 Enthaltung/en: - Enthaltung/en: - 15

Gemeinde Schönkirchen Zu 6 Hauptamts- und Zu 7.2 Beratung und Beschlussfassung Ordnungsangelegenheiten über den Aufstellungsbeschluss zur Aufstellung der 15. Änderung des Zu 6.1 Zustimmung zur Wahl des neuen Flächennutzungsplanes der Gemeinde Schönkirchen für den Gemeindewehrführers der Bereich \"Schönberger Landstr. 10 - 12\" Freiwilligen Feuerwehr der Vorlage: GS/1599/2019 Beschluss Gemeinde Schönkirchen Zu dem bestehenden Flächennutzungsplan nebst Änderungen der Gemeinde Schönkir- Vorlage: GS/1489/2019 chen wird die 15. Änderung des Flächennut- zungsplanes aufgestellt, die für den Bereich Beschluss des Grundstückes Schönberger Landstr. 10 - 12 auf den Flurstücken 28/6 und 30/9 der Der Wahl von Moritz Otto zum Gemeindewehr- Gemarkung 2739, Flur 4, der Gemeinde Schönkirchen folgende Änderung der Planung führer für den Zeitraum vom 01.11.2019 - vorsieht: Darstellung einer Sondergebietsfläche mit der 31.10.2025 wird zugestimmt. Zweckbestimmung Seniorenwohnanlage (Sos). Beratungsergebnis: Anwesend: 15 Dafür: 14 Dagegen: - Enthaltung/en: 1 Zu 6.2 Beratung und Beschlussfassung über die Auftragsvergabe eines Logistikfahrzeuges GW-L1 nach Der Lageplan des Geltungsbereiches ist Be- standteil des Aufstellungsbeschlusses. DIN 14555-21 für die Freiwillige Feuerwehr Schönkirchen Vorlage: GS/1526/2019 Mit der Ausarbeitung des Planentwurfes ist das Architekturbüro B2K aus Kiel zu beauftra- Beschluss gen. Die Gemeindevertretung beschließt, den Auf- trag zur Lieferung eines Logistikfahrzeuges GW-L1 für die Freiwillige Feuerwehr Schönkir- Der Aufstellungsbeschluss ist ortsüblich be- kannt zu machen (§ 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB). chen für 90.966,04 € brutto an die Fa. Süver- Die frühzeitige Unterrichtung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange und krpüp & Ahrendt GmbH & Co. KG zu verge- die Aufforderung zur Äußerung auch im Hinblick auf den erforderlichen Umfang und ben. Detaillierungsgrad der Umweltprüfung (§ 4 Abs. 1 BauGB) soll schriftlich erfolgen. Beratungsergebnis: Anwesend: 15 Dafür: 15 Dagegen: - Enthaltung/en: - Zu 7 Bauangelegenheiten Die frühzeitige Unterrichtung der Öffentlich- keit mit der Erörterung über die allgemeinen Zu 7.1 Beratung und Beschlussfassung Ziele und Zwecke der Planung nach § 3 Abs. 1 über die Bepflanzung auf der Satz 1 BauGB soll durch Auslegung der Ent- Ökokontofläche \"Köhlen\" wurfsunterlagen durchgeführt werden. Vorlage: GS/1482/2019 Die verfahrensleitenden Beschlüsse werden Beschluss Die Gemeindevertretung beschließen, die zu- auf den Bau- und Umweltausschuss delegiert. künftigen Baumpflanzungen auf der Ökokon- to-Fläche \"Köhlen\" als Wald anzulegen (ge- Beratungsergebnis: nehmigungspflichtige Aufforstung). Anwesend: 15 Dafür: 10 Beratungsergebnis: Dagegen: 5 Anwesend: 15 Enthaltung/en: - Dafür: 15 Dagegen: - Enthaltung/en: - 16

Gemeinde Schönkirchen Zu 7.3 Beratung und Beschlussfassung Zu 7.4 Beratung und Beschlussfassung über den Antrag auf Aufstellung des vorhabenbezogenen von Bauaufträgen zum Umbau der Bebauungsplans Nr. 54 \"Wohnen im Alter, Schönberger Bushaltestelle Schönkirchen Post, Landstr. 10-12\" Vorlage: GS/1600/2019 Fahrtrichtung Kiel. Beschluss Vorlage: GS/1572/2019 Für den Bereich des Grundstückes Schönber- ger Landstr. 10 - 12 auf den Flurstücken 28/6 Beschluss und 30/9 der Gemarkung 2739, Flur 4, der Gemeinde Schönkirchen wird die Aufstellung Die Gemeindevertretung beschließt eine Preis- des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 54 \"Wohnen im Alter, Schönberger Landstr. anfrage gemäß der Kostenschätzung ohne 10-12\" beschlossen. Buswartehaus vom Ing.-Büro Levsen für den Umbau der Bushaltestelle Schönkirchen, Post Fahrtrichtung Kiel durchzuführen und den Bürgermeister zu ermächtigen, den Auftrag an den wirtschaftlichsten Bieter zu erteilen. Beratungsergebnis: Anwesend: 15 Dafür: 15 Die Aufstellung des Bebauungsplanes verfolgt Dagegen: - das Planungsziel: Ausweisung einer Sonderge- bietsfläche mit der Zweckbestimmung Senio- Enthaltung/en: - renwohnanlage (Sos). Zu 7.5 Beratung und Beschlussfassung über die auszuführende Bauweise Der Lageplan des Geltungsbereiches ist Be- beim Neubau der Fahrzeughalle standteil des Aufstellungsbeschlusses. Feuerwehr Schönkirchen Vorlage: GS/1546/2019 Mit der Ausarbeitung des Planentwurfes ist Beschluss das Architekturbüro B2K aus Kiel zu beauftra- gen. Die Gemeindevertretung beschließt, die Vari- ante 1 zur Ausführung für den Neubau der Der Aufstellungsbeschluss ist ortsüblich be- Fahrzeughalle umzusetzen. kannt zu machen (§ 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB). Beratungsergebnis: Anwesend: 15 Die frühzeitige Unterrichtung der Behörden Dafür: 15 und sonstigen Träger öffentlicher Belange und die Aufforderung zur Äußerung auch im Dagegen: - Hinblick auf den erforderlichen Umfang und Detaillierungsgrad der Umweltprüfung (§ 4 Enthaltung/en: - Abs. 1 BauGB) soll schriftlich erfolgen. Zu 8 Kultur-, Bildungs- und Die frühzeitige Unterrichtung der Öffentlich- Sozialangelegenheiten keit mit der Erörterung über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung nach § 3 Abs. 1 Zu 8.1 Beratung und Beschluss über den Satz 1 BauGB soll durch Auslegung der Antrag der Schule im Augustental Entwurfsunterlagen durchgeführt werden. - Grund und Gemeinschaftsschule Schönkirchen auf Schaffung einer Die verfahrensleitenden Beschlüsse werden Planstelle für eine auf den Bau- und Umweltausschuss delegiert. Berufsfindungsbegleitung Vorlage: GS/1601/2019 Beratungsergebnis: Beschluss Anwesend: 15 Die Gemeindevertretung spricht sich für die Schaffung einer Planstelle mit 37,5 Wochen- Dafür: 10 stunden für eine Berufsfindungsbegleitung ab dem 01.01.2020 für die Dauer von 2 Jahren Dagegen: 5 aus. Im gemeindlichen Stellenplan 2020 ist eine entsprechende Planstelle vorzusehen. Enthaltung/en: - 17

Gemeinde Schönkirchen Beratungsergebnis: Dagegen: - Anwesend: 15 Enthaltung/en: - Dafür: 15 Dagegen: - Zu 9 Haushaltsangelegenheiten Enthaltung/en: - Zu 9.1 Beratung und Beschlussfassung Zu 8.2 Beratung und Beschlussfassung über die 1. Nachtrags- über die 5. Satzung zur Änderung haushaltssatzung mit der Benutzungs- und Nachtragsproduktplan der Gebührensatzung für die Gemeinde Schönkirchen für das Gemeindebücherei der Haushaltsjahr 2019 Gemeinde Schönkirchen Vorlage: GS/1574/2019 Vorlage: GS/1598/2019 Beschluss Beschluss Die 1. Nachtragshaushaltssatzung 2019 mit Die Gemeindevertretung beschließt die 5. Sat- Nachtragsproduktplan wird mit Änderungen zung zur Änderung der Benutzungs- und laut Anlagen beschlossen. Gebührensatzung für die Gemeindebücherei Beratungsergebnis: der Gemeinde Schönkirchen mit folgenden Anwesend: 15 Änderungen: Dafür: 15 Die Worte / Zahlen \"7 Tage, 14 Tage, 21 Tage\" Dagegen: - werden durch \"1 Woche, 2 Wochen, 3 Wochen\" Enthaltung/en: - ersetzt. Beratungsergebnis: Anwesend: 15 Dafür: 15 Eine weitere Senioren-Wohnanlage für Schönkirchen Dagegen: - - Gemeindevertretung fasst Aufstellungsbeschluss für den Enthaltung/en: - Bebauungsplan Nr. 54 Zu 8.3 Beratung und Beschlussfassung Im Bereich der Seniorenwohnanlage am Stein- über den Antrag der evangelischen bergskamp soll eine weitere Wohnanlage für Kindertagesstätte ältere Mitbürger entstehen. Das hat die Ge- \"Die Kirchenmäuse\" auf meindevertretung jetzt mehrheitlich mit den Zustimmung zur Anschaffung eines Stimmen von CDU und SPD beschlossen und Spielgerätes für die die notwendige F-Planänderung und Aufstel- Außenspielfläche lung des vorhabenbezogenen B-Plans in die Vorlage: GS/1603/2019 Wege geleitet. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen („Richtiges Konzept an falscher Stel- Beschluss le“) stimmte dagegen. Das Projekt „Wohnen im Die Gemeindevertretung spricht sich für die Alter“ eines Hamburger Investors sieht den Anschaffung eines neuen Rutschturms für die Bau von zwei jeweils dreigeschossigen Gebäu- Außenspielfläche der ev. Kindertagesstätte den mit insgesamt 80 Wohnungen in direkter \"Die Kirchenmäuse\" in einer Größenordnung Nachbarschaft zur bestehenden Senioren- von bis zu 7.700,00 € aus. wohnanlage mit Integration des bereits vor- Der Betrag ist im Haushaltsplan 2020 bei der handenen Serviceangebotes vor. Buchungsstelle 3.6.5.10/0001.7831000 zu Der Bau des schon beschlossenen Feuerwehr- veranschlagen. gerätehaus-Anbaus in Schönkirchen wird in Der Träger wird gebeten, die Bezuschussung massiver Bauweise mit Verblendmauerwerk aus Drittmitteln zu prüfen und ggf. zu initiie- erfolgen. Die Kosten belaufen sich auf rund ren, um die gemeindliche Kostenbeteiligung 95.000 Euro. Grünes Licht von der Gemeinde- auf ein möglichst geringes Maß zu reduzieren. vertretung gab es zudem für den Kauf eines Beratungsergebnis: Anwesend: 15 Dafür: 15 18

Gemeinde Schönkirchen Logistikfahrzeuges für die Feuerwehr. Diese Deshalb wird aus Anwohnerkreisen nun eine Anschaffung ist mit Blick auf die Reaktivie- „bessere Lösung“ zur Einhaltung des Durch- rung der Bahnstrecke Kiel-Schönberg und da- fahrverbotes angeregt. Dafür sind der Kreis durch resultierende zusätzliche technische Plön und die Stadt Kiel jedoch zuständig. Ausrüstung erforderlich. Auch für diese Inves- Verschärft wird die Situation auf Schönkirche- tition werden im Haushalt rund 90.000 Euro ner Seite momentan durch eine Baustelle auf bereitgestellt. einem Privatgrundstück im Kätnersredder. Die beiden Grund- und Gemeinschaftsschu- Das habe das Ordnungsamt des Amtes Schre- len in Schönkirchen und Heikendorf wollen in venborn im Blick, so Gemeindebüroleiterin Kooperation weiterhin eine Berufseinstiegsbe- Sylvia Witt. (CK) gleitung anbieten. Die Maßnahme wird bislang über ein Bundesprogramm gefördert, das Bahnhaltepunkt Oppendorf: Ende des 2019 allerdings ausläuft und künftig Mobilitätsstation fast fertig von Landesseite mit einem deutlich schlechte- ren Schüler-Verteilerschlüssel bezuschusst Der Bahn-Haltepunkt in Oppendorf mit wird. Die Schulleitungen setzen sich deshalb der neuen Mobilitätsstation. © CK für eine Fortsetzung in Eigenregie ein. In Schönkirchen wird zum 1. Januar 2020 eine Die neue Mobilitätsstation am Bahnhalte- entsprechende Planstelle mit 37,5 Wochen- punkt Oppendorf in Schönkirchen-Anschütz stunden für vorerst zwei Jahre geschaffen. wird als kostenfreier Park-and-Ride-Park- Das wurde einstimmig beschlossen. Keine platz von Berufspendlern mit Umstieg auf die Mehrheit gab es hingegen für den Antrag der Schiene schon genutzt. Was an der Station mit Grünen zur Schaffung einer Stabsstelle Kli- Buswendeschleife noch fehlt ist die überdach- maschutzmanagement im Amt. te Fahrradabstellanlage. Diese wird zu einem Die Bushaltestelle Schönkirchener Post/Müh- Drittel der Fläche abschließbar sein und über lenstraße wird in Fahrtrichtung Kiel saniert eine Ladestation für E-Bikes verfügen. Ein und barrierefrei ausgebaut. Als weitere Halte- Liefertermin für die Anlage steht nach Aus- stellen sollen bei ebenfalls entsprechender kunft des Tiefbauamtes der Landeshauptstadt Förderung durch den Kreis Plön der Bereich Kiel noch nicht fest. Die Fahrradbügel in der Dorfstraße/Amboßweg in Fahrtrichtung Abstellanlage können erst zusammen mit der Preetz und Kiel folgen. Überdachung aufgestellt werden. Bis Jahres- Die Kunstrasenplätze auf dem Schönkirche- ende soll zudem das Geländer entlang des ner Schul- und Sportgelände werden mit Blick barrierefreien Zugangs zum Bahnsteig fertig auf die umweltbelastenden Granulat-Bei- sein. Vorgerüstet aber noch ohne Anschlüsse mischungen im nächsten Jahr erneuert. ist die Mobilitätsstation, die von der Stadt Kiel Nach Bestätigung seiner Wahl zum neuen mit Blick auf die Reaktivierung der Bahnstre- Gemeindewehrführer, wie auch hier berichtet, cke Kiel-Schönberg gebaut wurde, auch für wurde Moritz Otto von Bürgermeister Gerd Pkw-Ladesäulen. Radisch nunmehr als Ehrenbeamter ver- pflichtet. Seine sechsjährige Amtszeit beginnt 19 am 1. November. Zuvor war sein Vorgänger und Vater Frank Otto, der bei der Wahl im August nicht mehr kandidiert hatte, mit Dank und Blumen verabschiedet worden. Zu Beginn der Sitzung wurde Bürgermeister Radisch eine Unterschriftenliste von Anwoh- nern im Kätnersredder überreicht. Hinter- grund: In der Fahrradstraße Scharweg/Kät- nersredder kommt es laut besorgter Eltern von Schulkindern angesichts einiger „rück- sichtloser Autofahrer“ immer wieder zu heik- len Situationen für Radfahrer entlang dieses Schulweges zwischen Schönkirchen und Kiel.

Gemeinde Schönkirchen Tag der E-Mobilität in Schönkirchen lung in Schönkirchen. Neben Einsparpotenzi- - Kleine Fachmesse auf dem al bei Strom und Wärme spiel dabei auch das Schul-Parkplatz Augustental Thema E-Mobilität eine große Rolle. „Energie- Seit 2017 bereits läuft für die Gebiete An- sparende und klimafreundliche Mobilität sind schützsiedlung und Schulbereich Augustental Herausforderungen, denen sich Schönkir- das Projekt Energetische Quartiersentwick- chen schon heute stellt. E-Bikes, E-Autos, Bus und Bahn sorgen für einen Mobilitäts-Mix, der Mehrere Aussteller aus der Region konnten erheblich zur Entlastung der Straßen und der für die Präsentation von Elektrofahrzeugen Verbesserung unseres Klimas beitragen und E-Bikes zum Tag der E-Mobilität in kann“, so Bürgermeister Gerd Radisch. Ein Schönkirchen gewonnen werden. Dazu gab Dank für die Organisation der E-Messe ging es jede Menge Informationen an Ständen von ihm an Dirk Osbahr von der Amtsverwal- und in Fachvorträgen. © CK tung, an Dr. David-Willem Poggemann, Klima- 20 manager des Kreises Plön, sowie an Andreas Dördelmann von Schönkirchens Projektpart- ner Frank Eco2. „Die Gemeinde Schönkirchen engagiert sich im Rahmen des Förderprogramms Energeti- sche Stadtsanierung für den kommunalen Klimaschutz im Bereich der Wärme. Dass darüber hinaus auch die Möglichkeiten zur klimafreundlichen Mobilität durch eine solche Veranstaltung aufgezeigt werden, ist sehr zu begrüßen. Das Engagement der Gemeinde Schönkirchen kann daher als Vorbild für ande- re Gemeinden dienen“, so Poggemann. E-Bikes verschiedener Hersteller konnten von den Besuchern getestet werden. Mitglieder des Vereins Elektromobilität Nord waren mit meh- reren Privat-Pkw vertreten. In Gesprächen mit den Besitzern zeigte sich, dass verbesserte Reichweiten und kurze Ladezeiten schon jetzt für eine gute Alltagstauglichkeit im PKW- Bereich sorgen. In seinem Vortrag beleuchtete Reinhard Schmidt-Moser vom Verein die Vor- und Nachteile der verschiedenen Antriebssys- teme (Diesel, Benzin und E-Antriebe) im Hin- blick auf Aspekte wie Kosten-/Nutzenrelatio- nen und Klimafreundlichkeit. Jan-Christian Obernauer, bundesweiter Be- treiber von Elektroladesäulen mit seiner Fir- ma, konnte auf Nachfrage an seinem Info- Stand Positives für die 6 neuen E- Ladesäulen im Amtsgebiet vermelden. Vor allem die Lade- säulen am Parkplatz Augustental in Schönkir- chen sowie in Mönkeberg am Strand und in Heikendorf am Möltenorter Hafen würden sei- nen Angaben zufolge schon gut angenommen. Vorgestellt wurde beim Tag der E-Mobilität, an dem auch die Gemeindewerke Schönkirchen beteiligt waren, zudem das neue Angebot der „Sprottenflotte“ der Kiel-Region mit ihren Verleihstationen konventioneller Fahrräder

Gemeinde Schönkirchen auch in den drei Gemeinden des Amtes Schre- hinsichtlich Licht- und Feuchtigkeitsverhält- venborn (in Schönkirchen am Gemeindebüro nissen angepasste Saatmischung mit über 20 in der Mühlenstraße). verschiedenen heimischen Pflanzenarten wird nach der Bodenvorbereitung im Herbst ausge- „Schleswig-Holstein blüht auf“ bracht und eingewalzt. Bei einer Frühjahres- – auch in Schönkirchen aussaat besteht die Gefahr, dass die Saat Das 2018 vom Umweltministerium gestartete wegen des dann kargen Nahrungsangebots Projekt „Schleswig-Holstein blüht auf“, das den Vögeln zum Opfer fällt oder dass die jun- die Schaffung einer Vielzahl unterschiedlicher gen Pflanzen bei einer Trockenperiode ver- Blühflächen im Land zum Ziel hat und damit trocknen. In diesem Zusammenhang ist auch zugleich dem dramatischen Insektensterben darauf hinzuweisen, dass die Entwicklung entgegen wirkt, hat u.a. auch das Interesse der vielleicht nicht gleich im ersten Jahr auf allen Gemeinde Schönkirchen geweckt. So bewarb Flächen in vollem Umfang den gewünschten sich das Amt Schrevenborn für die drei amts- Erfolg aufweisen wird. Durch die richtige Pfle- angehörigen Gemeinden für das im Rahmen ge (zweimal jährlich mähen und räumen) sta- des Programms kostenlos bereit gestellte bilisieren sich die Blühwiesen jedoch bald und Saatgut. Trotz landesweit großer Nachfrage werden Bienen und andere Insekten sowie hat Schönkirchen für insgesamt 2.230 qm Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Pracht er- Fläche Saatgut aus diesem Landesprogramm freuen. erhalten. Nach Beratung durch den mit der Programmabwicklung betrauten Deutschen Übrigens: Bei der Pflege der gemeindeeigenen Verband für Landschaftspflege (DLV) können Flächen verzichtet der Amtsbetriebshof schon damit noch in diesem Herbst eine Fläche im seit Langem auf den Einsatz von Pestiziden Baugebiet Rinkenberg Ost sowie am Ortsaus- und betreibt auch damit Boden-, Vogel- und gang Richtung Schönhorst in eine Blühwiese Insektenschutz. mit größerer biologischer Vielfalt umgestaltet werden. Die Flächen wurden von Mitarbeitern Arbeit und Ausbildung: des Amtsbetriebshofes gemäht, gefräst und Informationen für Flüchtlinge dann angesät, damit sie im nächsten Jahr mit ihren Blüten als Augen- und Nahrungsweide Gewusst wie – Berufliche Orientierung als für Mensch sowie für Honig- u. Wildbienen Grundlage für erfolgreiche Ausbildung von und andere Insekten zur Verfügung steht. Menschen mit Migrationshintergrund: So lautete der Titel einer Informationsveranstal- Für die Anlage und Pflege der Blühflächen gibt tung des Plöner Kreisverwaltung in Schönkir- es programmbezogene Auflagen, die der Amts- chen. Sieben Arbeitsmarktexperten stellten betriebshof des Amtes Schrevenborn beach- sich den Fragen zum Thema Arbeit und Ausbil- ten muss. Die dem jeweiligen Standort u. a. dung von zwei Ehrenamtlichen, zwei Haupt- amtlichen und über 20 Flüchtlingen. Ziel war es, den Beteiligten die deutsche Arbeitsmarkt- welt und deren bürokratische Hürden näher zu bringen. Die Kernbotschaft an diesem Abend war: Ohne Kenntnisse der deutschen Sprache wird es für ausländische Mitbürger/innen schwierig sein, beruflich Fuß zu fassen. Der Infoabend machte vor allem auch deutlich mit welchen Hürden zu rechnen ist, bevor ein Geflüchteter eine Tätigkeit aufnehmen kann. Einig war sich die Expertenrunde, dass zur Genehmigung einer Arbeitsaufnahme eine Entbürokratisierung und zügigere Verfahren erforderlich wären, um unnötig lange Warte- zeiten zu vermeiden. 21

Gemeinde Schönkirchen Bürgermeister Gerd Radisch hatte zu Beginn Schönkirchen tätig. Dr. Schardt führt seine der Veranstaltung darauf hingewiesen, dass es Praxis in Kiel-Dietrichsdorf fort. sich um eine Auftaktveranstaltung handelt. Zu seinem Bedauern konnte keines der ansässi- Nach Fertigstellung des Nahversorgungszen- gen Unternehmen teilnehmen. Dieses Thema trums/Rewe Markt mit angrenzendem Ärzte- sollte jedoch laut Radisch weiter verfolgt wer- haus in der Schönberger Landstraße (die den, da einerseits Fachkräftemangel bei den Einweihung des Ärztehauses erfolgt erst nach Unternehmen herrscht und andererseits zu Marktöffnung) werden die Eheleute Fieber erkennen ist, dass die Geflüchteten gern arbei- ihre Familienpraxis im dortigen Neubau eröff- ten möchten. nen – aller Voraussicht nach im ersten Quar- tal 2020. „Meine Frau ergänzt das allgemein- Straßenreinigung in der medizinische Spektrum mit ihrer internisti- Gemeinde Schönkirchen schen Fachkenntnis. Nicht nur bei kardiologi- schen Erkrankungen, sondern auch bei gast- Die Gemeinde Schönkirchen beabsichtigt roenterologischen, pulmologischen und endo- alle Straßen im Gemeindegebiet zu keh- krinologischen (z.B. Schilddrüse, Diabetes) ren. Für eine gründliche Kehrung bittet die Fragestellungen kann Sie ihre langjährige Gemeinde Schönkirchen in der Zeit der klinische Erfahrung einbringen“, berichtet Dr. Kehrung alle Anwohnerinnen und Anwoh- Fieber. Und auch bei orthopädischen Be- ner, Ihre Autos auf Ihren Grundstücken schwerden könne seine Frau dank ihrer chiro- oder öffentlichen Parkplätzen zu parken. therapeutischen Ausbildung häufig helfen. Die Kehrung erfolgt in der 51. Kalenderwo- Susanne Mahlich, ehrenamtliche Versi- che ( 16.12. bis 19.12.2019 ). chertenberaterin der Deutschen Renten- versicherung Nord, bietet monatlich Ich bitte alle Anwohnerinnen und Anwoh- einen Rentensprechtag im Gemeindebü- ner um Verständnis für die durch die Keh- ro Schönkirchen, Mühlenstraße 48, an. rung möglicherweise entstehenden Behin- Für Anträge auf Versicherten-/ u. Hinter- derungen. bliebenenrenten, Kontoklärungen und Beratungsgespräche ist eine telefonische Radisch Anmeldung, bei Frau Mahlich, unter der Bürgermeister Telefon-Nr.: 04348-9192388 erforderlich. Hausärztliche Versorgung in Anzeigen: Schönkirchen wieder komplett Email: [email protected] – Umzug der Familienpraxis Dr. Fieber ins neue Ärztezentrum voraussichtlich im ersten Quartal 2020 Mit der Familienpraxis Fieber (noch Augusten- tal 31a) und der Gemeinschaftspraxis Schar- penberg/Ratjen (Kätnersredder 85) ist die hausärztliche Versorgung in der Gemeinde Schönkirchen nun wieder komplett. Zum 1. Oktober hatte Dr. Brit Fieber (Fachärztin für Innere Medizin), bis dahin angestellte Entla- stungsassistentin in der Praxis von Dr. Christi- an Fieber, eine eigene hausärztliche Zulassung erhalten. Damit sind jetzt wie zuletzt 2017 wieder vier Hausärzte mit Kassensitz in 22

Gemeinde Schönkirchen Volkstrauertag einmal anders Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das gemeinsame Begehen des Volkstrauertages hat in der Akzeptanz deutlich nach- gelassen. Dabei handelt es sich um einen Tag des gemeinsamen Gedenkens der Opfer von Terror, Krieg und Gewalt. Diese Opfer gab und gibt es zu jeder Zeit – nicht nur im 1. und im 2. Weltkrieg, obgleich die Zahl der Opfer aus diesen Zeiten alle Opferzahlen der Neuzeit übersteigen. In einer Arbeitsgruppe haben wir uns daher Gedanken gemacht, wie der Volkstrauer- tag wieder zu einem gemeinsamen gedenken und Erinnern werden kann. Als vorläufi- ges Ergebnis möchten wir mit Ihnen allen den Volkstrauertag am 17. November 2019 einmal in einer anderen Form begehen. Zunächst wollen wir uns alle um 10.00 Uhr auf dem Friedhof am ersten Eingang, vom Blomeweg aus gesehen, treffen. Nicht um in einer „steifen“ Form die Feierlichkei- ten einzuleiten, sondern um bei einem gemeinsamen Gang über den Friedhof „die Steine des Gedenkens zu uns sprechen zu lassen“. Was sich dahinter verbirgt? Lassen Sie sich überraschen! Nach diesem Erlebnis wollen wir uns beim Gang in die Marienkirche über das voran- gegangene Ereignis austauschen. In der Marienkirche wollen wir dann den Worten des Bürgervorstehers Ernst-Peter Schütt lauschen und einen Kranz für alle Opfer von Terror, Krieg und Gewalt, also auch der Opfer aus den jüngeren terroristischen Anschlägen und unserer Bundeswehrsoldaten, sowie den Opfern von Ausgrenzung und rechtsgerichteter Gewalt, gedenken. Im Anschluss an diese Feierstunde kann der Tag im Schmidt-Haus einen gemeinsamen Ausklang finden. Wir würden uns über Ihre Teilnahme sehr freuen! Ihr Bürgermeister Gerd Radisch und Pastor Jörg Suhr 23

Gemeinde Schönkirchen Kostenlose Abfuhr von Ast- und Strauchwerk und Mitnahme von gebührenpflichtigen Grünabfallsäcken Für den Herbst hat der Kreis Plön wieder eine Abfuhr der Äste und Sträucher von privat ge- nutzten Grundstücken organisiert. Dabei wird gebündeltes Ast- und Strauchwerk kostenlos abgeholt. Zusätzlich werden die gebührenpflichtigen amtlichen Grünabfallsäcke aus Papier (für Laub oder Blumenschnitt) angeboten, die für 2,80 € im Gemeindebüro Schönkirchen erwor- ben und in beliebiger Anzahl dazugestellt werden können. Wichtige Hinweise zur Abfuhr - Bitte unbedingt beachten 1. Die Sammelaktion gilt nur für privat genutzte Grundstücke (nicht für land- und forst- wirtschaftliche oder gewerbliche Betriebe). Auch auf öffentlichen Flächen lagernde Grünabfälle werden nicht mitgenommen. Es gibt keine öffentlichen Sammelplätze! 2. Ast- und Strauchwerk ist höchstens bis zu 1,50 m Länge zu bündeln und mit verrottbarer Schnur zu binden (kein Draht oder Plastikfaden). 3. Bunde von Ast- und Strauchwerk müssen von einer Person getragen werden können. 4. Die Höchstmenge pro Grundstück beträgt 2 m³ Ast- und Strauchwerk. Für die gebüh- renpflichtigen amtlichen Grünabfallsäcke gibt es keine Mengenbegrenzung. 5. Baumäste dürfen nicht mehr als 5 cm Durchmesser haben (Bäume bzw. Äste mit größerem Durchmesser sind von der Abholung ausgeschlossen). 6. Die amtlichen Grünabfallsäcke dürfen nicht schwerer als 10 kg sein. 7. Das Ast- und Strauchwerk und die amtlichen Grünabfallsäcke sind am Abfuhrtag bis 6.00 Uhr morgens an den Straßenrand einer mit einem Müllfahrzeug befahrbaren öf- fentlichen Straße für das Abfuhrfahrzeug gut sichtbar zur Abholung bereit zu stellen. 8. Halten Sie diesen Termin unbedingt ein. Ein anderer Abfuhrtag kann nicht angeboten werden. Es wird nicht nachgefahren! Sollte die Abfuhr nicht am angekündigten Tage erfolgen, wird die Abholung automatisch am nächsten Tag vorgenommen. Die befüllten Grünabfallsäcke werden zusammen mit dem gebündelten Ast- und Strauchwerk am Dienstag, den 03. Dezember 2019 im gesamten Gemeindegebiet Schönkirchen kostenlos mitgenommen. Sie können Ast- und Strauchwerk sowie andere Pflanzenabfälle auch weiterhin von April bis Mitte Dezember jeweils samstags von 8.00 bis 12.00 Uhr auf einem der bekannten Kompost- plätze der Abfallwirtschaft in Plön, Helmstorf, Schönberg und Wankendorf anliefern. Für wei- tere Fragen wenden Sie sich bitte an das Amt für Abfallwirtschaft des Kreises Plön unter der Telefonnummer (0 45 22) 74 74 74. 24

Ihr Ansprechpartner für Anzeigen: Marko Steffens E-Mail: [email protected] Tel.: 0431 580809-19 • Fax: 0431 580809-22 Seit 13 Jahren Amboßweg 8, 24232 Schönkirchen Termine nach Vereinbarung Telefon: 04348 / 91 48 950 • Telefax: 04348 / 91 48 951 25

Gemeinde Schönkirchen Neues aus der Gemeindebücherei Schönkirchen Neues aus der Gemeindebücherei Schönkirchen Neues aus der Gemeindebücherei Schönkirchen Am Montag, 18.11.2019 um 16:00 Uhr kommt Ulf Blanck in die Gemeindebücherei Schönkirchen! „Die drei ??? kids“ haben ihren kniffeligsten Fall zu lösen! Justus, Peter und Bob stecken wieder in einem spannenden Abenteuer, denn plötzlich steht der Schrottplatz in Flammen. Und das gerade, als Onkel Titus sein zwanzigjähriges Firmenjubiläum feiern will. Doch wer steckt dahinter? Die drei ??? machen sich mit Lupe und Taschenlampe auf die rätselhafte Spurensuche. Was als Lesung beginnt, entwickelt sich plötzlich zu einem waschechten Fall, den die Zuhörer selbst lösen müssen. Der Vorverkauf beginnt am 22.10.2019 um 15:00 Uhr in der Gemeindebücherei Schönkirchen Eintritt 2,50 Euro 26

Gemeinde Schönkirchen 27

Gemeinde Schönkirchen Jugendtreff Schönkirchen Augustental 29, 24 232 Schönkirchen Tel.: 04348/ 91 92 960 e-mail: info @schoenkirchener –jugendtreff.de Öffnungszeiten: Mo+Do: 14.00-21.00 Uhr; Di, Mi, Fr: 14.00-20.00 Uhr Der Jugendtreff hat für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren geöffnet. Kommt einfach mal vorbei und schaut herein - wir freuen uns auf Euch! Rabea Kluge und Andre Mederski Programmhighlights im Do,14.11.: Ausflug zum November 2019 „Sprungraum“ Kiel! Sa, 9.11.: Mädchenaktionstag im Jugend- Anmeldungen und Einverständniserklärung sind im Treff erhältlich! zentrum - Wasserturm in Preetz Kosten: 4 Euro (inklusive Sprungraumsocken) Beginn: 14.00 Uhr -20-00 Uhr Gewinner des Fifa-Turniers Eintritt: 2 Euro im September 2019: Einen ganzen Tag lang könnt Steven (1. Platz) und Colin. ihr an kleinen Workshops mit Herzlichen Glückwunsch! Basteln, Kochen, Zeichnen, einem Quiz und Vielem mehr und anschließender Disko teilnehmen! Wenn ihr Mädels nicht mobil seid, könnt ihr nach Abgabe einer Einverständniserklä- rung auch den Shuttleservice nutzen! Anmeldungen hierfür sind im Jugendtreff erhältlich! 28

Schulen Mitteilungen der Schulen Offene Ganztagsschule Schönkirchen Die Miniphänomenta kommt in die Schule im Augustental In der Zeit vom 06. November - 20. Novem- ber 2019 werden ca. 30 Experimentierstatio- nen in der Grundschule, dem Förderzentrum und der OGTS aufgebaut. An diesen Stationen können die Schülerinnen und Schüler vor, während und nach dem Unterricht forschen und experimentieren. Besonders freuen wir uns auf den Familiennachmittag am Donnerstag,14. November 2019, von 16.00 – 18.00 Uhr Kommen Sie mit der ganzen Familie zum freudigen Forschen, Staunen und Experimen- tieren. Text und Fotos: R.Franke 29

Schulen Heinrich-Heine-Schule Estlandaustausch In der Zeit vom 10.09-16.09.2019 waren wir die Eindrücke unserer Gäste sicherlich am mit 22 Schüler/innen der 11. Klasse der Hein- meisten, aber auch Aktionen wie Hochseilklet- rich-Heine-Schule zu Besuch bei unserer Part- tern, ein gemeinsamer Sporttag und die Tages- nerschule in Kadrina (Estland). Nachdem uns ausflüge nach Kiel (u. a. Segeln im Camp24) die estnischen Gastschüler bereits im Februar und in die Marzipanstadt Lübeck hinterlassen besucht hatten, erste Freundschaften ge- nicht minder schöne Erinnerungen. Bei knüpft wurden, war die Wiedersehensfreude bestem Wetter konnten wir uns von unseren auf beiden Seiten groß. Gästen bei einem gemeinsamen Picknick ver- abschieden und freuen uns nun auf unseren Gegenbesuch im März 2020. Frauke Daniel Die Esten haben uns wie auch bei den vorange- MINT-Fight „Mystery Edition“ gangenen Austauschbesuchen ein sehr vielfäl- tiges und spannendes Programm geboten: So Am Abend des 23. Sept. 2019 kam es in der zum Beispiel den Besuch der Hauptstadt Tal- Aula der Heinrich-Heine-Schule zur sechsten linn sowie der Stadt Narva, welche durch die Auflage des beliebten MINT-Fights. Prof. Gun- „Freundschaftsbrücke“ mit Russland verbun- nar Friege, der Hannoveraner Physikdidakti- den ist. Besonders in Erinnerung bleiben ker, präsentierte die spannende Knobel- und werden uns neben den kulinarischen Köstlich- Spielshow in gewohnt lockerer Atmosphäre. keiten, mit denen man uns immer wieder ver- Diesmal traten an: Finn Behrens, Zekria Fag- wöhnt hat, auch die einzigartige Gastfreund- hiri und Hella Muhs mit der Lehrerin Bianca schaft der Esten bleiben. Der Austausch findet Steinhoff im Team Grün gegen Matthies Kall- seit nunmehr 28 Jahren statt; wir blicken also sen, Ammi Olsson und Ole Ehrhardt mit dem dem runden Jubiläum bei unserem nächsten Lehrer Thorsten Bell im Team Blau. „Mystery“ Austausch in zwei Jahren entgegen. im Bereich Mathematik, Informatik, Natur- wissenschaften und Technik? Das bedeutete Marta Nowak und Matthias Kloth z.B. Gegenstände in einer Kiste erfühlen, Tier- laute erkennen, Bildgleichungen lösen, eine Englandaustausch zum 21. Mal!!! elektrische Schaltung in einer Black Box durch Messen bestimmen und möglichst viele Nachdem wir im vergangenen Jahr das 20jäh- große Nägel auf einer winzigen Fläche balan- rige Jubiläum unseres Schüleraustauschs mit cieren. Die Köpfe rauchten und es war viel dem Bishops Stortford College gefeiert haben, Spaß angesagt, bei Spielern und natürlich bleibt das Angebot der Heinrich-Heine-Schule dem Publikum, das lebhaft mitmachte und weiterhin ein Bestseller. Im August konnten begeistert applaudierte. wir unseren englischen Gästen für eine Woche Schleswig-Holstein zeigen. Die Unterkunft in Thorsten Bell Familien und gemeinsame Unternehmungen am Nachmittag und am Wochenende prägen 30

B. Kätnersredder 58 - Telefon Kiel (04 31) 20 28 24 www.blumen-kistenmacher.de Für überall, wo echte Kerzen unangebracht oder sogar verboten sind: Lassen Sie sich von unseren besonders echt wirkenden LED-Kerzen überzeugen! Wir laden ein: Lichterabende Donnerstag, 21. und Freitag, 22. Nov., Montag, 25. und Dienstag, 26. Nov., jeweils von 18:00 bis 20:00 Uhr Lassen Sie sich in gemütlicher Atmosphäre bei Kerzenlicht und Lichterkettenschein auf die kommende Adventszeit einstimmen… Für die Winterzeit und die Gedenktage haben wir ab sofort wieder zahlreiche selbstgefertigte Gestecke und gepflanzte Arrangements und passende Accessoires, Bei uns finden Sie auch viele kleine Teile für Urnengräber. Mo.-Fr. 8.00 - 13.00 Uhr • So., 10.00 - 12.00 Uhr direkt am Haus 31

Kulturkreis Kultur- und Landschaftspflegeverein in der Gemeinde Schönkirchen Konzert mit Georg Schroeter & Marc Breitfelder Mit gefühlvollem Klavierspiel, unverwechselbarer Blues- Stimme und einer atemberaubenden, virtuosen und ein- maligen Spieltechnik auf der Mundharmonika begeistern „Georg Schroeter und Marc Breitfelder“ viele Konzertgän- ger weltweit. Ausgezeichnet mit dem 1. Platz bei dem größ- ten internationalen Blueswettbewerb, der „International Blues Challenge“ in Memphis, Tennessee USA im Jahr 2011, wurden sie 2016 erneut als bestes Blues-Duo Deutschlands mit dem „German Blues Award“ ausgezeich- net! Freitag, 8. November 2019, 19.00 Uhr, Schmidt-Haus, Schönkirchen Einlass ab 18.00 Uhr, Eintritt 16,00 €, Karten beim Reiseteam Schönkirchen, Dorfstraße 4, Tel. 04348-9295. Kunst- und Hobbymarkt in der Aula im Schulzentrum Sonnabend 09. und Sonntag 10. Nov. 2019, jeweils 11.00 bis 17.00 Uhr Weitere Hinweise hier in den Schönkirchener Nachrichten. Freunde der Kirchenmusik - Förderverein im Kirchspiel Schönkirchen BENEFIZ - KONZERT „Sternenträumer“ Viola Schnittger und Sergey Rotach, Gesang und Klavier präsentie- ren diesen Titel und andere Lieder in ihrem Benefiz-Konzert zugunsten der Sternenkind-Fotografen in Kiel und zugunsten des Kieler Hospizes. Die Initiative \"Dein Sternenkind\" unterstützt trauernde Eltern von Kindern, die vor oder kurz nach der Geburt verstorben sind, indem sie Fotos macht von ihren \"Sternenkindern\". Das Angebot ist für die Eltern kostenlos. Sonntag, 24. Nov. 2019, 17:00 Uhr, Marienkirche Schönkirchen Der Eintritt ist frei, eine Spende für die Anliegen des Konzerts wird erbeten. 32

Kulturkreis Liebe Schönkirchnerinnen, diese dann mitnehmen. Es gibt auch wieder liebe Schönkirchner, eine Malaktion für die Kinder. Auch diesmal können die Kinder unter fachkundiger Anlei- im Jahr der 725-Jahr-Feier tung mit und ohne Vorlagen mit Buntstiften unserer Gemeinde richtet der und Tusche Zeichnungen anfertigen. Es wer- Kulturkreis Schönkirchen auf Bitten der den alle Materialien gestellt und keine Beiträge Gemeindeverwaltung Schönkirchen nun erhoben. Während die Kinder sich kreativ schon zum 14. Mal den Kunst- und Hobby- betätigen, können die Eltern nebenan in der markt aus. Es ist uns gelungen, die Ausstel- Pausenhalle, unserer Cafeteria, Kaffee trinken lung zu einer attraktiven Veranstaltung zu oder die Ausstellung besuchen. machen, auch deshalb, weil es besondere Mit dabei sind auch diesmal wieder einige Programme und Aktivitäten für Kinder und gemeinnützige Institutionen, die sich auf der Erwachsene gibt. Sie, unsere Bürgerinnen erweiterten Fläche präsentieren werden. Hier- und Bürger belohnten dies mit einem sehr zu zählen die örtlichen Mitglieder des „Hospiz- guten Besuch. förderverein Gabriel e.V.“ und der „Ortsver- Auch in diesem Jahr haben wir wieder eine band Schönkirchen des SoVD (Sozialver- besondere Attraktion für unsere Besucher, band Deutschland)“. sowohl für die Kinder als auch für die Erwach- Der Schönkirchener Kunst- und Hobby- senen. Wir bekommen Besuch von einem markt findet am Sonnabend, 09. und Sonn- Imker, der unseren Besuchern die Imkerei tag, 10. November 2019, jeweils von 11.00 von damals und heute vorstellen wird. Dabei Uhr bis 17.00 Uhr in der Aula und Pausen- können wir viel über das Bienenleben und die halle des Schulzentrums im Augustental Bienenhaltung erfahren. Die Kinder können statt. Kerzen aus Bienenwachs machen und dürfen Es gibt wieder den gastronomischen Bereich in der angrenzenden Pausenhalle mit dem kleinen „Café“ und „Speiselokal“ von Frau Bohm-Ladehoff. So hoffen wir, dass Ihnen un- sere Konzeption des „Schönkirchener Kunst- und Hobbymarktes“ wieder gefällt und Sie uns besuchen. Sprechen Sie uns an, über Anregungen und Rückmeldungen sind wir immer dankbar, wir freuen uns auf Ihren Besuch. Das Team „Kulturkreis Schönkirchen“ Kunst- und Hobbymarkt in der Aula und im Pausenraum des Schulzentrums 33



Teilnahmebestätigung zur Weihnachtsfeier am 07.12.2019 An die oder An das Arbeiterwohlfahrt Gemeindebüro Schönkirchen Steinbergskamp 2 Mühlenstraße 48 24232 Schönkirchen 24232 Schönkirchen Ich/Wir nehme/n an der Weihnachtsfeier teil. Name: Geburtsdaten: Anschrift: Ich/Wir möchte/n den Busservice nutzen Unterschrift

Vereine & Verbände 17.11. So. Sonntagscafe 14.00-16.00 Uhr Ihre in Schönkirchen 18.11.Mo. Walking Unsere Angebote: 2 Gruppen 09.00 u. 10.15 Uhr 18. Gymnastik für Ortsverein Schönkirchen e.V. Senioren 14.30 Uhr 19.11. Di. Seniorenclub / Skat für Telefon 0431-2091-290 jedermann 14.00 Uhr Sprechzeiten: Montag: 16.00 – 17.00 Uhr 19. Kegeln 16.30-17.30 Uhr Dienstag bis Donnerstag: 11.00 bis 12.00 Uhr, 19. Singen für jedermann 18.00 Uhr Sonntag: 14.00 bis 16.00 Uhr im Sonntags- 20.11. Mi. Basteln 14.00 Uhr cafe 21.11.Do. Walking 09.00 Uhr Anmeldungen zu Veranstaltungen werden in 21. Spiele- dieser Zeit gerne entgegengenommen nachmittag 15.00 – 17.00 Uhr 21. Bridge 14.30 Uhr 21. Sitztanz 15.30 Uhr Veranstaltungen des Ortsvereins im 22.11. Fr. Bingo 14.00 Uhr November 2019 23.11. Sa. Spieliothek, Kätners- redder 16-18 10.30-12.30 Uhr 01.11. Fr. Spielenachmittag 24.11. So. Sonntagscafe 14.00 Uhr (Spieliothek) 14.30 Uhr 25.11.Mo. Walking 02.11. Sa. Spieliothek 10.30-12.30 Uhr 2 Gruppen 09.00 u. 10.15 Uhr 03.11. So. Sonntagscafe 14.00 -16.00 Uhr 25. Handarbeit 14.00 Uhr 04.11. Mo. Walking 25. Gymnastik für 2 Gruppen 09.00 u. 10.15 Uhr Senioren 14.30 Uhr 04. Gymnastik für 26.11. Di. Adventfeier 15.00 – 17.00 Uhr Senioren 14.30 Uhr 27.11. Mi. Spieleabend 05.11. Di. Seniorenclub / Skat für – Spieliothek 18.30 Uhr jedermann 14.00 Uhr 28.11.Do. Walking 09.00 Uhr 05. Kegeln 16.30-17.30 Uhr 28. Spiele- 05. Singen für jedermann 18.00 Uhr nachmittag 15.00 – 17.00 Uhr 06.11. Mi. Bastel- 29.11. Fr. Spielenachmittag nachmittag 14.00-16.00 Uhr (Spieliothek) 14.30 Uhr 07.11.Do. Walking 09.00 Uhr 30.11. Sa. Spieliothek, Kätners- 07. Spiele- redder 16-18 10.30-12.30 Uhr nachmittag 15.00 -17.00 Uhr 07. Bridge 14.30 Uhr „Spiel doch mal wieder“ Die nächsten Spielnachmittage finden am 1., 07. Sitztanz 15.30 Uhr 15. und 29. November 2019 jeweils um 14.30 Uhr laden in der Spieliothek im Kätnersred- 08.11. Fr. Bingo 14.00 Uhr der statt. Außerdem werden wir am 27. No- vember 2019 um 18.30 Uhr in der Spieliothek 09.11. Sa. Spieliothek, Kätners- einen Spieleabend veranstalten. Sie sind alle ganz herzlich eingeladen. Wir redder 16-18 10.30 -12.30 Uhr freuen uns über rege Beteiligung. 10.11. So. Sonntagscafe 14.00 -16.00 Uhr „Adventfeier“ Es ist schon wieder soweit. Am 26. November 11.11.Mo. Walking 2019 um 15.00 Uhr, laden wir Sie herzlich zu unserer Adventfeier im Wohn- und Servicezen- 2 Gruppen 09.00 u. 10.15 Uhr trum Steinbergskamp ein. Wie immer mit Kaffee, Kuchen und Musik. 12.11. Di. Seniorenclub / Skat für Bitte melden Sie sich bis zum 20. November 2019 bei uns an. jedermann 14.00 Uhr 12. Kegeln 16.30 -17.30 Uhr 14.11.Do. Walking 09.00 Uhr 14. Bridge 14.30 Uhr 14. Sitztanz 15.30 Uhr 15.11. Fr. Spielenachmittag (Spieliothek) 14.30 Uhr 16.11. Sa. Spieliothek, Kätners- redder 16-18 10.30-12.30 Uhr 36

Vereine & Verbände Walking Eine schriftliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Dies geht natürlich auch per E- Treffen unserer Gruppen: Mail an: [email protected] Sie finden die Kursangebote und den Anmel- Jeden Montag debogen auch unter www.awo-fbs oder rufen Sie uns an: Tel. 04348-917311 Gruppe II 9.00-10.00 Uhr Der offene Frühstückstreff für Jeden Montag Schwangere, Mütter und Väter mit Kindern zwischen 0 und 3 Jahren Gruppe III 10.15-11.15 Uhr in Schönkirchen Jeden Donnerstag Sie möchten andere Mütter/Väter kennen Gruppe I 9.00-10.00 Uhr lernen oder treffen oder auch einfach nur mal raus aus den eigenen 4 Wänden? Kommen Sie Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. einfach vorbei! Ansprechpartnerin: Monika Petersen, Das offene Frühstück bietet die Möglichkeit Tel. 04348/7725 zum gemeinsamen Austausch, neue Kontakte zu knüpfen, spielen, singen und Spaß haben. Kreisverband Plön e.V. Ebenso werden Informationen über die kindli- che Entwicklung, Eltern-Kind-Aktivitäten, Schönberger Landstraße 67 Hilfe beim Umgang mit einem Baby / Kleinkind Verwaltung: 04348/9173-16 angeboten. Inklusionsbüro: 04348/9173-12 Krebsberatung: 04348/9173-23 Immer montags in der Zeit von 10.00 – Familienbildungsstätte: 04348/9173-11 11.30 Uhr - auch in den Ferien - Gerontopsychiatrische Tagesstätte WO?: AWO-Familienbildungsstätte, Schön- Preetz: 04342/859870 berger Landstraße 67, 24232 Schönkir- Gerontopsychiatrische Tagesstätte chen Schönberg: 04344/412898 Kostenanteil: 2,00 € Gerontopsychiatrische Tagesstätte Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kiel: 0431/66872330 Ferienfahrten für Kinder und Jugendliche: 04348/917316 www.awo-ploen.de oder www.awo-fbs.de Angebote der Familienbildungsstätte Yoga für Schwangere – FBS Schönkirchen Mutter-/Vater-Kind-Kurberatung ab Donnerstag, 07.11.2019 Kurberatung- und Vermittlung von 9.00 bis 10.30 Uhr Familie, Erziehung, Stress am Arbeitsplatz, Geburtsvorbereitung – FBS Schönkirchen vielleicht auch Arbeitslosigkeit, finanzielle ab Donnerstag, 07.11.2019 jeweils Probleme oder ein chronisch krankes Fami- von 19.30 bis 21.30 Uhr lienmitglied…der Alltag fordert Ihre ganze Es gelten besondere Zahlungsbedingungen für Kraft. Sie geben alles und haben kaum noch Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse! Zeit für sich. Bitte mitbringen: Decke, Kissen und rutsch- feste Socken Diese ständige Überforderung trägt auf Dauer zur Entwicklung von körperlichen, psychi- Schwimmspaß für Babys und Kleinkinder - schen und psychosomatischen Krankheitsbil- Praxisklinik SportReha Wellingdorf dern bei, die den Familienalltag, den Beruf ab Samstag, 16.11.2019 – 14tägig - jeweils 30 und das Leben stark beeinträchtigen können. Minuten ab 10.00 Uhr Seit 2007 sind Mutter-Kind- sowie Vater-Kind- Kuren und Mütter-Kuren eine gesetzliche Erste Hilfe „Fresh up“ – FBS Schönkirchen Pflichtleistung der Krankenkassen. Wird eine am Samstag, 16.11.2019 entsprechende Vorsorge oder Rehabilitation von 10.00 bis 13.00 Uhr vom Arzt verordnet, muss die Kasse diese im Regelfall genehmigen. 37

Vereine & Verbände Die AWO-Kurberatung unterstützt Sie Schleswig-Holstein gGmbH - - bei der Wahl des für Sie geeigneten Unternehmensbereich Pflege Service- und Wohnzentrum Kureinrichtung Schönkirchen - beim Antragsverfahren, bei den Steinbergskamp 2 Verwaltung: 0431/2091-203 Finanzierungsmodalitäten Kurzeitpflege/Tagespflege - bei der Regelung der Familienversorgung. Mittagstisch Begegnungsstätte: 0431-2091-266 Die AWO-Kurberatung bietet Beratung bei (Anmeldung: Montag bis Freitag Fragen rund um die Kur: von 10.00 – 12.00 Uhr) - Was erwartet Sie bei einer eMail: [email protected] Mutter/Vater-Kind-Kur? Verwaltung Pflegedienste: 0431/2091-103 - Was erwartet Ihre Kinder bei einer Gemeindeschwestern Servicehaus: 0431/2091-105 (AB) Mutter/Vater-Kind-Kur? Gemeindeschwestern Außendienst: - Wie beantragen Sie eine Mütter-Kur? 0431/2091-104 (AB) - Gibt es Kuren nur für Schwangere Frauen? Handy: in dringenden Fällen: 0160/4707509 - Was muss ich zuzahlen? eMail: [email protected] - Haben Sie einen Anspruch auf Freistellung www.awo-sh.de und Lohnfortzahlung während einer Kur- Wer klug ist, sorgt vor“ maßnahme? Vorsorgevollmacht – Patientenverfügung - Gibt es für Schulunterricht für die Kinder? - Und vieles mehr. Am Mittwoch, den 20. November 2019 von 15.00 bis 16.00 Uhr können Sie sich in der Ansprechpartnerin: AWO Sozialstation (Schönkirchen, Steinbers- S. Vetter, Dipl.-Sozialpädagogin und kamp 2) über die o.a. Themen informieren. Kurberaterin Bitte melden Sie sich bei Frau Thams unter Schönberger Landstr. 67, Schönkirchen 0431-2091222 an. Tel. 04348-917311 E-Mail: [email protected] „Café Memory“ Termine nach telefonischer Vereinbarung. Hier die Termine für den Monat November AWO Stöberkammer Schönkirchen 2019. Montag der 04., der 11., der 18. und der 25. Die AWO Stöberkammer Schönkirchen, November 2019 von 14.30 bis 17.30 Uhr in Schönberger Landstraße 67, 24232 Schönkir- der Begegnungsstätte im Steinbergskamp 2 chen (Hinterhof). Das \"Café Memory\" ist eine anerkannte Betreu- ungsgruppe nach § 45 SGB XI. In der Zeit von Die Öffnungszeiten: 15.00- 17.00 Uhr (Bringe-/Abholzeit: ab 14.15 /bis 17.15 Uhr) findet in der AWO Begegnungs- Montag: 10.00 - 16.00 Uhr stätte (Steinbergskamp 2) ein niederschwelli- ges Angebot zur Förderung von Gedächtnislei- Mittwoch: 10.00 - 13.00 Uhr stungen nach dem ganzheitlichen Prinzip in einer gemütlichen Nachmittagsrunde statt. Freitag: 10.00 - 16.00 Uhr Neue Besucher sind herzlich willkommen. Schleswig-Holstein gGmbH Psychiatrische Dienste: 04348/9173-18 Sie suchen eine ehrenamtliche Aufgabe und Familien- und Schwangerschaftskonflikt- haben ein- bis zweimal monatlich Montag- beratung: 04348/9173-21 Schönberger Landstraße 67 Landesverband Schleswig-Holstein e.V. Kinderhaus Schönkirchen: 04348/1764 Kätnersredder 16/18 38

Vereine & Verbände nachmittag Zeit? Dann melden Sie sich bei pe, Tombola und Haus- und Wohnungsfüh- uns (Reinhard Kindinger 0431-2091101). rungen. Neben den Informationen zu den ver- Vorkenntnisse in der Seniorenarbeit wären schiedenen Wohn- und Pflegeangeboten konn- wünschenswert. ten sich Interessierte außerdem über die Ver- Eine Aus- bzw. Weiterbildung im Bereich der anstaltungen im Haus erkundigen. Gegen eine Dementenbetreuung ist über Frau Rita Erle- Spende wurden zusätzlich AWO Carebags für mann (Beratungsstelle Demenz und Pflege bei das Projekt „Wünsche wecken“ abgegeben. der AWO Kiel) möglich. Kommen Sie doch Ab 14.00 Uhr konnten schließlich das AWO zum Schnuppern vorbei und erleben einen Kinderhaus und die Spielothek des AWO Orts- vergnüglichen Nachmittag mit uns und unse- vereins besucht werden. Neben der Besichti- ren SeniorInnen. gung der Räumlichkeiten, konnten hier vor allem verschiedene Spiel- und Bewegungsan- „Tag der offenen Tür“ bei der gebote wahrgenommen werden. AWO in Schönkirchen Alle Stationen wurden vom stellvertr. Vorsit- zenden Michael Koops vom AWO Kreisver- Im Rahmen des 100-Jährigen Jubiläums der band und Alexandra Bitz vom AWO Landes- Arbeiterwohlfahrt öffneten alle AWO-Einrich- verband begleitet, die mit Interessierten über tungen in Schönkirchen am 20.09.2019 die die Arbeiterwohlfahrt und die Möglichkeiten Türen und präsentierten ihre Angebotsvielfalt des ehrenamtlichen Engagements ins Ge- und eine lebendige Gemeinschaft, welche sich spräch kamen. mit ehrenamtlichem Engagement und profes- Wir danken allen Helfer*innen und Unterstüt- sionellen Dienstleistungen für eine sozial zer*innen für diesen tollen Tag und freuen uns gerechte Gesellschaft einsetzt. auf weitere gemeinsame Aktionen! Der Tag begann bereits um 8:30 Uhr in der AWO Familienbildungsstätte in der Schönber- Bei allen Veranstaltungen und Fahrten ist ger Landstraße 67 mit Informationen über die die Haftung von Seiten der AWO ausge- vielfältigen Angebote. Es gab auch die Möglich- schlossen. Die Teilnahme an den Veran- keit, sich die Kurse Rückenfit, Musikgarten staltungen und Fahrten geschieht auf für Kinder sowie „Babys in Bewegung“ anzu- eigenes Risiko und eigene Haftung. schauen und aktiv teilzunehmen. Außerdem hatte die AWO Stöberkammer geöffnet und Bei Rücktritt ist für eine Ersatzperson zu lud zum shoppen ein. sorgen. Ansonsten kann keine Rücker- Ab 12.00 Uhr gab es im AWO Wohn- und Servi- stattung erfolgen. cezentrum im Steinbergskamp Gulaschsup- Ihr Meisterbetrieb für u Möbelanfertigung u Türen u Treppen u Fenster u Innenausbau u Rolladenbau u Dachflächenfenster u Kunststoffbearbeitung u Reparaturen u Fertigparkett 36424232 Schönkirchen, Mönkeberger Weg 2a • Telefon (0 43 48) 39

40

Vereine & Verbände AnschützEck Anschützstraße 35, Schönkirchen Ein Projekt der Ambulanten Hilfen Plön (AHP)/KJSH-Stiftung Montag Wann? Was? 9.00 – 10.30 Uhr Offenes Frühstück (p.P. 3€) jeden 2. + 4. Montag im Monat, Näh- und Kreativgruppe der AWO 15.00-17.30 Uhr und AHP 11.11., 25.11., 09.12. Dienstag Jeden 1. Dienstag im Monat Gesprächskreis - Gruppen-Austausch 18.00 – 19.00 Uhr zum Thema psychosoziale Gesundheit Nächster Termin: 05.11. Offene Beratung: Themen psychosozia- 16.00 – 18.00 Uhr ler Gesundheit vertrauensvoll anspre- oder nach Vereinbarung chen - Informationen erhalten. Mittwoch 11.00 - 13.30 Uhr Kochgruppe und gemeinsames Mittag- Essen (p.P. 3€) Mittwochs, alle 14 Tage von 17.00 – 18.30 Uhr Selbsthilfegruppe für Menschen 06.11., 20.11., 04.12., 18.12. mit einer Suchterkrankung unter fach- kundiger Anleitung Donnerstag 15.00 – 17.00 Uhr Klöncafé und Spielenachmittag (p.P. 2€) Freitag jeden 1. Und 3. Freitag im Monat Beratung der Diakonie für den 10.00 - 11.30 Uhr Kreis Plön: Erziehungs-, Lebens- und Familienberatung Bei Fragen, Ideen und Anregungen freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Silke Meisel, Sozialarbeiterin Mobil: 01622383992, [email protected] 41

Vereine & Verbände 42

Vereine & Verbände TSG Concordia Flüchtlingshilfe Schönkirchen Schönkirchen e.V. von 1911 e.V. Mitglied im Bauch-Beine-Po Die TSG Concordia Schönkirchen bietet jeden Liebe Leserinnen und Leser, Mittwoch von 20.00 – 21.00 Uhr eine Bauch- Beine-Po Stunde in der Aula an. Unsere neue die Flüchtlingshilfe Schönkirchen verfolgt das Übungsleiterin Freya Schaller ist mit viel Freu- Ziel, den in Schönkirchen lebenden Geflüchte- de dabei. Wenn Ihr Interesse und Lust habt, ten die Integration in diese für sie noch fremde kommt doch einfach mal vorbei. Es sind alle Gesellschaft zu erleichtern. herzlich willkommen! Durch unsere ehrenamtlichen Tätigkeiten vermitteln wir Kontakt zu Deutschen und zu anderen Geflüchteten, helfen beim Erwerb von Sprachkenntnissen und bei vielen Fragen des Alltags. Zukunft ungewiss! Zum Jahresende 2019 läuft die dreijähri- ge Finanzierung der Ehrenamtskoordina- tion der Flüchtlingshilfe seitens des Minis- teriums für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schles- wig-Holstein aus. Eine Fortführung gibt es nicht. Die Förderung ermöglichte die Einstel- lung von Judith Bauer als hauptamtliche Koordinatorin des Flüchtlingshilfe Schön- kirchen e.V. (halbe Stelle) und die Anmie- tung der Räumlichkeiten in der Mühlen- straße. Beides wird wegfallen. Deshalb sucht der Verein dringend einen Büro- raum oder auch eine Möglichkeit, Räum- lichkeiten mit zu nutzen und bittet dabei dringend um Unterstützung. Nach derzeitiger Planung sollen dann zumindest das Info-Café am Donnerstag im Hörn-Huus, die Fahrradwerkstatt, die Sportgruppen und die Frauenarbeit eh- renamtlich fortgeführt werden. Alles ande- re ist ungewiss. Insbesondere die fachli- che Beratung und Begleitung und die Wei- tergabe von aktuellen Informationen so- wie die Vernetzung mit anderen Gruppen 43

Vereine & Verbände werden im bisherigen Umfang nicht mehr hier lebende Zugewanderte in Alltags- möglich sein. dingen zu unterstützen, melden Sie Auch schmilzt der Pool an ehrenamtlichen sich bitte bei Judith Bauer (Kontaktda- Unterstützer*innen beispielsweise für die ten s.u.). Alltagsbegleitung, für Sprachkurse oder das Angebot von Nachhilfe kontinuierlich. Regelmäßige Aktivitäten Die Integration der hier schon länger Die Angebote und Aktivitäten der Flüchtlings- lebenden Zugewanderten ist aber keines- hilfe stehen allen Einwohnern von Schönkir- falls abgeschlossen. Und es gibt immer chen offen - wir laden ganz ausgesprochen wieder Menschen, die neu nach Schönkir- und herzlich dazu ein, unsere interkulturel- chen kommen, wenn auch nicht mehr in len Angebote unverbindlich kennenzuleren. dem Ausmaß wie vor vier Jahren. Schauen Sie einfach mal vorbei. Wenn Sie Die Bitte bleibt also bestehen: mehr wissen möchten, wenden Sie sich bitte Wenn Sie sich vorstellen können, Neu- an die Flüchtlingshilfe Schönkirchen oder an ankömmlinge oder auch bereits länger die in der Spalte Kontakt angegebene Person. Was? Wann und Wo? Kontakt Info-Café mit Internet INFORMATION Carlo Bauer; Begegnungsort zum Donnerstags, Tel. 0151 50192609 interkulturellen Austausch bei 17.00 bis 19.00 Uhr [email protected] Kaffee, Tee und Gebäck. im Hörn-Huus mailbox.org Sprachkurse (unter dem Dach Dienstags und mittwochs; Judith Bauer; der VHS Schönkirchen) Ehren- 16.30-18.00 Uhr Tel. 04348 9194835 oder amtlich geführte Sprachkurse. in der Schule Augustental 0151 27508615 [email protected] mailbox.org GESUCHT: Zeit flexibel; Carlo Bauer; Nachhilfe mit Schülerinnen und Mühlenstraße 27 (Hinterhof) Schüler - individuell oder individuell Tel. 0151 50192609 [email protected] Prüfungsvorbereitung bei mailbox.org Sprachkursen 2. und 4. Freitag im Monat Judith Bauer; Frauentreff \"Hand-in-Hand\" von 17.00 bis 19.00 Uhr Tel. 04348 9194835 oder (mit Dolmetscherinnen) im Pastor-Sievers-Haus; 0151 27508615 In vertrauensvoller Atmosphäre eventuelle Änderungen [email protected] tauschen wir uns über kulturelle bitte telefonisch erfragen. mailbox.org Unterschiede und Sichtweisen und Möglichkeiten des „Frauen- Fahrräder werden Eggert Büldt; lebens” aus und diskutieren wieder gesucht! Tel. 04348 913763 (AB); gesellschaftliche Themen. Ver- gespendete Räder werden anstaltungen mit ReferentInnen .gerne abgeholt. Fahrradwerkstatt Reparatur und zur Ausgabe von gespendeten Fahrrädern. 44

Vereine & Verbände Was? Wann und Wo? Kontakt Fußball - Interkulturell Samstagvormittags Uwe Meyer; Alle Nationen sind herzlich von 9.30 bis 11.30 Uhr Tel. 0431 232597; willkommen; hier gibt es auf dem Sportplatz [email protected] keine Sprachhindernisse. Augustental. Volleyball - Interkulturell Sonntags und montags; David Parker sehr beliebt bei Jung und Alt, die genauen Zeiten erfährt mobil: 0170 7825257 für Frau und Mann. man im Info-Café oder bei: oder Axel Prien mobil: 0152 33727198 Geldspenden sind für den Erhalt der Pro- Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch jekte und Angebote notwendig! Wir bitten gerne ausgestellt. Sie auch weiterhin um Ihre Unterstützung! Koordinierungskreis der UnterstützerInnen Steuerlich abzugsfähige Geldspenden für die Schönkirchen und Unterstützungsarbeit, für Projekte und im Ein- zelfall für die Geflüchteten direkt bitte auf das Flüchtlingshilfe Schönkirchen e.V. Konto Mühlenstraße 27 (Eingang im Hof) (IBAN) DE 27 5206 0410 0006 4611 74 bei Tel. 04348 9194835 / mobil: 015127508615 der Evangelischen Bank, Kassel. [email protected] Anzeigen: Email: [email protected] 45

Vereine & Verbände LandFrauenVerein Die Übungen schaffen neue Verbindungen Schönkirchen und Umgebung e.V. zwischen den Gehirnzellen und ermöglichen so, das „schlummernde“ geistige Potenzial zu Friederike Wilcke, 1. Vors. wecken. Je mehr neue Vernetzungen zwischen Gut Oppendorf / Klosterkamp 1, 24232 Schönkirchen den Gehirnzellen angelegt sind, desto höher Tel:04348/316 ist die Leistungsfähigkeit, Flexibilität und e-mail: [email protected] Verarbeitungsgeschwindigkeit des Gehirns. Die positiven Ergebnisse wie Stressreduzie- „Life Kinetik“- Ein spaßbetontes rung, Steigerung der Aufmerksamkeit und Bewegungs-und Zunahme der Handlungsschnelligkeit sind in Gehirntrainingsprogramm wissenschaftlichen Untersuchungen belegt. Matthias Bruhn vermittelt in der Veranstal- Am Mittwoch, den 20.11.2019 erwartet der tung einen Mix aus Theorie und Praxis, der LandFrauenVerein Schönkirchen und Umge- von jedem Teilnehmenden in seinem Alltag bung den Kieler Trainer für Life Kinetik genutzt werden kann. Matthias Bruhn. Die etwa 100 Milliarden menschlichen Ge- Die Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr in hirnzellen werden von jeder Person individuell Arp´s Gasthof in Flüggendorf. den eigenen Bedürfnissen entsprechend anders genutzt. Aber keiner von uns schöpft Das Kaffeegedeck in Arp´s Gasthof kostet seine riesigen Möglichkeiten auch nur annä- 7,50€, Gäste sind herzlich willkommen und hernd aus. zahlen zusätzlich für die Teilnahme am Life Kinetik ist ein spielerisches Training für Vortrag 3,-€. jedes Alter, das Spaß macht und schnell zu überraschenden Ergebnissen führt. Die Anmeldungen nimmt Bettina Wiese am Das Gehirn wird durch nicht alltägliche Bewe- Mittwoch, 13. November 2019 entgegen. gungen, gedankliche und visuelle Aufgaben Tel. 04348/8209 oder E-Mail: bettina- gefördert. Es werden Bewegungen ausgeführt [email protected] und gleichzeitig das Gehirn gefordert. Die Wandergruppe wird mit Beate Schroe- ter wird am Mittwoch, 27. November 2019 das „Froschland“, die Raisdorfer Teichland- schaft erkunden. Der Vorstand (www.landfrauen-schoenkirchen.de) Anzeigen: Email: [email protected] 1.AfNbüordvSeeimme dbae!r Rechtsanwaltskanzlei Hell Individuelle Beratung Erbrecht, Vergaberecht, Vorsorgevollmachten Rechtsanwältin Merle Hell • Dorfstraße 6 • 24226 Heikendorf • Tel.: 0431 - 24 22 21 46


Schönkirchener Nachrichten - Mai 2020

The book owner has disabled this books.

Explore Others

Like this book? You can publish your book online for free in a few minutes!
Create your own flipbook